Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nix mehr mit Kaufmode???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 20.08.2010, 20:50
Benutzerbild von Stecki
Stecki Stecki ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 115
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nix mehr mit Kaufmode???

Hallo

Mit Kaufkleidung habe ich Größentechnich eigentlich keine Probleme, solange ich darauf achte das ich 2-teilig trage, heißt Rock/ Bluse oder T-shirt- 2-teilige Kleider, Hosen, Oberteile ec.

Bei einteiligen Kleidungsstücken, hängt die Taille werweiswo, und meine schiefe Hüfte lacht mich sofort an., darauf muss ich aber auch bei meinen genähten Sachen drauf achten.

Ja, ich kaufe Konfektion, allerdings im Versandhandel bei 2- 3 ausgewählten Versendern, da Preis- und Qualität für mich stimmen, allerdings keine Massen, sondern fast immer ergänzend zur bestehenden Garderobe, egal ob Sommer- oder Winterkollektion, meine Kleidung für Sommer und Winter paßt auf eine 1m Kleiderstange, 4 Jacken und 3 Kleider sind im mittleren Schrank untergebracht.
T-shirts, Pullis ec. verteilen sich auf 2 Schrankböden, dass wars. Für Winterjacken und Mäntel haben ( Familie) einen separaten Garderobenschrank.

Da ich in den letzten 2 Jahren wieder vermehrt nähe, kaufe ich etwas weniger, ich habe meistens Jacken, und einige Röcke und Blusen, Hosen (Jeans kaufe ich grundsätzlich, besitze z.Zt. 3 Stk.) genäht die sich wiederum in meine bestehende Garberobe einpassen. Exclusive Einzelstücke ob früher gekauft oder genäht haben bei mir eine zulange "Lagerzeit", will heißen, ich trage solche Teile einmal und dann "vergammeln" sie in meinem Schrank, das wollte ich nicht mehr, da 1. zu schade, 2. zu teuer, 3. Platzverschwendung.

Gerne würde ich mir meine Garberobe komplett selber nähen, aber da geht es mir wie den meisten, Zeitmangel.

LG
Stecki
__________________
Es gibt Tage, da wäre ich lieber meine
http://www.web-smilies.de/smilies/we...katzen0048.gif
- Alles Einstellungssache - wie das Leben
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 20.08.2010, 21:34
Benutzerbild von Tiffany Wee
Tiffany Wee Tiffany Wee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 409
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nix mehr mit Kaufmode???

Bei 1,58 Zwergenmetern und Herbstfarben ist die Auswahl auch begrenzt. Ich kaufe fast nichts mehr und wenn, sind es meist "Schnellschüsse", bei denen ich mich hinterher über die miese Qualität ärgere.
Vor einiger Zeit habe ich in meinem Kleiderschrank ein schönes Beispiel für Qualität gefunden: Ich besitze schon seit ca. 15 Jahren ein Lieblings-Sommerkleid, das ich als nichtnähende Studentin in einem Second-Hand-Shop gekauft habe. Beim letzten Tragen ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass es sich wohl um ein selbstgenähtes und nicht um ein Kaufkleid handelt (kein Etikett, Bügeleinlage im Beleg, RV-Naht...). Ich würde mich gerne bei der Schneiderin bedanken, DER Kauf hat sich wirklich gelohnt...
__________________
Viele Grüsse, Tanja
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 20.08.2010, 23:32
leopold23 leopold23 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Nix mehr mit Kaufmode???

Ich finde es total interessant das es auch noch anderen so geht - die Klamotten die in den Geschäften hängen sind meist total langweilig und austauschbar Wenn nicht die unterschiedlichen Labels drauf weren könnte man es auch als Einheitsbrei bezeichnen.
Mitlerweile nähe ich so ziemlich alles selbst.Mein Kleiderschrank platzt aus allen Nähten.Aber wenn ich schönen Stoff sehe muß ich einfach kaufen(und natürlich auch was daraus machen)
Ich habe schon so viele Komplimente für meine Sachen bekommen und das spornt mich immer wieder an. Es ist halt ein tolles Hobby!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 20.08.2010, 23:39
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nix mehr mit Kaufmode???

Willkommen Leopold - das hört sich ja nach einem eifrigen Hobbyschneider an.

Einheitsbrei - stimmt sicher. Je nach Preisklasse mehr oder weniger, wobei sich das immer mehr mischt. Aber wenn man mal infiziert ist, dann kann man nix mehr kaufen. Ist eben leider so. Manchmal möchte ich gerne fertige Kleidung kaufen können, aber es ist dann nie das richtige dabei, denn unsereiner ist so gewohnt, es genau nach den eigenen Vorstellungen von Farben, Passform und Stil zu bekommen, da mag man keine Kompromisse machen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 21.08.2010, 00:32
Benutzerbild von Kanti
Kanti Kanti ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 182
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nix mehr mit Kaufmode???

Mir geht es da etwas anders-ich LIEBE Klamotten: gekauft, selbstgenäht, auf dem Trödelmarkt gefunden...
Allerdings bin ich seitdem ich wieder soviel selber nähe viel kritischer mit der
Verabeitung und der Passform geworden und lasse jetzt öfter mal ein Schnäppchen im Laden. Ich gehe auch gerne in Geschäfte, (Bekleidungs und Stoffläden), da packt mich das Jagfieber und die Inspiration gleichermaßen.
Aber: es gibt nichts schöneres als ein selbstgenähtes und wirklich orginelles Stückchen herumzutragen

P.S. Kleidung verändern oder passend zu machen war aber auch schon immer eine Leidenschaft von mir, ist das nicht auch ein bißchen selbstgemacht?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PFAFF 260-nix geht mehr!!! katarinamarie51 Pfaff 13 24.06.2010 22:22
Hilfe nix geht mehr .... yushii Quelle: Privileg und Ideal 17 12.06.2010 10:52
Privilleg 5397E nix geht mehr ;-/ aprikaner Quelle: Privileg und Ideal 8 31.05.2006 23:42
Klappt jetzt nix mehr?? TantaLi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 15.05.2006 22:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09021 seconds with 13 queries