Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Schürze für meinen Reifrock

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.08.2010, 08:17
zippelzappel zippelzappel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2009
Beiträge: 1.695
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP: Schürze für meinen Reifrock

Die Malerei ist wirklich richtig toll geworden. Und so sorgfältig gearbeitet... Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
__________________
Liebe Grüße
Tina

Mein kleiner Blog

Mein UWYH:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=151806
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.08.2010, 08:37
Akasha31 Akasha31 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 160
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: Schürze für meinen Reifrock

Wow,
ich bin total begeistert!!! ich habe mich auch schon mit dem Stoffbemalen probiert, aber solche Ergebnisse nicht erzielen können. Topp!!! Da bekomme ich gleich Lust es noch einmal auszuprobieren und mit dem Lampentrick würde es sicher gleich besser funktionieren. Super!
PS: Dein Kleid von leztem Jahr sieht auch traumhaft aus. Kompliment!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.08.2010, 09:24
Benutzerbild von Pan_dora
Pan_dora Pan_dora ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Schürze für meinen Reifrock

Vielen Dank euch allen.

Zitat:
Zitat von Akasha31 Beitrag anzeigen
Wow,
ich bin total begeistert!!! ich habe mich auch schon mit dem Stoffbemalen probiert, aber solche Ergebnisse nicht erzielen können. Topp!!! Da bekomme ich gleich Lust es noch einmal auszuprobieren und mit dem Lampentrick würde es sicher gleich besser funktionieren. Super!
Als Tipp dafür: Die Stoffarben kann man mit Wasser verdünnen. Ich habe mit einem sehr nassen Pinsel gemalt und immer nur sehr wenig Farbe genommen. Manchmal habe ich den Pinsel auch nur nass gemacht, um die Übergänge zu verwischen.

Was ich festgestellt habe ist, dass man auch oberhalb der Malfläche eine dezente Lichtquelle haben sollte, damit man die Pinselstriche sehen kann. Anderenfalls wird das ganze nämlich unsauber.

Heute werde ich wohl nur noch das Futter zuschneiden, weil ich zur Arbeit muss. Vielleicht nähe ich am Abend noch ein wenig. (Meine ZWEI Arbeitstage für die Schürze sind leider hinfällig, das reicht nie und nimmer.)
__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.08.2010, 16:18
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.492
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: WIP: Schürze für meinen Reifrock

Toll, sieht super aus!

War ein bißchen mehr Arbeit als meine paar Streifen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.08.2010, 16:39
Benutzerbild von Pan_dora
Pan_dora Pan_dora ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Schürze für meinen Reifrock

Eine Katastrophe reiht sich an die andere...

Aber von vorne...

Ich habe gestern Nacht noch die letzten Malereien fertig gestellt. Die Ecken hinten habe ich jeweils noch mit einem kleineren Teil des Ornaments bemalt:


Insgesamt sieht das dann so aus:


Vorhin habe ich die Stofffarbe gebügelt. Laut Hersteller müssen alle bemalten Stellen drei Minuten lang gebügelt werden. Dann soll die Farbe Waschtemperaturen bis zu 60° überstehen. Ich werde später sehen, was bei 40° passiert.

Und nun zu den Katastrophen:

Ich habe heute das Futter und den Oberstoff zusammengesteckt und festgestellt, dass das Futter zu KLEIN war... *umfall* Ich hasse diese Flutschestoffe. Dadurch dass ich Stoffe auf meinem Laminatboden zuschneiden muss, verrutscht immer alles... oder sagen wir besser in diesem Fall das Futter.

Nunja dachte ich mir. Das wird schon... ich hab ja genug Futterstoff da. Also nochmal... Diesmal habe ich absolut unkonventionell und entgegen meiner sonst so perfektionistischen Ader den Stoff direkt auf das Futter gelegt und festgesteckt:

Es hat geklappt. Unglaublich aber wahr. (Und für alle Bügelnörgler: Der Stoff IST gebügelt, er verzieht sich nur ständig wieder und die Knicke wollen nicht raus, obwohl ich den Futterstoff schon zu heiß gebügelt habe.)

Dann habe ich mich daran gemacht, die Spitze für den Rand anzustecken und dabei bahnte sich die nächste Katastrophe an. Sie ist 5 cm zu KURZ! Ich habe gedacht, ich falle vom Glauben ab. Sowas ist mir noch nie passiert. Ich habe sonst immer Borte und Spitze im Überfluss. Nichtsdestotrotz habe ich dann ein wenig an ihr herumgezerrt und festgestellt, dass sie etwas verformbar ist. Auf die Länge werde ich also sicher 5 cm dazudehnen können. Ich hoffe halt nur, dass sich das am Ende nicht an der Naht (=Wellen oder hässliche Knicke) rächt.

Einmal die Spitzenborte:


Hier habe ich die Spitze nach innen festgesteckt, damit ich einen sauberen Abschluss habe, wenn ich den Rock wende:




Zum Schluss habe ich das Futter rundherum (immernoch unkonventionell) abgeschnitten:
(Futter und Oberstoff zusammen.)


Und zum Schluss musste ich über die ausgeschnittene Form schmunzeln. Das ist eindeutig eine "Mensch ärgere Dich nicht" Figur. Was mir das wohl sagen soll?

__________________
Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP....Zwergenkostüm für meinen Mann cosi71 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 75 17.02.2010 16:49
Reifrock für Krinoline stelletta Kostüme 6 21.03.2008 22:58
Reifrock für Taftrock ... Stellaluna Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 29.06.2006 15:54
Tüll kräuseln für Reifrock, bitte schnelle Hilfe!!! HoldesWeib Brautkleider und Festmode 5 04.06.2006 20:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09112 seconds with 13 queries