Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tunika fürs Mittelalter

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 25.07.2010, 13:37
Benutzerbild von Eirik
Eirik Eirik ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Ganz kurz noch,

der Halsausschnitt mit 10cm ist mir definitiv zu eng und wird grösser werden. Wieviel er grösser wird, weiss ich noch nicht. Habe das eben mal einen einem alten Shirt ausprobiert.

Hey, wer behauptet ich hätte einen dicken Hals??

__________________
No Outfit is complete without Cat Hairs
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.07.2010, 15:04
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Tunika fürs Mittelalter

Zum Garn. Wie wärs mit Seide? Gints doch in vielen tollen Farben. Und Seidengarn kannte man damals sicher schon.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.07.2010, 19:58
Therese Therese ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 115
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Hier im örtlichen Fachgeschäft gibt es auch nur Nähseide, kein Leinen oder Wolle. Aber die Garnfarbe war wohl auch zum Teil sehr abweichend von der Farbe des Stoffes. Offenbar wurde auch mit ungebleichtem oder gebleichtem Leinenfaden genäht und zwar auch Wollstoffe. Beim Klöppelbedarf gibt es dünnes Leinengarn, da habe ich mich aber noch nicht erkundigt inwieweit das geeignet ist.

LG
Therese
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.07.2010, 20:44
Benutzerbild von Eirik
Eirik Eirik ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Man hatte mir schon prophezeit, dass es mit Schwierigkeiten verbunden sein könnte, dass von mir gewollte Leinenzwirn zu bekommen.

Dann packe ich mir morgen mal meinen Püngel und klappere lang die Kurzwaren ab. Von der Farbe würde ich ja fast schon auf ein Beige bis Hellbeige tippen.

Das Klöppelgarn habe ich auch mal angefragt, aber die wollten dann 8 Euro für die Rolle haben. Fand ich dann wieder zuviel.

Habe jemandem im Internet gefunden, der genau das anbietet, was ich brauche, aber dieser nimmt pauschal 8 Euro Versand. Der Sternzwirn selber kostet da nur 0,65 Euro/20m.

Gegen Seide habe ich ja nichts ihr Lieben, aber.... ich weiss nicht. Ist es nicht besser, wenn man den Stoff und das Garn aus demgleichen Material nimmt?

Übrigens bin ich auch an Stickgarn interessiert. Falls jemand ne gute Adresse kennt. Einfach auf die Schulter tippen und ansprechen



__________________
No Outfit is complete without Cat Hairs
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26.07.2010, 11:39
Therese Therese ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 115
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Dank an Doro für die Info wegen Seidengarn. Sternzwirn habe ich bisher nur als Polyestergarn gefunden.

LG
Therese
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittelalter Gürteltasche hexenstern Hüte und Accessoires 9 20.12.2013 21:43
Hose, Tunika und Mantel für's Mittelalter Eirik Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 18.07.2010 10:48
Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika? Nera Andere Diskussionen rund um unser Hobby 67 04.03.2010 21:17
Herrenweste Mittelalter Brumselsilke Schnittmustersuche Herren 3 06.04.2006 21:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08446 seconds with 14 queries