Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Oberstofftransport - must have?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.07.2010, 10:43
callecampos callecampos ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.890
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Oberstofftransport - must have?

Guten Morgen,

ich habe mir nach vielem hin und her im letzten Jahr die Innovis 30 gekauft. Sie kann schon manchmal eine Mimose sein. Vor allem dünne Stoffe, ich habe mir einen BH aus Wäschetüll genäht, mag sie nicht wirklich. Aber sonst mag ich sie. Seit Ihr mir dem Stichbild eurer Maschine - Geradstich - beim Dessousnähen 100 %ig zufrieden. Bei mir könnte es besser sein. Ich habe mit der Fadenspannung gespielt, aber es wird nicht besser . Jetzt bin ich am überlegen ob das mit Oberen Stofftransport besser wäre
Ich war am Samstag bei Sewy zum Kurs - war toll - und eine meiner Mitstreiterinnen (winke winke Kati) hatte eine ältere Pfaff mit Oberstofftransport. Die Maschine hat die flutschigen Stoffe genäht ohne zu meckern mit einem ganz tollen Stichbild. Jetzt mache ich mir Gedanken, ob ich einen Fehlkauf gemacht habe. Denn an den O.-Stofftransport habe ich bei meiner Kaufentscheidung nicht gedacht. Ob es günstige, gebrauchte Maschinen mit gibt? Die wenigsten Anbieter die Maschinen versteigern, schreiben das nicht mit zu und so genau kenn ich mich nicht aus mit den älteren Modellen. Was meint Ihr? Welche Erfahrungen habt Ihr?

Gruß
__________________
callecampos
ein verirrtes nordlicht in hessen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2010, 11:44
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.802
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Oberstofftransport - must have?

Die Maschine muss ein gutes Stichbild haben und verschiedene Stoffe möglichst gut transportieren ohne sie zu verschieben oder zu verziehen.
Das wird bei verschiedenen Herstellern auf verschiedene Weise erzielt; man kann das nicht an einem bestimmten technischen Merkmal festmachen.

Diese "älteren Maschinen" waren wahrscheinlich noch solider und präziser gefertigt. Übrigens haben sie im Vergleich zum Einkommen auch deutlich mehr gekostet als moderne Maschinen.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2010, 12:19
Schnipselchen Schnipselchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: An der Nordsee
Beiträge: 14.927
Blog-Einträge: 1
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Oberstofftransport - must have?

Hallo,
ich habe die Privileg 5450. Dünne,glatte Stoffe näht sie auch nicht immer gut. Den Oberstofftransport-Fuß habe ich bisher nur zum Gardinen nähen eingesetzt und da war er super.
Früher hatte ich eine uralte Singer die keinen Jersey nähen wollte, daher mußte sie weg.
Liebe Grüße
__________________
Christine

Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.
Astrid Lindgren
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2010, 12:25
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.366
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Oberstofftransport - must have?

Zitat:
Zitat von callecampos Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

ich habe mir nach vielem hin und her im letzten Jahr die Innovis 30 gekauft. Sie kann schon manchmal eine Mimose sein. Vor allem dünne Stoffe, ich habe mir einen BH aus Wäschetüll genäht, mag sie nicht wirklich. Aber sonst mag ich sie. Seit Ihr mir dem Stichbild eurer Maschine - Geradstich - beim Dessousnähen 100 %ig zufrieden. Bei mir könnte es besser sein. Ich habe mit der Fadenspannung gespielt, aber es wird nicht besser . Jetzt bin ich am überlegen ob das mit Oberen Stofftransport besser wäre
Ich war am Samstag bei Sewy zum Kurs - war toll - und eine meiner Mitstreiterinnen (winke winke Kati) hatte eine ältere Pfaff mit Oberstofftransport. Die Maschine hat die flutschigen Stoffe genäht ohne zu meckern mit einem ganz tollen Stichbild. Jetzt mache ich mir Gedanken, ob ich einen Fehlkauf gemacht habe. Denn an den O.-Stofftransport habe ich bei meiner Kaufentscheidung nicht gedacht. Ob es günstige, gebrauchte Maschinen mit gibt? Die wenigsten Anbieter die Maschinen versteigern, schreiben das nicht mit zu und so genau kenn ich mich nicht aus mit den älteren Modellen. Was meint Ihr? Welche Erfahrungen habt Ihr?

Gruß


den ersten synchrontransport hatte die pfaff 1222 anno domini 1968
in den tipptasten-modellen wurde das dann als IDT weitergebaut

mittlerweile haben mehrere hersteller einen eingebauten obertransporteur (angetriebenes teil, statt passiver anschraubfuß) bei den meisten muß jedoch die synchronbewegung von stoff zu stoff nachreguliert werden

die disskussion, was besser ist, erübrigt sich daher

probier das am besten mit DEINEN stöffchen bei DEINEM händler vor ort aus

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2010, 12:29
leonie0512 leonie0512 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Oberstofftransport - must have?

Hallöle,
ich habe auch die Innovis 30 und soweit ich weiß, gibt es einen Obertransporteur für diese Maschine zu kaufen, kostet so um die 30,-- bis 35,-- Euronen, vielleicht erstmal besser, als eine Neue? Sonst finde ich das Maschinchen nämlich äußerst arbeitswillig, hab auch schon dünne Stoffe durch, allerdings mach ich das immer sehr langsam, auch damals mit meiner alten Maschine.
Gruß Leonie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oberstofftransport-lohnt sich die Anschaffung? Stoffmaus Brother 11 21.09.2006 11:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07380 seconds with 13 queries