Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wohin mit den "Alten"?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.07.2010, 22:51
Benutzerbild von MerryGold
MerryGold MerryGold ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wohin mit den "Alten"?

Ok, dann mach ich das demnächst dann so. Ich war nur total verwirrt wegen Garantie und so und ob man die rechnung dabei tun soll oder nicht. Ich glaub ich pack einfach mal alles dabei was dazugehört natürlich die Bedienungsanleitung, sonst ist es ja witzlos

Danke euch allen

Zitat:
Zitat von Wildflower
Von wegen Garantie habe ich hier schon sehr seltsame Dinge im Forum gelesen, die ich mir eigentlich nicht vorstellen kann.
Wie meinst du das? Ich dachte immer, Garantie gibt generell der Hersteller und nicht der Händler? Bin mir da aber auch nicht sicher

Zitat:
Zitat von wildflower
Schon aus Prinzip nicht! Sollte etwas Wichtiges geschehen, gehen hier die Vuvuzelas und das Feuerwerk ohnehin los. Verdächtig ruhig heute.
Ist auch noch 0:0, uaah, das ist spannend

Zitat:
Zitat von ive25

Marry, packe einfach die Anzeige in den Markt und gut ist
Sorry, ich wollte nicht nerven oder so, aber ich bin bei so "großen" Verkäufen immer sehr unsicher, bzw. ne Nähmaschine hab ich noch nie verkauft, deswegen dachte ich ich frage lieber mal nach wie ihr das handhabt, ehe irgendwas schiefgeht

Edit: und Werbung sollte das defintiv auch nicht sein, die Maschine werd ich eh erst sehr viel später verkaufen, wenn ich wieder Zeit habe mich drum zu kümmern. Wollte nur wissen welche Papiere ich da rauskramen muss ... Am liebsten wäre mir eh die Händlerin würde sie nehmen, vllt klappt das ja wenn ich ernsthaft die Elna nehmen will, heute war sie in der hinsicht eher abweisend...
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

Aktuell im Blog:
Ein Licht am Ende des Tunnels (10. März 2011)

Geändert von MerryGold (07.07.2010 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.07.2010, 23:03
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wohin mit den "Alten"?

Garantie und Gewährleistung sind zwei verschiedene Dinge.
Hier gab es mal vor kurzem einen oder mehrere Threads, wo es darum ging, dass die Garantie bei einigen Herstellern angeblich nur für den Erstbesitzer gelten würde und nicht übertragbar sei. Oder habe ich das in einem anderen Forum gelesen? Ich fand es jedenfalls recht seltsam und rechtlich fragwürdig.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.07.2010, 23:18
Benutzerbild von MerryGold
MerryGold MerryGold ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wohin mit den "Alten"?

Alles klar, ich glaub dann benutz ich da mal die Forumssuche wegen der Garantie

Zitat:
und alle Kabeln und Pedale und nicht schlecht wäre natürlich die original Verpackung (für den Versand) oder Selbstabholung mit Einweisung
Ach Ive, bitte veralbern kann ich mich selber. Mir ging es hauptsächlich um die Papiere dabei und den rechtlichen Kram (wie eben Garantie) - ich hab bei Mp3-Playern und so immer so einen Garantie-Wisch dabei, den hab ich bei ner Nähmaschine noch nie gehabt bzw. kann mich nicht daran erinnern. Deswegen wollte ich nochmal nachfragen. Warscheinlich war das etwas wirr weil ich Fußball dabei geguckt hab (wir verlieren *wein*)

Verkaufen werd ich sie demnächst eh nicht, da es mir, wie schon gesagt, echt lieber wär ich könnt sie in Zahlung geben. Und so lange bis ich das weiß bleibt sie hier bei mir, basta.
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

Aktuell im Blog:
Ein Licht am Ende des Tunnels (10. März 2011)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.07.2010, 23:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.818
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wohin mit den "Alten"?

Gewährleistung gibt der Händler, die ist bei Weiterverkauf weg, es sei denn, du bist selber Händler.

Garantie mußt du einfach gucken, ob die bei Pfaff übertragbar ist ist. Das sollte dir Pfaff sagen können.

Andernfalls ist es für den Käufer relativ egal, wie alt die Maschine ist, er hat eben keinerlei Garantie mehr.

Originalkaufbeleg beilegen ist aber nie schlecht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.07.2010, 11:46
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 17.483
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wohin mit den "Alten"?

Hallo!
Mir ist von Händlern gesagt worden, bis 1 Jahr gibt es noch ganz gut Geld bei Inzahlungnahme, danach nimmt das rapide ab. Vielleicht hast du Glück.

Ich habe eine 1 JAHR alte Janome für die BLCS z.B. recht gut in Zahlung gegeben.

Meine nixe habe ich hier im Forum verkauft, die Händler geben für eine 5 Jahre alte Maschine nichts mehr, auch wenn sie fast nur eingepackt gestanden hat.

Versuch es erst mit Inzahlungnahme (ist ja einfacher), ansonsten hier im Forum, bei einer guten Maschine finden sich da bestimmt erfreute Abnehmer - ist auch unkompliziert. Mir wurde übrigens schon von einem Händler zugesichert, er würde auch die Rest-Garantie ohne weiteres auf den Käufer übertragen, wenn die Rechnung vorliegt, dass das Teil bei ihm gekauft ist.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohin mit "alten" Schnittmustern? noz! Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 23.11.2006 08:48
wer benützt den "creative Designer" mit Pfaff 7550 ide Pfaff 6 21.09.2005 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12155 seconds with 13 queries