Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


"Zweites" Projekt: Kleid von Burda--> Brauche Hilfestellung(en)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2010, 18:20
missmango88 missmango88 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage "Zweites" Projekt: Kleid von Burda--> Brauche Hilfestellung(en)

Hi,
also ich hab gerade schonmal eine Frage gepostet (über Teilungsnähte). Die wurde mir auch suuuper beantwortet. Leider bin ich echt ein Anfänger und versteh noch nich ganz das Fachchinesisch an Nähanleitung. Was mich auf die Idee gebracht hat, dieses Thema zu erstellen, damit ihr mir hier alle ganz toll antworten und helfen könne

ALSO: Allgemeine Infos im Voraus:

Kleid aus Burda Heft 7/2010, Nr. 110.
Stoff: Batist

Bin schon, für meine Verhältnisse, weit gekommen. Jetzt happerts einfach an ein paar Beschreibungen bei der Nähanleitung:

Beim Futter:
- Am Futter die Teilungsnähte und Seitennähte steppen - IST ERLEDIGT

- Futter säumen - ??? Einfach einmal umschlagen oben und unten und drübersteppen oder....???

Bei den Trägern:

- ...Nahtzugabe zurückschneiden. Träger wenden. Kanten bügeln. - IST ERLEDIGT

- Ansatzkante der Träger auf 6 cm Weite "einreihen" - ??? einreihen? kein plan was damit gemeint ist. festheften? feststecken? oder schonmal pro forma drüber steppen??

Das sind so meine offenen Fragen zur Zeit. Es wäre GENIAL wenn ihr mir dabei in irgendeiner Weise helfen würdet.

Vielen vielen Dank schonmal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2010, 18:23
missmango88 missmango88 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Zweites" Projekt: Kleid von Burda--> Brauche Hilfestellung(en)

Wen ihr Fotos braucht oder die Anleitung haben möchtet: Es is alles möglich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2010, 18:35
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Zweites" Projekt: Kleid von Burda--> Brauche Hilfestellung(en)

Hallo missmango,

Futter säumen heißt eigentlich nix weiter, als dass Du das Futter nur unten an der Saumkante - am besten 2x, das sieht sauberer aus - umschlägst und steppst. Nur an der unteren Kante des Kleides, bzw. natürlich auch im Schlitz.

Einreihen: am besten mit einem ganz großen lockereren Steppstich an der oberen Kante nähen, die Fadenenden nicht festmachen. Meist kräuselt sich der Stoff dann schon ein wenig von allein. Dann schiebst Du den Stoff ein bisschen zusammen bzw. ziehst an einem der Fäden, bis Du auf die genannten 6cm kommst. Und dann kannst Du die Enden befestigen, damit nix mehr auseinanderflutscht. Schön feststecken und dann kannst Du den Träger ansteppen

Hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2010, 18:39
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.419
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: "Zweites" Projekt: Kleid von Burda--> Brauche Hilfestellung(en)

Vielleicht schieben wir deinen Thread in den Bereich "Entstehungsprozesse"? Da kannst du Schritt für Schritt dokumentieren und immer dann fragen, wenn du nicht weiter kommst.

Wäre das eine Idee?

(Und dann unsere zwei "Standardvorschläge": Suchfunktion benutzen und ein Nähbuch kaufen. Wenn du mit Burdaschnitten nähst, dann z.B. eines von Burda wie "Nähen leicht gemacht", da wird nämlich auch ganz viel "Nähchinesisch" erklärt und man kann immer wieder gut nachschlagen. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Konfitürenkrakel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2010, 18:45
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.490
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: "Zweites" Projekt: Kleid von Burda--> Brauche Hilfestellung(en)

Zitat:
Zitat von missmango88 Beitrag anzeigen
- Futter säumen - ??? Einfach einmal umschlagen oben und unten und drübersteppen oder....???
Der Saum ist unten Zweimal umschlagen und feststeppen.
Zitat:
Zitat von missmango88 Beitrag anzeigen
- Ansatzkante der Träger auf 6 cm Weite "einreihen" - ??? einreihen? kein plan was damit gemeint ist. festheften? feststecken? oder schonmal pro forma drüber steppen??
Einreihen=einkräuseln. Dazu mit 3-4 mm Stichlänge links und rechts der Nahtlinie je einmal steppen (3-5mm von der Nahtlinie entfernt); Beginn und Ende der Nähfäden einife cm hängen lassen.
Fäden auf der Unterseite straff ziehen, am Ende eine Stecknadel quer stecken und Fadenenden achterförmig drumwickeln.
Von der anderen Seite her Stoff auf die geforderten cm zusammenschieben,
Fadenenden ebenso um eine Stecknadel wickeln. Kräusel gleichmässig verteilen.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
7/2010 , burda , hilfestellung , kleid , Nähanleitungen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Schnitt -> bunter Stoff reicht nicht -> Ideen für uni"Einbau" bitte 3kids Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 09.05.2010 22:08
Brauche Hilfe bei einer Schnittkorrektur aus "Die große burda Nähschule" Melaike Fragen zu Schnitten 6 29.05.2009 21:02
"Burda - Nähen leicht gemacht" oder "Die große Burda Nähschule"???? sanne_s Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 25.05.2008 00:38
Projekt "Vorhänge + Kissenhüllen für mein WoZi" angelaufen ;) Miri1980 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 22.08.2007 14:53
Kleid von Nina Hagen gestern bei "We are family" unique Schnittmustersuche Damen 4 19.07.2007 14:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09034 seconds with 14 queries