Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Jerseykleider

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.07.2010, 13:26
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jerseykleider

Ein gut sitzender T-Shirt-BH und ein evtl. formender Slip, beides hautfarben bzw. ein hautfarbener Body können da helfen. Hört sich zwar absolut unsexy an, aber wenn sich nichts abzeichnet, sieht es toll aus.
Ich habe wenig Ahnung von den Bezeichnungen für Jersey und kaufe nach Griffprobe. Wenn er zu dünn ist, würde ich ihn nicht für ein Kleid verwenden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.07.2010, 13:45
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Jerseykleider

Zitat:
Zitat von wildflower Beitrag anzeigen
Ein gut sitzender T-Shirt-BH und ein evtl. formender Slip, beides hautfarben bzw. ein hautfarbener Body können da helfen. Hört sich zwar absolut unsexy an, aber wenn sich nichts abzeichnet, sieht es toll aus.
Ich habe wenig Ahnung von den Bezeichnungen für Jersey und kaufe nach Griffprobe. Wenn er zu dünn ist, würde ich ihn nicht für ein Kleid verwenden.
Also ich mach auch immer die nächst grössere Nummer, gleiche aber dann die ARMAUSSCHNITTE bei ärmellosen Modellen an (weniger ausgeschnitten) damit man den BH nicht von der Seite sieht. Wenn man etwas leger zuschneidet, erübrigen sich (bei meinem kleinen Bäuchlein, der macht im Sitzen eine "Rolle" ) die Mieder untendrunter, das wär mir hier bei uns auch zu warm (wir haben gerne 35° für einige Monate). Dass dünner Jersey nicht geht, stimmt nicht, welchen man auch nimmt: er muss Fall haben. Habe z.B. jetzt eines an aus sehr dünnem, schwarz-weissen BW-Jersey, geht prima. Würde vielleicht ganz helle Farben und "Nachtwäsche"-Muster meiden. Durchscheinen darf es natürlich nicht.
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.07.2010, 13:46
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.855
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Jerseykleider

Meine Meinung:

- Viskosejersey ist sehr freundlich. Er hat Gewicht, "hängt" deshalb und klebt sich nicht an den Körper. Bei Baumwolljersey ist es so, dass er unterhalb der breitesten Stelle am Körper "klebt". Zumindest bei mir, mit "Reiterhosen", schaut das sehr bescheiden aus.

- Grösser zuschneiden: Würde ich nicht machen, weil ein Kleidungsstück dann nicht mehr sitzt.
Ich würde, wenn sich nichts abzeichnen sollte, ein Kleid wählen, das "figurumspielend" ausgelegt ist. Wählt man ein enges Modell und näht es einfach etwas grösser, dann stimmt die Passform absolut nicht mehr und es schaut sofort sackartig aus.

- Viskose ist an sich keine Naturfaser. Es ist Zellstoff, der durch einen Chemischen Prozess umgewandelt wird. Wegen dieser Umwandlung gilt er eben nicht mehr als Naturfaser. Die Trageeigenschaften sind m.E. je nach Qualität unterschiedlich, generell finde ich ihn aber sehr angenehm.

- Ich kann mir nicht vorstellen, dass formende Unterwäsche bei sehr grosser Hitze eine kluge Wahl ist.

- Jersey muss man ja nicht zwingend nur glatt verarbeiten. Mit Raffungen, Falten etc. zeichnet sich nichts mehr ab. Es muss "nur" das Modell klug gewählt werden, damit die Falten nicht am falschen Ort auftragen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.07.2010, 13:56
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jerseykleider

Ich finde, im Sommer gibt es kaum was angenehmeres als Jerseykleider. Ich habe auch eine recht kurvige Figur und schon nette Komplimente bekommen in Jerseykleidern.

Wicht ist wohl, den Mittelweg zwischen liegt knackig an und hängt sackartig runter zu finden. Figurumschmeichelnd wie vorher schon geschrieben sollte es sein.
Ich habe mir ein Knotenkleid genäht, bei dem nur der Brustbereich gedoppelt ist. So sieht man nichts durch aber der Rest ist trotzdem angenehm luftig.

Ich finde Baumwolljersey sehr angenehm, aber das ist wohl Geschmacksache. Viskosejersey hab ich vernäht, aber verschenkt. Weiß also nichts über die Trageeigenschaften.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.07.2010, 15:45
Benutzerbild von Querkopf
Querkopf Querkopf ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Seevetal
Beiträge: 15.786
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jerseykleider

Ich habe gerade den ONION 2013 Schnitt aus weichem Jersey genäht (Kurzärmelvariation ohne Bindegürtel). Das Kleid sitzt traumhaft und man kann sehr gut einen BH darunter tragen. Für mich habe ich den Schnitt allerdings gekürzt. Das Kleid hat sich bei den 36 Grad-Tagen schon sehr gut bewährt. Zu nähen war es relativ einfach. Der Schnitt geht von Größe 34 bis Größe 46.

Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12375 seconds with 13 queries