Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anfängerin: will Vorhänge nähen, aber der Raum ist schief!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.07.2010, 22:15
rolin_e rolin_e ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 5
Downloads: 5
Uploads: 0
Frage Anfängerin: will Vorhänge nähen, aber der Raum ist schief!

Hallo zusammen,

bin neu hier und auch der Bereich Nähen ist neu für mich...

Ich möchte nun zum ersten Mal Vorhänge nähen aus einem schweren Stoff. Es sollen zwei Schals werden, die über die gesamte Wandbreite gehen (insgesamt 3,50m in der Mitte ist ein fenster).
Die Heizung vor dem Fenster ist über die komplette Wandbreite mit einer "Holzkiste" verkleidet. Diese ist ca. 20cm tief. Die Vorhänge sollen bis auf diese Holzkiste reichen.

Nun meine Frage:
Der Abstand von der linke Ecke dieses Holzkastens bis zur Decke beträgt 2,36m und von der rechten Ecke bis zur Decke 2,40m.
Soll ich nun die Gardinenstagne (Holzstange) schief aufhängen, oder die Vorhänge unten schief nähen??

Wie ist der genaue Ablauf des Nähvorgangs?
Ich muss erstmal für jede Seite zwei Stoffbahnen aneinandernähen, dann würde ich die Seiten umnähen und dann??
Das Smokband dran und dann aufhängen und die richtige - evtl schiefe - Länge abstecken u anschließend nähen?
Oder kommt das Smokband zum Schluss?

Danke schonmal im vorraus für die Antworten!!

Viele Grüße
caro
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.07.2010, 22:51
Benutzerbild von Terrier-Lady
Terrier-Lady Terrier-Lady ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Böblingen
Beiträge: 82
Downloads: 3
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Anfängerin: will Vorhänge nähen, aber der Raum ist schief!

Hallo Caro,

also . . . so einen richtigen Tipp kann ich dir nicht geben. Ich schreib dir nur mal wie ich es wahrscheinlich machen würde :-) . . . (Profis bitte wegsehen)

Ich würde auf jeden Fall die Holzstange gerade machen - ich denke mal wenn du die schief aufhängst sieht man das auf jeden Fall. Da es ja "nur" 4 cm sind über die gesamte Länge kannst du sicherlich schummeln.

Bei 2 Schals würde ich denn einen von 2,36 auf der linken Seite bis 2,38 auf der anderen Seite (also Mitte Fenster) machen und den Saum dann angleichen. Den anderen Schal von 2,38 (mitte Fenster) auf 2,40 rechte Seite und auch wieder den Saum angleichen.

Oder du nähst zuerst die Teile zusammen, dann die Seitenteile (Saum) abnähen und das Gardinenband dran. Dann hängst die Gardine auf und nimmst einen Rockabrunder und gleichst das ganze ab. Dann kannst du auch einen ordentlichen gleich breiten Saum machen.

Viel Spass und bitte Bericht !!!

Gruß Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.07.2010, 23:04
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.819
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Anfängerin: will Vorhänge nähen, aber der Raum ist schief!

Also wenn wirklich da oben die Decke schief ist... auf jeden Fall die Gardinenstange gerade aufhängen.
Manchmal hat man aber auch schiefen Boden oder schiefe Heizkörpernieschen oder einfach einen schiefen Kasten , also vorher mit Wasserwaage und Zollstock wirklich vergewissern.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.07.2010, 23:19
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.672
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Anfängerin: will Vorhänge nähen, aber der Raum ist schief!

Die Gardinenstange muß im Lot hängen, sonst rutscht deine Gardine immer der Schwerkraft folgend nach unten. Wenn wirklich die Decke schief ist, dann muß man sich überlegen, wie man das optisch hinbekommt.

Ich habe für eine Wohung in einem 300 Jahre alten Haus Vorhänge genäht (grade war da nichts), die habe ich zuerst oben und an den Seiten genäht, dann aufgehängt und den Saum sozusagen in situ abgesteckt.

Dann wieder abnehmen, begradigen, umbügeln, noch mal zur Kontrolle aufhängen, dann nähen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads October/November 2017 (193)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.07.2010, 12:28
rolin_e rolin_e ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 5
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Anfängerin: will Vorhänge nähen, aber der Raum ist schief!

Wow! Danke für die schnellen Antworten!

Also die Vorhangstange hängt: parallel zur Decke.
Was da schief ist, kann ich auch nicht genau sagen, aber ich dachte, wenn die Stange parallel zur Decke hängt, macht es optisch den Eindruck, die Vorhänge hingen gerade.

Ich denke, ich mache es wie Marion. Also erst die Seiten und oben nähen, dann Vorhänge aufhängen und den unteren Saum im Hängen abstecken und dann nähen.
Geht das denn so? Also ich habe ja ein Smokband, das würde ich drannähen und auch den Stoff raffen. Erst anschließend würde ich den unteren Saum nähen, oder geht das nicht, wegen der Raffung???
Ich habe die 2-fache Stoffmenge.

@Ulrike: Ja, ich werde berichten! Das kann allerdings etwas dauern, ich denke ich brauche mindestens doppelt so lang für das Nähen wie ihr...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel zum Nähen der Vorhänge? Fingerhut Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 25 21.09.2012 14:26
Gedanklich ist der RV schon in der Tasche, aber nicht praktisch??? whitewitch Taschen 4 29.09.2009 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14675 seconds with 14 queries