Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 19.07.2010, 21:44
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

ich fände mein Lieblingskleid ( Das burdakleid) aus nem Karostoff ziemlich gut! Ich würde es zumindest aus einem Karostoff nähen.

den dicken schwarzen Stoff würde ich für das Kleid oben links nehmen. denn das kleid unten rechts kommt mir ein bisschen zu walla-walla vor für einen dicken stoff. da würde ich eher was leichtes nehmen.

Zitat:
zum Shaeffer Blazer mag ich glaub ich keine Weste.
Deswegen würde ich die in der selben Farbe nähen. Dann kannst du entweder oder tragen. Also wenn das für dich in Frage kommt. Nur so als Idee.

hmm? ist es nicht geschickter die Weste farblich passend zu dem Hosenanzug zu nähen zu dem ich sie tragen möchte? oder hast du etwa mein K überlesen? *duck*
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 19.07.2010, 21:49
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.985
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von *mascha* Beitrag anzeigen
Ich fühl mich im Anzug / Kostüm nicht so wirklich wohl. Das fühlt sich für mich so nach Uniform an und so androgyn / lehrerinnenhaft / streng. Kurz: ich komm mir vor wie das Frollein Rottenmeier (von Heidi).
Und die Frauen denen ich am Bahnhof oder in der Stadt hinterher schaue sind alle eher (richtig) weiblich angezogen.
Oh - da hast Du bisher nach den falschen Schnitten geguckt Stöber mal bei den Amis - da gibts SEHR weibliche Blazerschnitte... Schön auf Figur geschnitten, mit Schößchen, mit nem schönen Ausschnitt.... Und auch ein Hosenanzug kann durchaus sehr weiblich aussehen. Klar - der Standard ist das nicht - der gerade geschnittene 08/15 Blazer - gerne noch in hanseatisch dunkelblau - ist auch nicht meins.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 19.07.2010, 22:24
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
Mitdenkthread

Zitat:
Zitat von LadyVanilla` Beitrag anzeigen
hmm? ist es nicht geschickter die Weste farblich passend zu dem Hosenanzug zu nähen zu dem ich sie tragen möchte?
Hallo in die Runde, ich habe zwar die Geburtsstundes dieses Threads mitbekommen, diesen jetzt aber nicht komplett mitverfolgt. Das vorab, falls ich jetzt Eulen nach Athen trage.

Zu obigem Zitat und dem Thema Basisgarderobe fällt mir 4-Teiler ein. Hose, Blazer, Weste, Rock. Diese aus edlen, qualitativ hochwertigen, zeitlosen Stoffen. In einer Farbe, die zu möglichst vielen Farben der persönlichen Farbpalette passt und gleichzeitig so zurückgenommen ist, dass der Kombipartner und die Accessoires wirken. (Und gar nicht auffällt, dass man schon wieder das gleiche Kostüm anhat. )

Das ist m.E. die Basis. Das Standbein.

Obendrauf kommen dann Blusen, und Tops, entweder uni oder gemustert, aus der persönlichen Farbpalette, die jeweils mit Hose(nanzug) (mit oder ohne Weste) bzw. Rock/Kostüm zu kombinieren sind.

Weiterhin obendrauf kommen Kleider in uni oder gemustert aus der persönlichen Farbpalette, zu denen man dann ggf. den Blazer oder die Weste aus der Basisausstattung kombinieren kann.

Ein bisschen außen vor sind Mäntel. Idealerweise sind diese farblich so gestaltet, dass sie ähnlich wie der 4-Teiler zu möglichst vielen Farben aus der persönlichen Farbpalette passt.

So, das war mir jetzt mal wichtig. Der Struktur wegen. Beim Querlesen kam es mir machmal so vor, als ob das Pferd von hinten aufgezäumt wird.

Spielbein sind dann die Accessoires. Die ich persönlich sehr wichtig finde. Aber das führt jetzt wahrscheinlich zu weit ...
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 20.07.2010, 07:52
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Susanna: wenn du die Weste natürlich ZUM Blazer tragen willst. Ich trage wenn dann Weste immer statt Blazer. Aber da scheiden sich wohl die Geister

Der lila Stoff ist eher „kariert“ in weiß aber so geschickt, dass es aussieht, als hätte der lila Stoff weiße Punkte.

Der Karo-Stoff ist ein schwarz/tief-dunkel-blau und die Karos changieren dunkel-blau/dunkel-grün. Dazu hab ich dann den Faden, der in allen grün und blau Tönen (der Karos) so verläuft. Deswegen bin ich noch unschlüssig, ob ich da den Burda Schnitt für nehmen soll. Der hat nämlich keine Steppnähte. Und da wollt ich eher was einfarbiges.

Bine: ich kann auf meinen Ar*** nicht auch noch Schößchen drauf setzen. Das ist illegal!
Und Blazer engen mich irgendwie ein.

Aficionada: du sagst es. Schön beschrieben. Und ich glaube theoretisch wissen wir das auch alles.

Ich für mich persönlich hab dem System allerdings komplett abgeschworen. Hab das ganze letzte Jahr versucht mit Mix & Match (und dem, was in meinem Kleiderschrank ist) richtig was zu reißen und hab Accessoires gekauft und was weiß ich.

Fakt ist: wenn ich einmal ne Kombi für ein Teil gefunden hab in der ich mich wohl fühle, dann greif ich immer wieder drauf zurück. Also die gestreifte Bluse eigentlich immer mit der hellen Jeans und dem braunen Gürtel. Und das Strickkleid immer mit den braunen Schuhen und der karierten Strumpfhose. Klar könnte ich die gestreifte Bluse auch mal zu der dunklen Jeans anziehen, aber sie gefällt mir besser zur hellen. Und ja: ich könnte auch mal dunkle Strümpfe und die schwarzen Schuhe zum Kleid anziehen, aber ich mache es nie.

Ich hör also jetzt einfach mal auf gegen meine Natur zu arbeiten und perfektioniere das, was mich „glücklich“ macht. Ich sorg dafür, dass ich ein paar mehr lieblings Outfits im Schrank hab so dass ich morgens blind in den Schrank greifen kann und immer gut angezogen bin.

Ich hab mir gestern Abend noch mal die Burda zur Brust genommen, in der das „schöne“ Kleid ist.

Da sprechen die über „Shapes“ und das für die klassische Sanduhr (also mich) die Jacken immer kurz sein müssen, um die Taille zu betonen.

Die Gürtelsache ist mir klar. Da lenkt man ja schön Aufmerksamkeit auf die schmalste Stellen. Das mach ich auch oft. Aber die kurzen Jacken?

Und das hier kommt wohl mit in mein Skizzenbuch: Nicht, dass ich so offenherzig rumlaufen würde aber ich find die Idee klasse. Das ist mal ein unlangweiliges kariertes Kleid
klick

Ich freu mich voll und will endlich ein grünes Futter haben, damit ich anfangen kann!
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 20.07.2010, 09:18
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

in einem anderen Fred hab ich einen ganz tollen link gefunden für Farbkombinationen und den dazugehörigen Outfits!

Wear Palettes

ist das nicht toooooooooll?

Mein Favorit ist bisher (das mit einem grauton könnte ich mir auch gut vorstellen) :
Farbkombi 1.JPG


oder: (finde ich allerdings ein bisschen arg gedeckt...)
Farbkombi 2.jpg

Na mal bisschen weiterstöbern, vielleicht finde ich eine ultimative Farbpalette für die Basisgarderobe
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 14:35
Gemeinsam packen wir das - I do - Lace Shrug akinom017 Stricken - gemeinsam und motiviert 63 19.04.2010 19:05
Haben wir eine Physiotherapeutin unter uns? Eileena Freud und Leid 20 23.05.2007 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12093 seconds with 14 queries