Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 19.05.2011, 12:22
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Hab gerade erst Barbaras Beitrag gelesen, die auf die fehlende Vorderlänge hinweißt. Für mich sieht das genau umgekehrt aus Was meinst du?
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.05.2011, 13:11
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.456
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Hallo und danke für Dein Feedback!

Ich habe mir damals das Video, das Barbara netterweise verlinkt hat, mehrfach angesehen und nicht kapiert, wo der Unterschied zur von mir gemachten FBA nach Palmer/Pletsch liegt - bei der entsteht doch auch mehr Länge im Vorderteil?

Wo würdest Du die Länge im Rücken herausnehmen? Und ist es nicht egal, ob "vorne mehr" (um ein Zuviel hinten auszugleichen) oder "hinten weniger" (um ein Zuwenig vorne auszugleichen)? Ich habe nicht viel Ahnung von Schnittmusteranpassung und mir sind die Konsequenzen, die sich aus den beiden möglichen Änderungen ergeben, nicht klar...

Leider (oder besser: Gott sei Dank!) kann ich die Bluse nicht mehr anziehen, die ist mir jetzt einige Nummern zu groß (), aber irgendwann werde ich mir garantiert wieder eine Bluse nähen und wahrscheinlich wieder vor dem selben Problem stehen - ich freue mich über alles, was ich bis dahin lernen kann!

LG Simone
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 19.05.2011, 13:24
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Hallo Simone!

Nein, das ist nicht egal ob hinten weniger Länge oder vorne mehr.

Ich tauche mal eben in die Schnittkonstruktion:
Neben den normalen Maßen, die wir für die Erstellung brauchen: Brust, Taille, Hüfte, Rückenbreite, Bauchbreite usw. gibt es noch zwei verdammt wichtige Daten. Das sind die Balancemessungen. Dafür wird einmal ein Band in die Taille gelegt, wie in Gürtel. Nun misst man vom oberen Halswirbel die Strecke bis zur Taille. Die sogenannte Rückenlänge. Gleichzeitig messer wir von dem gleichen Punkt am Hals über die Schulter in richtung vorderer Taille um die Vorderlänge zu bestimmen. (Schließlich "hängt" das ganze Oberteil an deinem Nacken) Diese beiden Daten sind ein MUSS für den korrekten Sitz eines Oberteils. Sei es nun T-Shirt, Top, Bluse, Sakko oder sonstwas. Weiß nicht, wie das bei den Damen ist, jedenfalls ist als Räferenzwert der beiden Längen bei den Herren mit 2cm angegeben. Also das Vorderteil ist 2cm länger. Der Konfektionsfall eben. Stimmt fast nie. Jetzt kommt es bei dir darauf an, welches Maß nicht stimmt. Ohne gemessen zu haben glaube ich zu erkennen, dass der Rücken 1,5 bis zwei Zentimeter zu lang ist. Also der Abstand Halspunkt bis zur Taille. Würde auch erklären, warum du unterhalb des Nackens erst zu viel Stoff hattest. Nun kann man das Rückenteil kürzen. Das passiert über die Armlöcher. Zur Probe kannst du diese Bluse nehmen, und einfach mal da, wo die Rückenpasse sitzt, knapp 2cm wegfalten.

Wenn du magst, mache ich eine Zeichnung dazu bzw. suche dir passendes Material für die korrekte Schnittänderung am Papier.

Liebe Grüße
Basti
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 19.05.2011, 13:53
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.456
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Leider habe ich die Bluse samt Schnittteilen vor einem Monat entsorgt und kann nichts mehr testen. Falls Du trotzdem Zeit und Lust hast, würde ich mich über eine Zeichnung freuen. Mir ist noch nicht klar, wie man die Änderung vom Rückenteil in die Armkugel übernimmt. "Die große Burda Nähschule" (25% meiner Referenzbibliothek) sagt nur, man solle bei der Anprobe das Zuviel als Querfalte abstecken und die Änderung in den Papierschnitt übernehmen.

Ich habe beim Ärmeleinsetzen sowieso schon geflucht, weil ich die Armkugel nur mit viel Bügeln und Einreihen in das Ärmelloch bekommen habe. 2 cm weniger Strecke zur Verfügung zu haben stelle ich mir nicht leichter vor...
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 19.05.2011, 14:49
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Bitte nicht lachen... ich bin nicht gerade gut im Zeichnen am PC

Dort, wo man zusammenschieben muss ist es klar, dass du vorher einschneidest. Wie du siehst, passiert mit dem Armloch so rein gar nichts
Unbenannt.jpg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
Ottobre 05/09 Modell 4 - Hemdbluse ... pharao Fragen zu Schnitten 14 24.01.2010 11:35
Glockenrock aus Ottobre woman 2/07 AltaMira Fragen zu Schnitten 3 30.09.2007 15:36
Glockenrock aus Ottobre Woman 07 nähfee Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 05.05.2007 18:47
Hemdbluse Mod.28 aus Ottobre 1/2001 Mango Fragen zu Schnitten 4 06.07.2005 18:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07964 seconds with 14 queries