Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 02.07.2010, 10:11
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig?

Mir fällt auf, dass das Verständnis von "Basisgarderobe" für viele Richtung "Buisness" oder "formale Kleidung" geht. Ich denke, man muss sich zuerst mal überlegen: Wie sieht mein Alltag aus?
Was brauche ich wirklich?

Ich halte nämlich nichts davon, mich zwar zum ausgehen schick anzuziehen, aber Kindergarten in Mommy Jeans aufzulaufen. Andererseits bin ich ja anscheinend eine der wenigen, die ungern overdressed ist und ich halte Hosenanzug im Umgang mit Kindern oder Kostümchen in der Weiterbildung (in meinem Bereich) für zuviel - zumindest für mich.

Da ich in der Vor-Kinderzeit einen "Uniformjob" hatte, war mir Kleidung weitgehend egal. Auch jetzt bin ich eher der Jeans-T-Shirt-Typ und arbeite in nicht-Bürobereichen (eben Kinder, Pferde, Skifahren, Schule,...)

Deswegen baue ich mir so langsam meine Basisgarderobe in warmen Farben, die mir besser stehen.

Basis ist für mich erst mal: ein gutes Paar Jeans.
Dafür habe ich mir einen Masschnitt machen lassen und sie jetzt in schwarzbraun, beige und dunkelgrünem Köper genäht.
Dann einige gute Shirts, ich habe jetzt mal eine V-, einen Rollkragen- und einen Rundhalsschnitt und exmperimentiere grad mit einigen ausgefalleren Formen.
Dann habe ich ein paar einzelne Teile, die ich jetzt brauche genäht, z.B. ein Winterkurzmantel aus braunem Cord und eine braune Jodphur-Reithose- schaut an mir besser aus als schwarz und zwar reite ich nicht gerne mit Jodphurhosen, aber zum unterrichten muss ich ja nicht immer mit Stiefeln/Chaps herumrennen. Und die Stiefelhosen schauen besch.. aus ohne Stiefel. Trotzdem kann ich bei Bedarf jederzeit aufs Pferd steigen.

So hoffe ich, meinem Stil nach und nach auf die Spur zu kommen. Und ja, ich nähe gerne selber, aber lieber so, dass es nicht "selbstgebastelt" aussieht.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (02.07.2010 um 10:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.07.2010, 10:16
Benutzerbild von Spook
Spook Spook ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Insel Sylt
Beiträge: 15.016
Downloads: 73
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig?

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
...korreliert mit meinem Eintreffen hier ... .....
Unterschreib! Mir geht es ganz genauso.
__________________
Grüße von der Nordsee

Spook

No outfit is complete without scottie hair!

Mein Reste-WIP: Pullipuzzel - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.07.2010, 10:43
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.371
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig?

Basisgarderobe heißt für mich "Basis". Ein Stock an Kleidung, den ich mit vielen anderen Teilen, die austauschbar sind, kombinieren kann. Hosen, Röcke, Kleider, etc. sind ja viel länger zu tragen als Oberteile.

Für mich absolute "Must Haves": schwarze Hose und schwarzer Rock. Ansonsten ist Schwarz für mich auch Tabu

Ein graues Kostüm bringe ich hoffentlich aus meinem Schweiz-Urlaub mit.

Was mir im Moment gerade gut gefällt sind die Shift-Kleider mit passendem Long-Blazer (oder Kurzmantel ) Wenn es gefüttert ist kann man es auch im Winter mit Bluse oder T-Shirt tragen.

Mir geht es auch wie einigen hier, dass ich vor etlichen Jahren eine Farb- + Stilberatung mitgemacht habe und seitdem kaufe ich nur noch bzw. nähe ich nur noch Kleidung, die dazu passt. Instinktiv kaufe ich auch die richtigen Farbtöne. Auf demStoffmarkt habe ich mir einen T-Shirtstoff gekauft. "Druckstoff" in grau-rot-schwarz-wollweiß. Das Grau war schon anders *g*. ABER es passt exakt zu einem Rock und einer Leinenhose, die ich habe.

Wichtig ist glaube ich wirklich zu wissen, welche Farben einem stehen, wenn frau sich dann an die Farben hält, die ihr stehen, dann ergibt sich das automatisch. Und wenn jemand seine Basisgarderobe in 2 Farbtönen aufbauen will und den Platz dazu hat: Nur zu!
__________________
LG, Andrea

Sewing forever - Housework WHENEVER (© Words to sew by Christie)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.07.2010, 10:49
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig?

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Mir fällt auf, dass das Verständnis von "Basisgarderobe" für viele Richtung "Buisness" oder "formale Kleidung" geht. Ich denke, man muss sich zuerst mal überlegen: Wie sieht mein Alltag aus?
Was brauche ich wirklich?

Ich halte nämlich nichts davon, mich zwar zum ausgehen schick anzuziehen, aber Kindergarten in Mommy Jeans aufzulaufen. Andererseits bin ich ja anscheinend eine der wenigen, die ungern overdressed ist und ich halte Hosenanzug im Umgang mit Kindern oder Kostümchen in der Weiterbildung (in meinem Bereich) für zuviel - zumindest für mich.


Deswegen baue ich mir so langsam meine Basisgarderobe in warmen Farben, die mir besser stehen.


So hoffe ich, meinem Stil nach und nach auf die Spur zu kommen. Und ja, ich nähe gerne selber, aber lieber so, dass es nicht "selbstgebastelt" aussieht.
Bei mir ist es genau das Gegenteil, ich habe weder eigene Kinder noch Kinder in meinem Umfeld, mal abgesehen von meinem Neffen, der aber grad voll in der Teeny-Phase ist mit seinen 12 Jahren

Ich arbeite im Marketingbereich, habe einen Bürojob, gehe aber auch zu Empfängen. Meine Freizeitaktivitäten bestehen hauptsächlich aus Treffen mit meinen Freunden, dann gehen wir essen oder etwas trinken etc.

Ich will nicht ausschließlich in Kostümchen herumlaufen, aber ich merke immer mehr, dass ich nicht mehr der klassische Jeanstyp bin, jeden Tag ne Jeans und ein T-Shirt... das bin ich nicht mehr. Klar werde ich nicht jede Jeans aus meinem Schrank verbannen, dafür trage ich sie immer noch viel zu gerne, aber eben nicht mehr ausschließlich.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.07.2010, 10:57
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig?

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda
...korreliert mit meinem Eintreffen hier ... .....
Zitat:
Zitat von Spook Beitrag anzeigen
Unterschreib! Mir geht es ganz genauso.
Ich bin mir aber über den kausalen Zusammenhang der beiden Ereignisse nicht sicher. Ich tendiere eher dazu, behaupten zu wollen, daß ich hier aufgetaucht bin, weil ich mich wieder mehr für Kleidung interessiert habe. Aber es ist ganz klar eine Feedback-Schleife, die Anwesenheit hier verstärkte das Interesse dann auf jeden Fall noch.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
job kündigen...haltet ihr mich für verrückt? schnuddelmama Freud und Leid 50 29.12.2010 12:03
Wer hat eine Knipmode 06 für mich ? knopfloch! private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 16.05.2006 12:36
was haltet Ihr von Polyester für Schlafanzüge ??? lelu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 36 04.09.2005 20:03
motiv für glaser gesucht, wer hat eine idee? benzinchen Stickmustersuche 3 11.08.2005 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49512 seconds with 13 queries