Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Rockteil am Kleid ändern

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 08.08.2010, 18:50
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid ändern

Sieht GAR nicht nach Hernn Sumsemann aus!!




Viel mehr nach Sommer, Sonne, 'Krieg' ich'n Eis??'.

Noch ein Tipp: Je nachdem, wieviel Stoff Du hast, kannst Du die Rockbahnen auch im schrägen Fadenlauf zuschneiden, so fallen Glockenröcke beonders gut!!
Zwei Möglichkeiten:
Mit vorderer und hinterer Mittelnaht zuschneiden, dann liegt der schräge Fdl. in der Mitte der jeweiligen Rockviertel.
Oder je eine Bahn im Bruch für vorne und hinten, dann liegt die Diagonale genau im Stoffbruch bzw. Naht der vorderen und hinteren Mitte.

Guck mal, was geht!!

M.

Geändert von rightguy (08.08.2010 um 18:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08.08.2010, 19:14
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid ändern

Ja Martin,
da habe ich auch schon dran gedacht.
Ich habe nur Bedenken, dass wenn ich im schrägen Fadenlauf zuschneide, der Rock zipfelig wird.
Ist mir nämlich schon passiert obwohl ich ihn habe aushängen lassen.
Ich habe 2m Stoff bei einer Breite von 1,50m.
Ob das ausreicht, um schräg zuzuschneiden, muss ich ausprobieren.

Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 08.08.2010, 19:18
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.759
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid ändern

Darf ich noch meine Frage hinterherschieben und fragen, was ich bei diesem Aufdrehen für ein Problem habe? Wenn man den Rock aufdreht, also in Streifen schneidet und die auseinandergelegt, dann ändert sich doch auch nicht nur unten am Saum der Radius, sonder auch oben. Unten bekommst du einen weiteren Rock, aber oben doch einen engeren Kreis, oder

Gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.08.2010, 19:24
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid ändern

Hallo Raaga,

oben ändert sich der Radius nur ganz minimal, weil ich die 5cm pro Bahn nur unten am Saum eingefügt habe.
Die Bahnen laufen wie "Strahlen" nach oben, so, dass sich oben praktisch gar nichts ändert.
Du schneidest ja die Ansatznaht oben nicht durch!

Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.08.2010, 20:33
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid ändern

Zitat:
Zitat von Raaga Beitrag anzeigen
Darf ich noch meine Frage hinterherschieben und fragen, was ich bei diesem Aufdrehen für ein Problem habe? Wenn man den Rock aufdreht, also in Streifen schneidet und die auseinandergelegt, dann ändert sich doch auch nicht nur unten am Saum der Radius, sonder auch oben. Unten bekommst du einen weiteren Rock, aber oben doch einen engeren Kreis, oder

Gruß

Raaga
DAs MUSS er ja auch, wenn er wirklich gleichmäßig glockig und somit 'rund' fallen soll!
Alle anderen Formen wären entweder ungleichmäßig ausgestellt, oder sie wären gar bereits PER ZUSCHNITT ungleich lang!

M.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GLOCKIG.jpg (16,7 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg Glocke.jpg (19,9 KB, 128x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brustabnäher am Kleid ändern katess Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 17.06.2010 11:20
Nochmals Frage zum Burda-Kleid. Schnittfolge beim Rockteil Jowe Fragen zu Schnitten 1 25.09.2009 08:48
Kleid füttern-Rockteil mit Falten stephani Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 16.07.2008 13:04
Vordere Mitte beim Kleid-Schnitt ändern Sternrenette Fragen zu Schnitten 6 04.07.2008 13:33
Schnittmuster Rockteil ändern lace Fragen zu Schnitten 4 29.05.2008 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11064 seconds with 14 queries