Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 01.08.2010, 18:53
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Hallo,
hier kommen nun schon nette Tips zusammen, ich würde es sehr gut finden, wenn die sich im Nachbarfred:
Bügeln?? Was? Wieso? Wann? Wozu? Eine Sammlung
unterbringen ließen... was meint Ihr?

LG Deo
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 01.08.2010, 19:30
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Ich glaube nicht, dass man hier darauf aufmerksam machen wollte, dass viele von Euch ihre Werke nicht büglen bzw. gebügelt ablichten oder mit ungebügelter Kleidung herumlaufen.

Mir ist das auch schon aufgefallen, aber aus folgendem Grund:
Ich habe das nähen von der Pike auf gelernt und sehe auch auf den ersten Blick, ob Jemand beim Nähen bügelt und zwar nicht um ein paar Knitterfalten aus dem Stoff zu bügeln, sondern um die Näharbeit zu "unterstützen".
Man kann nämlich durch vorbügeln/umbügeln/in-Form-bügeln usw. auch manche Näharbeiten erleichtern/verbessern.
Wenn man weiß, wo man dehnen oder einbügeln muss, dann sieht das Kleidungsstück hinterher "hochwertiger" aus.
Wenn man beim Ärmeleinähen weiß dass man die Armkugel einreihen könnte und diese Mehrweite vor dem Einnähen wegbügelt, der weiß auch, dass man den Ärmel so viel leichter einnähen kann und nicht reihen muss.
Jeder hat halt so seine Tricks, die man sich mit den Jahren durch die Nähpraxis aneignet...welche Verarbeitungstechniken "besser" sind bleibt Jedem selbst überlassen. Besser gibt es nicht...jeder empfindet eine andere Verarbeitungsweisen leichter/besser/sinnvoller und wer den Beruf nicht gelernt hat, probiert eben so lange bis er "seine" Variante gefunden hat.
Das meine ich jetzt nicht aus Überheblichkeit - es ist einfach so - eine Friseurin hat auch den "gewissen" Blick ob jemand einen "sauberen" Haarschnitt hat...ihr wisst was ich meine.
__________________
Lieben Gruß,

Eyeore
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 01.08.2010, 19:57
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Zitat:
Zitat von Eyeore Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass man hier darauf aufmerksam machen wollte, dass viele von Euch ihre Werke nicht büglen bzw. gebügelt ablichten oder mit ungebügelter Kleidung herumlaufen.

Mir ist das auch schon aufgefallen, aber aus folgendem Grund:
Ich habe das nähen von der Pike auf gelernt und sehe auch auf den ersten Blick, ob Jemand beim Nähen bügelt und zwar nicht um ein paar Knitterfalten aus dem Stoff zu bügeln, sondern um die Näharbeit zu "unterstützen".
Man kann nämlich durch vorbügeln/umbügeln/in-Form-bügeln usw. auch manche Näharbeiten erleichtern/verbessern.
Wenn man weiß, wo man dehnen oder einbügeln muss, dann sieht das Kleidungsstück hinterher "hochwertiger" aus.
Wenn man beim Ärmeleinähen weiß dass man die Armkugel einreihen könnte und diese Mehrweite vor dem Einnähen wegbügelt, der weiß auch, dass man den Ärmel so viel leichter einnähen kann und nicht reihen muss.
Jeder hat halt so seine Tricks, die man sich mit den Jahren durch die Nähpraxis aneignet...welche Verarbeitungstechniken "besser" sind bleibt Jedem selbst überlassen. Besser gibt es nicht...jeder empfindet eine andere Verarbeitungsweisen leichter/besser/sinnvoller und wer den Beruf nicht gelernt hat, probiert eben so lange bis er "seine" Variante gefunden hat.
Das meine ich jetzt nicht aus Überheblichkeit - es ist einfach so - eine Friseurin hat auch den "gewissen" Blick ob jemand einen "sauberen" Haarschnitt hat...ihr wisst was ich meine.
Dann bist du eindeutig in dem Sammelthread über Bügeltechniken besser aufgehoben, mich würden Einzelheiten zum Mehrweite wegbügelb beispielsweise nämlich sehr interessieren

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 01.08.2010, 20:00
Benutzerbild von Gabis_Korsagen
Gabis_Korsagen Gabis_Korsagen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Solingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Ich muss gestehen, dass ich ungerne bügle, was mich aber nicht davon abhält während des nähens die Nähte auszubügeln ect, und auch vor dem fotogrfieren und sowieso bevor ich es anziehen wird gebügelt. so macht alles doch gleich viel mehr her, wie so ein knuddeliger Fummel
__________________

Liebe Grüße Gabi

meine Mode - meine Stickmuster
auf
www.GabisKorsagen.de & auf meinem Blog
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 01.08.2010, 21:34
Benutzerbild von Tiffany Wee
Tiffany Wee Tiffany Wee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 409
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bügeln in der Schneiderei: Unverständisfragen

Zitat:
Wenn man beim Ärmeleinähen weiß dass man die Armkugel einreihen könnte und diese Mehrweite vor dem Einnähen wegbügelt, der weiß auch, dass man den Ärmel so viel leichter einnähen kann und nicht reihen muss.
Eyeore, bitte, kannst Du mir verraten, wie das geht? Würde mich brennend interessieren! Vielleicht kannst Du die Frage ja in dem anderen Bügelfred beantworten, auf den bereits hingewiesen wurde.

Danke!!!
__________________
Viele Grüsse, Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Könnte auch angeboten werden: Handwerkszeug der Schneiderei Büstenmamma Museumsnähen 2009 9 11.08.2009 20:13
Bügeln oder nicht bügeln? carlamia Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 29.07.2008 00:34
Allgemeine Fragen zur Schneiderei :-) thomas24 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 20.10.2006 13:56
Bügeln---eine der Säulen bei der Hausschneiderei, aaaaber .... myfairlady Rund ums Bügeln 8 29.08.2005 11:17
Auflösung einer Schneiderei mamamia Freud und Leid 3 30.07.2005 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,56331 seconds with 13 queries