Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


gleichmäßige Nahtzugabe möglichst schnell markieren?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.08.2010, 17:09
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: gleichmäßige Nahtzugabe möglichst schnell markieren?

Ich mache es wie Jadzia, allerdings bereits auf dem Papierschnitt, dann brauche ich nur daherum auszuschneiden.
(1cm NZ würde ich allerdings als etwas knapp empfinden, bei Bekleidung jedenfalls. Das würde ich NUR dann machen, wenn ich ganz genau weiß, daß das Ding auch wirklich passt.)
M.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2010, 17:09
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.121
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: gleichmäßige Nahtzugabe möglichst schnell markieren?

Meine meisten Schnitte sind ohne NZ, das hab ich lieber.
Beim Zuschneiden mit der Schere nehme ich das Handmaß. leg es auf den Stoff und Schnitt, so dass 1,5cm an der Kante übersteht, und dann schneid ich drauf zu. Am Anfang hab ich das alle 2 cm weiter gelegt, jetzt nehm ich schonmal ein paar mehr. Fluppt und passt!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.08.2010, 17:31
MariCris MariCris ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 14.882
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: gleichmäßige Nahtzugabe möglichst schnell markieren?

danke für eure Antworten! Das ging ja schnell

Ich werde es mal mit dem Geodreieck versuchen. Auch der Tipp, die NZG direkt auf dem Schnitt einzuzeichnen ist eine gute Idee!

Viele Grüße
Cris
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.08.2010, 18:15
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.082
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: gleichmäßige Nahtzugabe möglichst schnell markieren?

Hallo,

nachdem ich vorher auch verschiedene von den vorgeschlagenen Methoden ausprobiert habe, hat sich bei mir der Rollschneider mit Abstandshalter als ideal herausgestellt.
Für mich gilt daher: Nie wieder ohne! - Kann ich nur empfehlen.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.08.2010, 18:45
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: gleichmäßige Nahtzugabe möglichst schnell markieren?

Mir wäre das mit schrittweisem Messen zu umständlich. Ich nehme den Zirkel: gewünschte Nahtzugabe einstellen und dann einfach einmal um den Schnitt herumfahren.
  • Bei Seidenpapier gleitet die Nadel ganz leicht über die gezeichnete Nahtlinie und die Bleistiftspitze malt die Schnittlinie.
  • Bei Folie gleitet die Bleistiftspitze weich über die gezeichnete Nahtlinie und die Nadelspitze ritzt die Folie auf der Schnittlinie an.
Ich brauche damit pro Schnitteil zwischen 10 und 30 Sekunden.
Anschließend einfach ausschneiden und auf den Stoff legen. (Bei Folie schneide ich nur ganz grob aus und schneide dann Stoff und Folie beim ersten Mal zusammen aus).

Geändert von Wirbelwind (02.08.2010 um 18:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schnell,schnell bald ist der August vorbei! Maikäfer August 2007 - Ufos 0 28.08.2007 00:23
Zottel markieren Dreimaedelhaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 20.07.2007 18:37
wie mache ich gleichmäßige Fältchen in Seidenchiffon? Top 14, Knipmode Februar 07 mella! Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 22.03.2007 00:21
Gleichmäßige Nahtzugabe Birgitt Fragen zu Schnitten 29 30.05.2006 23:16
Kleidung markieren fehmarn Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 22.02.2005 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06958 seconds with 13 queries