Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jersey, Interlock und Trikot mit Overlock?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.04.2005, 11:27
sunshine20 sunshine20 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2005
Beiträge: 10
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage Jersey, Interlock und Trikot mit Overlock?

Hallo,

da ich noch eine absolute Nähanfängerin bin ( wie lange ist man das eigentlich? ) würde ich gern mal wissen, worin sich die oben genannten Stoffe unterscheiden? Habe sicherlich auch noch nicht alles in der Hand gehabt zum genauen Angucken und Befühlen.
Dann habe ich öfters hier und woanders gelsen, dass man Jersey mit einer Overlockmaschine nähen soll, damit die Nähte elastisch sind und bleiben.
Auch habe ich gelesen, dass diese Maschinen gleichzeitig nähen, abschneiden und versäubern. Was aber ist, wenn man sich da vernäht? Dann ist es abgeschnitten, und wenn das zu viel war? Muss man diese Teile dann entsorgen? Und wie ist das mit dem Stoffverbrauch? Da braucht man doch auch mehr, oder?
Ich habe schon mal mit dem Gedanken gespielt, mir noch eine solche Maschine zuzulegen. Kann da jemand Empfehlungen geben für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis? Da es dann ja nur eine Zweitmaschine werden soll.

Jede Menge Fragen!

Liebe Grüße
Julia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.04.2005, 11:55
Benutzerbild von Easy
Easy Easy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey, Interlock und Trikot mit Overlock?

Hallo Julia!
Jersey gibt es als Singel Jersey oder Interlock.
Interlock sieht von beiden Seiten gleich aus, während Single Jersey eine gute und eine Rückseite hat.
Ich würde sagen, Trikot ist auch nichts anderes, es gibt ja zum Beispiel "Interlock Tricot"
Bei einer Overlock hast Du nicht mehr Stoffverbrauch. Ich nehme immer 1cm Nahtzugabe an normalen Nähten und nähe das dann entweder mit der Näma oder halt mit der Overlock, die dann näht, versäubert und ein Stückchen von dem Zentimeter abschneidet. (Kann man einstellen, kommt auch auf den Stich an)
Sowas kann man natürlich auch auftrennen, an dem eigentlichen Stoffteil hast Du dann ja keine Änderung. Die Nahtzugabe ist dann nur nicht mehr 1cm, sondern reduziert um das abgeschnittene Stück!
Elastische Nähte kannst Du aber ja auch mit einer normalen Näma machen, manche haben einen Elastikstich, ansonsten kannst Du einen klein gestellten Zickzack-Stich nehmen, zum Beispiel am Halsausschnitt/Bündchen.
Für die restlichen Nähte nehme ich aber einen normalen Stich.
So, ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen helfen.
Liebe Grüße,
__________________
Isabell
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.04.2005, 12:18
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Jersey, Interlock und Trikot mit Overlock?

Mit einer Overlock werden gerade bei Interlock/Jersey die Nähte sauberer. Es ist wirklich nicht viel, was da abgeschnitten wird beim Versäubern und Zusammennähen.

Zuschneiden musst du den Stoff wie bisher auch.

Wenn du mit der normalen Nähmaschine nähst, wie von EASY schon erwähnt, einen Elastik- oder schmalen Zickzack-Stich verwenden - und eine Jersey-Nadel.

Ob sich für dich eine Overlock lohnt, musst du - leider - selbst entscheiden. Aber ich würde mal einen Händler aufsuchen und dir so eine Maschine erst mal vorführen, zeigen und erklären lassen. Damit du weißt, was die überhaupt macht und kann. Danach kannst du immer noch entscheiden, ob das für dich eine sinnvolle Anschaffung ist oder nicht. Eine Coverlock-Maschine z.B. näht Säume auch noch mit dem Coverstich (dafür kannst du aber auch einfach den Saum umlegen und in die normale Nähmaschine eine Zwillingsnadel einsetzen, mit normalen Gradstich nähen = oben zwei parallele Nähte, Stoffunterseite Zickzackstich).

Ciao

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.04.2005, 12:48
Benutzerbild von clau
clau clau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: wien
Beiträge: 419
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey, Interlock und Trikot mit Overlock?

Zitat:
Zitat von sunshine20
Auch habe ich gelesen, dass diese Maschinen gleichzeitig nähen, abschneiden und versäubern. Was aber ist, wenn man sich da vernäht? Dann ist es abgeschnitten, und wenn das zu viel war? Muss man diese Teile dann entsorgen?



wenn die genähten sachen dann zu eng sind, ists natürlich blöd....ich hab mir selbst gerade erst eine overlock gekauft. bei schnitten, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob die auch passen, werde ich in zukunft erst mal mit der normalen maschine vornähen, und wenn dann passt, kann mans ja immer noch mit der overlock versäubern bzw. "drübernähen".


aber jersey dehnt sich ohnehin ein bisschen


aber grundsätzlich lässt sich alles auch mit eienr normalen näma verarbeiten....sieht an der innenseite halt nicht so "professionell" aus, aber das sieht man ja nur selber
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07120 seconds with 12 queries