Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.07.2010, 13:10
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Hallo,

...und bei großem Busen sind die verstellbaren Träger ohnehin nur in der Endstellung.

Ich brauche keine verstellbaren Träger. Bei mir sollen sie halten und nicht nachgeben.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.07.2010, 14:26
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Hallo,

.....nun gut, jeder wie er mag. Und ich wie ich mag.

Bei gekauften BH waren die Schieber der verstellbaren Träger immer ein Grund dass ich Druckstellen an den Oberarmen vom scheuern hatte. Zusätzlich waren die Schieber immer bis zum äußersten auseinander gegangen. Nachstellen hält für einige Stunden, dann gibt es wieder nach und das obwohl die Schultern wunderschöne Kerben (ironisch angehaucht) haben.

Nun habe ich schon länger Entlastungsträger am BH und der ist nicht verstellbar.
Auch wenn das noch immer nicht die optimale Variante für mich ist, tun mir wenigsten die Schultern nicht mehr so weh und auch die blöde Geschiebe muss ich nicht wieder neu machen.

Aber wie ich sage, jeder wie er möchte!

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.07.2010, 14:46
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Hallo Zwirni,

nein ist sie nicht. Meine Unterbrustweit ist 80 und die Träger haben die Hauptlast, weil die Schwerkraft es so macht und wie ich sagte die Brust so groß bzw. schwer ist.

Ich bin davon auch nicht begeistert, aber es ist nunmal so. Daher auch der Entlastungs-BH und auch dabei zieht es die Körbchen runter. Allerdings vertrage ich auch keine Bügel.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.07.2010, 15:07
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.183
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Ne, wenn die Träger die Hauptlast tragen, ist der BH noch optimierungsfähig.

Wobei nicht nur die Größe des Unterbrustbandes eine Rolle spielt, sondern auch die Körbchen, das Material, der Schnitt... wenn z.B. das Unterkörbchen nicht fest genug ist, trägt es auch nicht genug. Das kann am Schnitt oder am Material liegen oder an beidem.

Ich nähe auch mit Verstellung (inzwischen Metall, weil die transparenten Kunststoffschieber immer brechen), aus den schon genannten Gründen, nämlich Tagesform und eine gewisse Nachgiebigkeit des Trägerbandes im Verlauf von zehn Jahren oder so.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.07.2010, 16:13
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH-Träger - feste Länge oder verstellbar?

Hallo,

ja, genau.
Und die derzeitigen Helferlein kennen sich gut genug mit der materie aus, um die Unterbrustweite zu bestätigen.
An den Körbchen werkeln wir noch und das Material wusste ich schon vorher muss bei den Körbchen (für mich) unelastisch sein. Mein Unterbrustband ist auch eher kleiner als der Umfang. Ich muss meinen BH wirklich spüren und .....wir arbeiten dran.

Es gibt halt schon mal Körperlichkeiten die in kein Schema passen. Hätte ich auch gern anders - geht aber nicht und ausgesucht habe ich mir das auch nicht.

Und jetzt gehe ich nähen.....

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BH-Träger - voll dehnbar oder lieber nicht? pharao Dessous 4 29.03.2010 20:23
Breite selbstgenähte BH-Träger an Kauf-BH? TollePaula Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 14.01.2009 08:53
BH-Träger Maryam Dessous 1 12.01.2009 18:58
BH Träger strammes Dessous 9 18.04.2005 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32645 seconds with 13 queries