Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Godetrock Schnittmuster gesucht..

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 27.07.2012, 11:44
SpamBox SpamBox ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Godetrock Schnittmuster gesucht..

Ich spiele mal Totengräber, da ich gerade auch vor einem 'Godet-Problem' stehe: Ich möchte einen Rock mit nur zwei Bahnen (also Stoff nur in die Seitennähte einsetzen bzw. breiter schneiden). Gibt es eine 'Maximalbreite' für die Erweiterung ab der es nicht mehr schön aussieht? (Weil sie abstehen o.ä.) Kann einer mit mit Erfahrungswerten aushelfen?

P.S. habe gerade auf einer anderen Seite gelesen, dass der Winkel in dem die 'eingefügten' Teile auseinander gehen durchaus 180 Grad sein kann, also 90 Grad pro Seite, aber hat das einer schon Mal getestet? ^^"

(Hab leider nicht allzu viel Zeit um es durch trial and error auszutesten, weil das Kleid Anfang September fertig sein muss )

Geändert von SpamBox (27.07.2012 um 11:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 27.07.2012, 14:13
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Godetrock Schnittmuster gesucht..

Zitat:
Zitat von SpamBox Beitrag anzeigen
...... Ich möchte einen Rock mit nur zwei Bahnen (also Stoff nur in die Seitennähte einsetzen bzw. breiter schneiden).
Das dürfte abstehen und für eine breite Optik sorgen. Überlege dir das wirklich gut.

Zitat:
Zitat von SpamBox Beitrag anzeigen
P.S. habe gerade auf einer anderen Seite gelesen, dass der Winkel in dem die 'eingefügten' Teile auseinander gehen durchaus 180 Grad sein kann, also 90 Grad pro Seite, aber hat das einer schon Mal getestet? ^^"
180 Grad, also halber Kreis ist durchaus das Maß, mit dem bei Standard-Turnierkleidern gearbeitet wird. Das gibt eine Menge Volumen und sollte nur mit einem dünnen Stoff wie Chiffon, max. Georgette gearbeitet werden.


Zitat:
Zitat von SpamBox Beitrag anzeigen
(Hab leider nicht allzu viel Zeit um es durch trial and error auszutesten, weil das Kleid Anfang September fertig sein muss )
In die Seiten eingesetzte Halbkreise, womöglich noch aus einem zu festen oder dicken Material könnten äußerst kurios aussehen. Ohne Probemodell, nur auf Aussagen anderer vertrauend, deren Erfahrungsqualität du nicht kennst, halte ich für sehr riskant.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.07.2012, 11:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.074
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Godetrock Schnittmuster gesucht..

Zitat:
Zitat von SpamBox Beitrag anzeigen
Gibt es eine 'Maximalbreite' für die Erweiterung ab der es nicht mehr schön aussieht? (Weil sie abstehen o.ä.)
Das hängt aber auch sehr stark vom Stoff ab. In einem weichen Chiffon fällt auch ein stark ausgestellter Rock in sich zusammen; in Popeline oder Taft wird der Rock abstehen.
Beim Stoffkauf mal ein paar Meter abrollen und sich vor dem Spiegel darin einwickeln. Dann sieht man schon, ob der Stoff eher weich fallend ist oder Stand hat.

Außerdem spielt der Zuschnitt eine Rolle; ob das Rockteil im geraden oder im schrägen Fadenlauf zugeschnitten wird, entscheidet darüber, ob die Mehrweite eher an der Seite des Teils oder in der Mitte "Falten schlägt"/absteht.

Ein Probeteil dauert nicht lange; du nimmst preiswerten Nessel - z.B. Bomull von Ikea - und schneidest nur die Rockteile schnell zu. Schnittmuster aufmalen kann man schnell mit Filzstift; es macht ja nichts, wenn man die Linien sieht. Mit großem Stich zusammennähen; Versäubern und Details wie Taschen etc. kann man alle weglassen. Das dauert wirklich nicht länger als eine halbe Stunde, Stunde oder so...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Godetrock Drehorgelfrau Schnittmustersuche Damen 5 12.10.2009 09:15
Godetrock - Konstruktionsfragen Eva-Maria Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 12.04.2008 14:42
Frage an alle Schnittmuster-Konstrukteure: Godetrock für die Baby Born Schilty Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 31.10.2006 07:38
Godetrock etwas anders Raaga Fragen zu Schnitten 3 12.08.2006 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11274 seconds with 14 queries