Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


ausgestelltes Etuikleid

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2010, 09:58
blaue_elise blaue_elise ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
ausgestelltes Etuikleid

nun habe ich den salat - seit tagen schlawenzel ich für die hochzeit meiner freundin um ein kleid bei dawanda drumrum und nun ist es nicht mehr verfügbar. und selbst wenn es das kleid wieder gibt, dauert es drei bis vier wochen, damit es dann bei mir ist.

die zeit habe ich einfach nicht - also werde ich jetzt tatsächlich selber nähen.

nun bin ich auf der suche nach einem schnittmuster, das ich entsprechend anpassen kann. ich bin jetzt schon über einige fast passende schnitte gestolpert, aber so wirklich zusagen tun sie mir alle nicht. entweder haben sie eine langsnäht in der taille (was ich absolut nicht leiden mag und dementsprechend auch nicht anziehe) oder es sind bahnenkleider. mein "erwähltes" modell scheint vorne jedoch aus einem guss zu sein und wird mittels zweier abnäher/nähte in form gebracht. ausserdem ist es im bereich der nähte leicht gerafft.

hier erstmal das kleid


(die verkäuferin möge es mir nachsehen)

und hier die schnitte, die ich bisher gefunden und wieder verworfen habe

burda 7517
burda 7949
butterick B5176
kwik sew 3562
kwik sew 3521

der letzte schnitt kommt meinem wunsch schon recht nahe, aber wie gesagt - angesetzter rock geht gar nicht. das sieht selbst in 38/40 aus wie tonne...

könnt ihr mir helfen?

danke,

bee

Geändert von blaue_elise (27.07.2010 um 10:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2010, 10:17
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: ausgestelltes Etuikleid

Morgen!
Bin mir nicht so ganz sicher, was Du mit 'vorne aus einem Guss' meinst.
Das, was da wie Abnäher aussieht, sind mit Sicherheit Teilungsnähte, anders kommt man niemals auf die benötigte Rockweite bei gleichzeitig wenig Weite im Oberteil.
Ob die Bahnen nun bis zur Schulter reichen oder als Wiener Nähte gearbeitet sind, ist dann nur noch die Frage.
(Und ob die 'Raffung' tatsächlich eine Raffung ist, oder ob da nicht die Nähte etwas ziehen und die Frau gesessen ist, so daß das etwas gezogen aussieht, kann ich auch nicht wirklich sagen.)
Ich dachte, das Foto zeigt eine recht schlichte Prinzessform ohen festen Unterbau aus Taft.
Grüße,
Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bahnenkleidmöglichkeiten.jpg (10,0 KB, 541x aufgerufen)

Geändert von rightguy (27.07.2010 um 10:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2010, 10:41
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.513
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: ausgestelltes Etuikleid

ich glaube die seitlichen vorderteilesind an der Teilungsnaht leicht eingereiht, im Rock könnten auch Godets eingearbeitet sein.

Vieleicht täusch ich mich ja auch.

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2010, 10:48
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: ausgestelltes Etuikleid

ACHSO!!!

Es gibt noch die Möglichkeit, die Teilungsnaht ERST AB BRUSTPUNKT aufspringen zu lassen, bei der Technik würde das Vorderteil tatsächlich aus einem Stück bestehen.
Hier konstruiert man das Bahnenkleid um, indem man den Bereich des Brustabnähers aus der Teilungsnaht zulegt, wurscht ob bei Wiener naht oder durchgehender Teilungsnaht. Dabei bekäme man dann einen sehr großen Abnäher, der bis zum Saum reicht. Allerdings wäre die Gesamtsaumweite hier aber entweder auf die Stoffbreite eingeschränk es sei denn, man schneidet quer zum Fadenlauf zu !!
Die Abnäher vorne sind aber in jedem Fall begrenzt in der Weitenzunahme: Irgendwann stoßen sie im Rockteil aneinander.
SEITLICH kann man weiter ausstellen, hängt - wie erwähnt - von der Stoffbreite oder der Zuschneiderichtung (Fadenlauf längs oder quer) ab.
Allerdings sollte man bei dieser Schnittführung nicht unterschätzen wie schräg der Fadenlauf um Abnäherbereich teilweise mit weniger schrägliegenden Partien zusammenkommt. Das kann beim Nähen recht knifflig werden. (.....und beim Säumen sowieso, aushängen lassen!!!)
Änderungen im Brustbereich werden recht mühselig bis undurchführbar, und der Stoffverbrauch kann sich auch äußerst unvorteilhaft erhöhen.
MACHEN kann man es aber!

Guck mal:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bahnenkleidmodifiziert1.jpg (5,5 KB, 524x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bahnenkleidmodifiziert2.jpg (17,0 KB, 522x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2010, 10:51
Benutzerbild von Spook
Spook Spook ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Insel Sylt
Beiträge: 15.016
Downloads: 73
Uploads: 0
AW: ausgestelltes Etuikleid

Ich vote für Martins Vorschlag mit der Wiener naht....ich finde das kann man so am Kleid erkennen....und ich glaube auch, das es gewollt gerafft wurde...

Ein tolles Kleid....
__________________
Grüße von der Nordsee

Spook

No outfit is complete without scottie hair!

Mein Reste-WIP: Pullipuzzel - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie ausgestelltes Oberteil verlängern? Kati2211 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 11.05.2010 23:41
zweiteiliges Etuikleid merrymary Schnittmustersuche Accessoires 5 29.03.2010 19:32
Etuikleid verlängern idakarla Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 19.04.2008 13:44
Etuikleid - Abnäher Asmara Fragen zu Schnitten 2 20.09.2005 09:12
Zweiteiliges Etuikleid mutzelmandel Schnittmustersuche Damen 12 24.05.2005 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12488 seconds with 14 queries