Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #541  
Alt 30.07.2010, 19:43
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von Aficionada Beitrag anzeigen
Hallo maigruen, also was ich so sehe, find ich das Blau recht gut an dir. Sag, kannst du die Schleife nicht irgendwie anders binden, auf der Schulter irgendwie?

Und was mir anhand der Bluse noch auffällt: wahrscheinlich musst du generell neben einer FBA eine kleine Hohlkreuzanpassung vornehmen. Da in der Taille staut sich der Stoff ja ziemlich.


Ich finde, er könnte einen Tick länger sein.
Die Schleife kann man leider nicht (wo)anders binden. Der Kragen läuft in die Schleife, wenn man die Schleife auf die Schulter legen würde, wäre eine Kragenseite total schief... Falls ich es nochmal nähe, dachte ich eher daran, die Schleifenbänder wesentlich schmaler zu machen.

Das mit dem Hohlkreuz (und den Ärmeln) ist das Vogueproblem... Die ganzen "Probleme" habe ich bei Burda nicht

Ja, ich finde auch, dass er länger sein könnte, ich weiß nur nicht genau, wie lang? Wenn er die selbe Länge hätte wie die Ärmel, würde das sicherlich auch blöde aussehen...

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
maigrün, endet der Blazer an der breitesten Stelle der Hüfte?
Das ist sehr unvorteilhaft, besser sind 2cm kürzer oder 2cm länger.
Ich glaube er endet knapp unter der breitesten Stelle, aber ich finde auch, ein wenig länger wäre besser! Nächstesmal wirds gemacht

Zitat:
Zitat von *mascha* Beitrag anzeigen
Ich geb jetzt einfach mal meine detaillierte Fachmeinung ab.

Vogue 8573: das Schleifchentop: mit der Farbe kann ich grad nix sagen. Da ich den braunen Rock ja blau gesehen hab, halt ich mich da lieber mal zurück.
Abe die Schleife geht (so wie sie jetzt ist) gar nicht. Die zieht das Dingen runter und der ganze Stoff krumpelt sich über deinem Poppes zusammen und das trägt ganz schön auf...ähm ja... ich hoffe, das ist jetzt nicht zu ehrlich...

Mir gehts eigentlich drum, mal ein Feedback zu geben in Richtung:
steht dir => mehr davon bzw. ohjemine => das ist ein Weg, den du nicht unbedingt gehen musst

Denn erst wenn man nicht nur seine Farben, sondern auch die richtigen Schnitte hat, dann kann man morgens einfach blind kombinieren.

Den Blazer find ich einfach nur GEI-EL!!! Richtig schön verarbeitet. Tolle Farbe. Gut, in der Länge könnte man (wenn man in den Krümeln sucht und auf ganz hohem Niveau meckern will) noch ein-zwei Zentimeterchen zugeben, aber ansonsten. Tiptop!

Hast du schon mal versucht, winfach den oberen Knopf aufzumachen? Dann fällt das vielleicht gar nicht auf, dass du zu viel Charakter für das schicke Teil hast... nur so ne Idee.

Was mir aufgefallen ist: der Blazer hat Schulterpolster, gelle?
Deine Schultern hängen ja eher so bisschen. Das steht dir richtig gut! Bau das ruhig öfter ein oder such dir Details, die so ähnlich in der Wirkung sind. Angeschnittene Ärmel kann ich mir da jetzt ganz gut vorstellen. So wie bei meiner Weste hier [IMG]klick[/IMG]
Die Expertinnen hier wissen doch sicher noch mehr, was in die Richtung geht, oder?

Ladies => Brainstormin, hopp, hopp!!!

Die Jeans ist (soweit ich das sehen kann) toll.
Was ich mir bei dir auch gut vorstellen kann sind bisschen weitere Hosenbeine. Das streckt so schön. Ich weiß, wovon ich rede: ich bin sehr klein. s

Das Top aus der aktuellen Burda: ja die Armausschnitte sind etwas eng. Das Schrägband als Eyecatcher am Ausschnitt mit den tollen Falten find ich superklasse.
Allerdings kuckt man mit dem dunklen Schrägband an den Armausschnitten immer direkt und zuerst auf die zu engen Ärmel und deine "Außensilhouette" also damit meine ich die O-Form (die du ja auch schon bemerkt hast). Blöd.
Da würd ich mir an deiner Stelle die Mühe machen und das noch mal neu einfassen. Armausschnitt bisschen weiter machen und auch in der selben Farbe einfassen. Danach fällt die O-Form und der Armausschnitt nicht mehr so unangenehm auf (da verscwindet auch der Welljer) und du hast ein richtig perfektes Teil.

Außerdem meine ich eine Taille gesehen zu haben. Schon mal versucht die zu betonen? Könnte ein Hit sein, oder?
Deine Art von Feedback ist super!

Ja, zur Bluse muss man nichts weiter sagen War ja auch als (mit Glück tragbares) Probeteil gedacht, wenn ich den Schnitt angepasst bekomme, kommen da vielleicht noch schönere Fotos...

Das Burdatop finde ich in der Form auch nicht so der Hit, aber als erstes Mal Schnitt genäht eigentlich okay. Wenn ich beim nächsten Mal die Änderungen mache, wird das sicher ganz nett (Ich hab grade garkeine Lust zum trennen mal schaun...)

Das mit den hängenden Schultern finde ich interessant! Ich habe das bisher immer nur als Makel gesehen
Im Blazer sind nur ganz dünne Schulterpolster, ich traue mich da nicht so richtig dran...
Wegen der Schultern dachte ich schon daran, bei Shirts zumindest Raglanärmel zu probieren. Vielleicht ist das ja besser als ein äh, "normaler" Ärmel? Aber ich habe noch keinen Schnitt dafür...

Wenn ich, wie bis jetzt eigentlich täglich Shirts trage, sind sie immer tailliert. Das sieht auch nicht so schlecht aus, aber das gut aussehend aus unelastischem Material hinzubekommen, dafür fehlen mir Schnittanpassungsfähigkeiten. Also grundsätzlich: Ja, Taille und Dekollete zeigen find ich super!
Nur Röcke in der Taille mit reingesteckter Bluse geht nicht Das sieht zwar auf eine bestimmte Oberlehrerinnenhafte Art sexy aus, macht mich aber auch wesentlich schwerer.

Zitat:
Zitat von Aficionada Beitrag anzeigen
Das merke ich mir.

Nochmal @maigruen: Wie groß bist du denn? Nicht so klein, wenn ich das richtig interpretiere.

Noch ein paar Anmerkungen zu Schnittdetails, die möglicherweise für dich günstiger sind: Der Blazer kann wiegesagt imho länger sein und ich fände es für dich günstiger, wenn er eine längere Linie hätte, sprich länger gezogenes Revers, nicht so hoch geknöpft.

Das selbe sehe ich für die blaue Bluse: ein langgezogener V-Ausschnitt ist sicher günstiger als die hochgeschlossene Form. Hast du ein schönes Dekoltee, dann würde ich das ansatztweise schon betonen.

Lieben Gruß, A*
öähm... 164cm find ich schon eher klein...

Das mit dem längergezogenen Revers ist gut! Stimmt, auf dem Foto fällt das richtig auf... Ich hatte noch nie einen Blazer in meinem Besitz Darum habe ich die Knöpfe nach Gefühl gesetzt. Aber es stimmt schon, so "bedeckend" muss das nicht sein, man hat ja schließlich noch was drunter...

Am liebsten mag ich Ausschnitte, die eine eher gerundete V-Spitze haben. An T-Shirts kann ich den Ausschnitt gut selber malen, aber an Blusen... ? Naja, ich denke, ich muss erstmal einen Schnitt finden, der grunsätzlich passt, alles andere kann ich dann dranbasteln.

Was sagst du denn zu den Schultern? Tendenziell eher Raglan oder normal? Für einen Blusenschnitt würde ich das schon gerne irgendwie einbauen.

Zitat:
Zitat von dormouse Beitrag anzeigen
@maigruen
ich könnte mir zB. Kleid 141 aus der Burda 5/2010 http://www.burdastyle.de/chameleon/m...c8_288x432.jpg total gut an dir vorstellen =)

lg
Sandra
Danke! Das habe ich sogar schon genäht Allerdings nicht in streckendem schwarz... sondern aus Leinen, weißgrundig mit grau-schwarzem relativ großem Muster. Das Muster finde ich garnicht so schlecht, obwohl kurz an der Grenze vor too much, aber die Ärmel sind schrecklich. Ich kann irgendwie keine gepufften, gefalteten oder was auch immer Ärmel tragen, meine Schultern werden dadurch irgendwie so breit, dass es merkwürdig aussieht. Aber die Linie und den Ausschnitt usw. fand ich auch gut. Aus dem schon genähten Kleid werde ich wohl einen Rock machen (das kommt dann auch mit dem Muster besser), und wenn ich schönen Stoff finde, bastel ich mir die Ärmel vielleicht ohne Falten hin.

Ich danke euch sehr!!!

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #542  
Alt 30.07.2010, 19:46
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von zippelzappel Beitrag anzeigen
@maigruen: Den Blazer finde ich auch richtig, richtig toll! Falls du ihn noch mal nähst, würde ich ihn an deiner Stelle evtl. auch etwas länger machen.
Das Top mit der Schleife ist nicht so mein Fall. Aber ich mag auch nichts mit Schleifen. Ich finde sie fällt irgendwie ungünstig auf.

Die Jeans kann ich nicht richtig erkennen, was ich sehe, finde ich aber toll.
Ja, der wird nochmal genäht! Das jetzt war nur der Probestoff
Ja... wenn man die Schleife so hinbekommen würde, wie auf dem Schnittmusterumschlag... aber so gefällt mir das auch nicht.

Ich finde gerade, dass die Jeans auf den Fotos nicht sehr vorteilhaft sitzt
Aber ich glaube, dass liegt daran, dass ich jedesmal zur Tür gerannt bin, und sie nicht wieder gerichtet habe bevor der Selbstauslöser ausgelöst hat. Habe ich schon gesagt, dass fotografieren anstrengend ist?!?

Liebe Grüße und Danke!
Mit Zitat antworten
  #543  
Alt 30.07.2010, 20:15
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Zitat:
Zitat von maigruen Beitrag anzeigen
öähm... 164cm find ich schon eher klein...
Hätte ich jetzt nicht gedacht. Auf den Fotos wirkst du größer.

Umso wichtiger ist m.E. die langezogene Silhouette.

Zitat:
Zitat von maigruen Beitrag anzeigen
Was sagst du denn zu den Schultern? Tendenziell eher Raglan oder normal? Für einen Blusenschnitt würde ich das schon gerne irgendwie einbauen.
Rein optisch verschmälert der klassiche Raglan die Schulterpartie eher. Ich denke, eine Betonung der Schulterpartie ist für dich aber vorteilhafter.
Mit Zitat antworten
  #544  
Alt 30.07.2010, 20:41
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Ja, das ist mir auch aufgefallen. Vielleicht habe ich ein bisschen von unten fotografiert?
Achja, auf den Blazerfotos haben die Schuhe ca. 5cm Absatz.


Okay, also tendenziell eher kein Raglan... das macht die Schnittmustersuche immerhin einfacher

Danke!
Mit Zitat antworten
  #545  
Alt 30.07.2010, 21:09
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

So, jetzt hatte ich einiges geschrieben, zu maigruens fertigen Sachen und zu meinem Storyboard und mir alles zerschossen .

Jetzt hab ich keine Zeit mehr, das alles nochmal zu schreiben.
Ich will euch nur schnell mein Storyboard vorstellen, das ich zuerst mal zu meiner Motivation und zum Gedankensortieren erstellt habe.
Ich denke, so könnte ich anfangen. Es wird noch keine Wintergarderobe und die Farben sind eher hell und gedeckt. Ich will und muss mit vorhandenen Stoffen arbeiten.
Ich habe die Schnittmuster(-inspirations-)quellen dazu geschrieben, ich werde aber mit meinen selbst erstellten bzw. schon angepassten Schnittmustern arbeiten und ggf. Details von einem fertigen Schnitt übernehmen. Die TZ von Chiffonbluse und Seidenbluse sind schon so verändert, wie ich sie abändern will.

so, hier meine Vorstellung:

Storyboard 2010_1_kl.jpg

Beim Klicken aufs Bild kommt ihr in mein Album, da ist es größer. Die Qualität ist aber auch dort mäßig.

Jetzt muss ich erst mal mich um die Vorbereitungen für meine Übernachtungsgäste kümmern.

Einen schönen Abend, liebe Grüße
Barbara

Geändert von iosefa (30.07.2010 um 21:12 Uhr) Grund: Bild einfügen hatte nicht richtig funktioniert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 15:35
Gemeinsam packen wir das - I do - Lace Shrug akinom017 Stricken - gemeinsam und motiviert 63 19.04.2010 20:05
Haben wir eine Physiotherapeutin unter uns? Eileena Freud und Leid 20 23.05.2007 13:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10291 seconds with 14 queries