Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.07.2010, 19:54
Benutzerbild von Dotty
Dotty Dotty ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Graz
Beiträge: 15.278
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

meine bügelstation braucht zum aufheizen nur 2 minuten..

wie sagt meine nähkursleiterin so schön: bügeln ist das halbe nähen! :-)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.07.2010, 19:58
Benutzerbild von Anna-Emily
Anna-Emily Anna-Emily ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 434
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Ich hab Bügeln schon immer gehasst *mich oute*

Außerdem nähe ich im Wohnzimmer und finde es blöd, wenn da immer das Bügelbrett rumsteht und räume es so oft wie möglich weg (ins Schlafzimmer).

Direkt während des Nähvorgangs steht es zwar schon im Wohnzimmer, notfalls auch mehrere Tage hintereinander. Aber dann bin ich immer froh, wenn das Bügelbrett wieder weg kann.

Wenn in der Anleitung steht, daß zu bügeln ist, tue ich das. Aber kein bißchen mehr.

Bei gewaschener Wäsche wird auch nur das nötigste gebügelt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2010, 20:08
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.490
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Zitat:
Zitat von Aficionada Beitrag anzeigen
weil es mir in der Galerie und anderswo im Forum immer wieder auffällt, möchte ich mal meinem Unverständnis Ausdruck verleihen.

Ist Bügeln in der Schneiderei nicht mehr up-to-date?
Ja, fällt mir auch immer wieder auf.
Sagen traut man sich ja nix mehr.
Eine Runde Bügeleisen würde manches Kleidungsstück aufwerten und oft könnte man die Paßform besser erkennen.
Ich bin bekennender Vielbügler.
Habs von Oma schon so gelernt, meistens ist die Verarbeitung gebügelt leichter, wenn platt ist was platt soll.
Zum Finish wird gebügelt um Fädchen und dergleichen abzuzuppeln.
Bügelei, Bügelrolle, Ärmelbrett und Bügeltuch sind obligatorisch.
Bügelamboß ist in Auftrag gegeben
Und mal ehrlich, ich bügle sogar bei Dessous die Nahtzugaben.
Grüße
Gabi

Geändert von Nera (30.07.2010 um 20:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.07.2010, 20:09
alexa175 alexa175 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 2.416
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Ein sehr gutes Thema, wie ich finde.
Mal ganz kurz wie es bei mir so ist: Bei meinen ersten Kleidungsstücken, die ich genäht habe, habe ich das Bügeleisen auch völlig ignoriert.
Mittlerweile hat sich das geändert, man wird auch immer kritischer mit seiner eigenen Arbeit, wobei ich von Perfektion noch Lichtjahre entfernt bin. Aber insgesamt näht man ordentlicher, greift schneller mal zum Nahttrenner und bügelt während und nach dem Nähen. Das Bügelbrett hat nun schon seit langen einen festen Platz im Nähzimmer. Wer seine Nähte bisher nicht ausgebügelt hat, kennt den Unterschied noch nicht, die Erfahrung muß man eben erst machen.
Eigentlich hasse ich bügeln, finde es inzwischen beim Nähen aber für unerlässlich.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.07.2010, 20:09
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.345
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Hmm, das ist mir auch schonmal aufgefallen, dass manche das nicht machen.
Und wahrscheinlich den Sinn davon nicht kennen.
Vielleicht haben sie auch noch kein Nähbuch gelesen, wo es drin steht, keine Naht ohne Bügeln. Und sich dann mal den Unterschied zwischen einer gebügelten und einer ungebügelten Naht angesehen.
Ich denke, solche grundsätzlichen Sachen stehen in vielen Schnitten gar nicht erst drin. Das hab ich bei Burda auch irgendwo mal gelesen, da steht ja normalerweise auch vom Versäubern nichts drin.

Ich habe jetzt während der Hitzewelle allerdings meine ersten beiden Hosen genäht, die bislang kein Bügeleisen gesehen haben Bloß nicht noch eine Wärmequelle! Und beide Hosen sind sehr hitzetauglich - eine weite aus Batist und eine 7/8 aus sehr nähfreundlichem Elastikjersey.
Aber jetzt, wo es wieder erträglich ist, hol ich auch schön das Bügeleisen wieder raus :buegeln:
Wäre jetzt aber unser Haushalt allein auf meine Bügellust angewiesen, sähe es traurig aus mit gebügelter Wäsche
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Könnte auch angeboten werden: Handwerkszeug der Schneiderei Büstenmamma Museumsnähen 2009 9 11.08.2009 20:13
Bügeln oder nicht bügeln? carlamia Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 29.07.2008 00:34
Allgemeine Fragen zur Schneiderei :-) thomas24 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 20.10.2006 13:56
Bügeln---eine der Säulen bei der Hausschneiderei, aaaaber .... myfairlady Rund ums Bügeln 8 29.08.2005 11:17
Auflösung einer Schneiderei mamamia Freud und Leid 3 30.07.2005 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11538 seconds with 13 queries