Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tunika fürs Mittelalter

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 17.08.2010, 23:51
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.560
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Nähmaschine kaputt? ==> endlich Zeit zum Nähen mit der Hand, oder weitere Zöpfe flechten! (Trotzdem *tröst* und guck Dich nach einer Zweitmaschine um bei Caritas- oder Flohmärkten, auch ich habe eine, das beruhigt!)

Hose? 2 m sollten reichen, für eine normale neuzeitliche Hose rechne ich (mittelgroß, mittelnormalumfang) mit 1,7 m. Mehr nehmen schadet auch nicht, Du nähst sicher noch mehr, z.B. die Tasche. Was ist eine Bügeltasche?
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 18.08.2010, 06:34
Benutzerbild von Eirik
Eirik Eirik ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter


GuMo ihr lieben goldigen Menschen,

es geht schon wieder besser, allerdings ist noch kein Ersatz in Sicht
Aber danke für die tröstenden Worte.

@ Toque
kannst du mir mal deine Schwester ausleihen?
Alles von Hand gemacht... Chapeau

@ Paulamaus
So stand ich dann auch zuerst da und dachte, es wäre eine Ziernaht vorne und hinten. Dann gelesen, dass es ein Futterstoff ist. Habe vorher noch nie davon gehört, dass eine Tunika gefüttert ist. Das ist eine Herausforderung dachte ich mir. Wollte ja nie ein Wikinger werden, da schon sehr sehr viele so rumlaufen und teilweise mit sehr gut gemachten Gewandungen. Für mich eine Herausforderung.

@ Dunkelmunkel
Du hast eine kaputte, oder eine vom Flohmarkt?
Habe mir danach auch gedacht, was eine blöde Frage von mir. 2m werden doch dicke reichen.

Kann ja im Moment keine Fotos von mir einstellen, da wie gesagt der PC streikt, sobald ich ein externes Laufwerk anschliesse, oder alles was er dafür hält.
Bilder sind nicht von mir.

- Tasche ist von Fruehes-Handwerk ausgeliehen.
- Elisenhoftasche in einem hellen Leder. Zwei Stück (fertig)
- Bügeltasche (Material und Grösse noch unsicher)
Was würdet ihr nehmen? Hatte an Leinen gedacht. Innen Nessel?

- Gürtel ähnlich wie er hier zu sehen ist. Die Farben sind wie hier schon auf einem Bild zu sehen. Das Muster kann variieren. (in arbeit)

- Die Hose soll oben noch einen "Kragen" bekommen mit Gürtelschlaufen. Es kommt allerdings kein Gürtel rein, sondern wieder etwas geflochtenes. Material ist Leinen in einem Braunton. (Stoff wird diese Woche besorgt)

Übrigens dürft iht gerne eure Meinungen oder Bedenken äussern. Habe ein offenes Ohr und ganz viel Zeit im Moment.

- Die Mütze wird ähnlich dieser wie ihr sie hier seht. (unschlüssig welches Material und Farbe) Hatte an Wolle gedacht... oder sogar Filz?

- Eine Geldkatze darf ja auf gar keinen Fall fehlen
Von trullala/Egmont-Produkt

- Nun noch die Gugel (Stoff vorhanden) Material ist Wolle in Tannengrün.

- Die Tunika kennt ihr ja bereits. (in arbeit) Material ist Leinen in Natur


Das war es jetzt für heute morgen von mir.
Bedanke mich bei allen Mitlesern und Beitragsschreibern.
Es freut mich und es macht Spass, wenn sich viele hier dran beteiligen.

Ich würde gerne auch mehr zu anderen Threads sagen, aber ich kann es leider nicht. Dafür fehlt mir einfach... zuviel eben

LG
Eirik

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Elisenhof Tasche.jpg (37,8 KB, 154x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bügeltasche.jpg (49,1 KB, 155x aufgerufen)
Dateityp: jpg gavlen_draktdetaljer_09.jpg (48,7 KB, 154x aufgerufen)
Dateityp: jpg 001.jpg (25,8 KB, 154x aufgerufen)
Dateityp: jpg kg-fig4a.jpg (20,8 KB, 155x aufgerufen)
Dateityp: jpg 002.jpg (40,6 KB, 155x aufgerufen)
Dateityp: jpg birka-mossa_ylle_3029.jpg (27,4 KB, 154x aufgerufen)
Dateityp: jpg Geldkatze1.jpg (15,7 KB, 156x aufgerufen)
Dateityp: jpg skjoldehamn_grun.jpg (28,2 KB, 154x aufgerufen)
Dateityp: jpg viborg1.jpg (19,8 KB, 157x aufgerufen)
__________________
No Outfit is complete without Cat Hairs

Geändert von Eirik (18.08.2010 um 06:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 19.08.2010, 00:00
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.560
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Zitat:
Du hast eine kaputte, oder eine vom Flohmarkt?
Die kaputte habe ich entsorgt, die hat mein ehem. Nachbar beim Auszug mitbekommen (er will nur geradeaus nähen, das kann sie noch, aber keinen Zickzack mehr), und ich hab eine Zweitmaschine vom Flohmarkt.
Zitat:
Übrigens dürft iht gerne eure Meinungen oder Bedenken äussern.
Mache ich: Der Hosenschnitt gefällt mir nicht. Da ist vorne und hinten fast gleich. Wenn Du einen Hintern hast, vergleiche mal mit einer vorhandenen Hose und gib hinten ab Schrittnaht etwas Länge nach oben zu. Ob das A ist, oder die Hose überhaupt, davon habe ich KEINE Ahnung, aber besser sitzen würde sie!
Zitat:
Bügeltasche ... Hatte an Leinen gedacht. Innen Nessel?
Aha, DAS ist eine Bügeltasche! Wenn Du Leinen nimmst, nimm fest gewebten, steifen Stoff. Leinen ist nicht besonders abriebfest, besonders dann nicht, wenn es schön weichgewaschen ist (oder mit irgendwelchen Industriemethoden weich gezaubert wurde). Ich habe mal mit einem Tag Rucksack tragen den Sattel einer gekauften Leinenhose durchgewetzt, da hätte ich Bedenken beim Zusammentreffen von Holzkante und Leinen.
Nessel ist dünner Baumwollstoff, der ist fürs Futter geeignet, sag ich mal.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 19.08.2010, 16:55
Benutzerbild von Eirik
Eirik Eirik ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Ist geradeaus nähen nicht schwierig?

Hmmm, ich glaube du hast recht mit der Hose. Was heisst denn hier.... WENN ich einen Hintern habe. Böse Zungen behaupten sogar, dass ich ein Hintern wäre
Sind aber ganz ganz böse Zungen.

Habe ja noch nie eine Hose genäht... oder überhaupt mal etwas in der Art gemacht. Deswegen bin ich ja so danbar für alles was kommt.
Werde mal ne Hose von der Frau aufschlitzen und sehen wie die so gemacht ist.
Falls ich mich nicht mehr melden sollte, dann hat sie mich im Garten verscharrt.

Vielen Dank für den Tip mit dem Leinen. Werde dann ganz auf Leinen verzichten. Dann werde ich auch da Wollstoff nehmen. Mal sehen, was farblich passt.
Schwarze Schuhe, braune Hose, Naturfarbene/Beige Tunika, Cremefarbene Gürteltasche, grüne Gugel, Gürtel dreifarbig.


Mit Wolle für die Tasche einverstanden?


Habe übrigens seit gestern eine neue alte Nähmaschine. Diese nimmt allerdings den Unterfaden nicht mit. Immer wenn die Nadel unten ist, dann müsste der Greifer sich wieder zurückdrehen und in die Fadenschlaufe greifen. Ist da aber erst noch auf dem Weg in seine Totstellung.
Einfacher erklärt:
Anstatt auf 12 Uhr wo er den Faden greifen müsste ist er bei 9 Uhr. Dann fährt die Nadel wieder nach oben... ist schon draussen, da kommt der Greifer erst auf die 12 UhrStellung an und will den Oberfaden greifen, der sich dann aber schon längst nicht mehr unten befindet.

Ist wohl mechanisch bedingt denke ich und werde dies morgen versuchen.


__________________
No Outfit is complete without Cat Hairs

Geändert von Eirik (19.08.2010 um 17:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 19.08.2010, 20:33
Benutzerbild von Eirik
Eirik Eirik ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 50
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika fürs Mittelalter

Geschafft!!!!

Habe es eben vollbracht... sie läuft wieder und zieht den Unterfaden mit ein und ich bin so gut und freu mich so.

Kein Problem, ich freue mich auch alleine *lach*

Heut ist so ein schöner Tag... Lalalalalalala
__________________
No Outfit is complete without Cat Hairs
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittelalter Gürteltasche hexenstern Hüte und Accessoires 9 20.12.2013 22:43
Hose, Tunika und Mantel für's Mittelalter Eirik Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 18.07.2010 11:48
Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika? Nera Andere Diskussionen rund um unser Hobby 67 04.03.2010 22:17
Herrenweste Mittelalter Brumselsilke Schnittmustersuche Herren 3 06.04.2006 22:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10167 seconds with 14 queries