Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Hosen für den Winter füttern

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.07.2010, 14:38
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
Hosen für den Winter füttern

Hallo!

Ich stelle gerade ein paar Stoffkombis für gefütterte Hosen zusammen. Dabei geht es mir um Futter zum Wärmen, für Kinderhosen.

Ich kenne schon folgende Kombinationen:
- Oberstoff dicht gewebte Baumwolle, Futter Baumwolljersey.
- Oberstoff Cord, Futter leichte bis mittlere Baumwolle.

Kennt ihr noch weitere?

Viele liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2010, 21:14
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosen für den Winter füttern

Hallihallo,

ich habe schon Kinderhosen erfolgreich mit dehnbarem Frottee gefüttert. Das wird sehr schön kuschelig. Ich mein nicht solchen dicken Handtuch-Frottee, sondern eher "Jersey-Frottee". Den müsste man bestimmt suchen gehen, ich konnte mal bei einer Ladenschließung tolle Reste kaufen. Aber das wird sehr schön und auch nicht zu steif.

Außerdem habe ich schon einmal eine Kinderhose mit Nicki gefüttert. Das war an den Kanten teils etwas wurstelig, ging aber auch und hat die Hose nicht steif gemacht.

Ansonsten könnte ich mir auch denken, dass Flanell als Futter schön kuschelig ist (so Bettwäsche-Biber). Manchmal bekommt man bei bekannten Auktionshäusern im Internet sehr günstig alte Bettwäsche mit lustigen Mustern, die dann beim Hochkrempeln o.ä. etwas blitzen darf.

Generell finde ich Cord als Oberstoff sehr schön für Kinderhosen, ich hatte allerdings mal welche, die sich nach einiger Zeit irre ausgewaschen haben und dann ziemlich "used" aussahen.

Liebe Grüße!
Verena
__________________
Krawehl, Krawehl! Taubtrüber Ginst am Musenhain! Trübtauber Hain am Musenginst! Krawehl, Krawehl!
(Lothar Frohwein)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2010, 21:18
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen für den Winter füttern

Das sind ja gleich eine ganze Menge Anregungen, dankeschön!

(Ich hatte schon Angst, dass bei dem Wetter niemand mitdenken mag ... hab ich aber einfach trotzdem mal getraut, zu fragen.)

Das mit dem Flanell gefällt mir spontan am besten!

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2010, 22:41
Benutzerbild von Zizibee
Zizibee Zizibee ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: Esslingen
Beiträge: 132
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosen für den Winter füttern

Hallo Nati,
meine Töchter tragen am liebsten mit Flanell geütterte Hosen, wenn überhaupt. Die tragen sie nämlich nur äußerst selten, selbst im letzten Winter.
Normalerweise war es bei uns sowohl früher im Kindergarten als auch jetzt in der Schule viel zu warm dazu, weshalb ich die meisten derartigen Hosen nahezu ungetragen wieder aussortiert habe. Jetzt hat jede davon höchstens 2 Stück im Schrank, und das auch nur weil wir sie von meiner Cousine in der Schweiz erben, wo sie nach 3 Knidern immer noch wie neu sind. Selbst meine Große, die eine echte Frostbeule ist, trug sie schon im Kindergartenalter nur ungern, drinnen zu warm (selbst nur mit Kniestrümpfen), ohne Strumpfhose drunter für länger im Freien nicht winddicht genug, mit Matschhose drüber (wind- und wasserdicht) selbst nur mit Strümpfen wieder zu warm. Vielleicht bewegen sich meine aber auch nur zu viel.
Da die Kinder aus den Sachen schnell rauswachsen, nähe ich nur noch Sachen, die sie auch wirklich tragen, egal ob der Winter wieder kalt wird oder doch nahezu ausfällt. Da greift dann bei uns das Zwiebelprinzip, Leggins bzw. lange Unterhose und Kniestrümpfe, wenn ganz kalt doch noch Strumpfhose drunter. Da kann man dann auch mal was ausziehen, wenn einem zu warm wird und kommt nicht total verschwitzt nach Hause, nur weil morgens schon fast Frost war, und mittags fast 15° Wärme.
Nicht übel nehmen bitte, aber es wäre doch schade um die Arbeit, wenn es dann nicht angezogen wird.

Liebe Grüße Claudia
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2010, 22:53
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.761
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosen für den Winter füttern

Ich füttere die Winterhosen auch immer mit Flanell.
Ob man gefütterte Hosen dann wirklich braucht, wird die Zeit zeigen. Ungefütterte Hosen über Strumpfhosen finde ich persönlich für die Kita etwas praktischer. Da ist man flexibler mit der Umkleidung für drinnen und draußen. Andererseits ist die gefütterte Hose ohne Strumpfhose drunter bei meiner Großen auch kein Problem. Die mag es gerne muckelig warm.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hosen für den Kindergarten-Start Flamingo September 2009 15 24.09.2009 16:03
Mütze für den Winter - anfängertauglich?? ahoibrause1 Stricken und Häkeln 2 20.08.2009 11:57
Für den Winter, den Rock hat keiner!!!!! BrinaRina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 14 15.11.2006 08:27
Nähprogramm für den Winter - womit anfangen ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 17 11.10.2006 17:32
Hosen für Rubensfrauen füttern? Idee Rubensfrauen 9 29.03.2005 06:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09088 seconds with 13 queries