Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.07.2010, 17:08
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.649
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Vielleicht brauchst du auch ein weitgehend unelastisches Unterbrustband? Z.B. vorne unelastisch und nur im Rücken Powernet?
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 4/2017
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.07.2010, 18:19
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Hallo,

Tamara, im letzten Abschnitt sprichst Du wohl Zwirni an oder mich?


Zu Deinen Antworten auf das zitierte von mir:

Gekaufte BHs:
Seit 2002 beschäftigte ich mich schon mit diesem Thema und immer wieder habe ich (aus ganz unterschiedlichen Gründen) aufgehört und wieder angefangen.
Ich kann bisher noch keine selbstgenähten mit gekauften vergleichen, weil es noch immer nicht gelungen ist einen mir optimal passenden BH zu finden/zu nähen/zu fertigen, wie auch immer.
ABER wir arbeiten jetzt daran (schrieb ich schon).

Ja, Druckstellen am Oberarm weil ich eine recht kleine Körpergröße habe und die gekauften BH ihre Schieber vorne haben und für meinen Körper zu weit an der Seite sind und bei Bewegung am Arm scheuern/drücken.
Dann habe ich einen Entlastungs-BH vorallem wegen der Schultern gekauft (80G und ziemlich teuer) und der hat eben keine Schieber.
Meine Menge und Gewicht müssen sie aber tragen, zumindest teilweise.

Ja, ich muss immer erst einen BH komplett fertig nähen, bevor ich weiß ob der passt oder doch wieder in die Tonne geht.

Und ja, ich gebe trotzdem noch nicht auf.


Und ja, ich weiß was ich will: keine Bügel.

Gruß
Helga

Geändert von Viola210 (26.07.2010 um 18:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.07.2010, 18:54
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

ich hab zur Zeit 75G und keine Kerben auf den Schultern.Hatte ich früher aber auch,denn ich hatte immmer zu kleine Cups.Hatte eben keine Ahnung,wie es richtig sitzen muß.Ich habe auch ne Weile gebraucht,bis ich mit dem Sitz zufrieden war.Für mich nur mit Bügeln und verstellbaren Trägern.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.07.2010, 19:25
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Ich habe jetz doch auch keine mehr, .....weil Entlastungs-BH.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.07.2010, 19:52
Benutzerbild von Sidschi
Sidschi Sidschi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 215
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Zitat:
Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
Die Hauptlast trägt das Unterbrustband des BHs, NICHT die Träger, auch bei einer schwereren Brust.
Richtig, die Hauptlast. Laut Literatur sollen die Träger nur ca. 20% des Gewichtes tragen. Aber 20% von 75C sind was ganz anderes als 20% von 105G (ich). Absolut tragen die Träger bei mir immer noch einiges. Deshalb werden die Kerben von Jahrzehnten falscher BHs auch so schnell nicht verschwinden.
__________________
Sidschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BH-Träger - voll dehnbar oder lieber nicht? pharao Dessous 4 29.03.2010 20:23
Breite selbstgenähte BH-Träger an Kauf-BH? TollePaula Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 14.01.2009 08:53
BH-Träger Maryam Dessous 1 12.01.2009 18:58
BH Träger strammes Dessous 9 18.04.2005 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10728 seconds with 13 queries