Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


FBA und mehr - für meine Schneiderpuppe!

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.07.2010, 14:35
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: FBA und mehr - für meine Schneiderpuppe!

Ich schau auch gerne zu. Meine Tussi (Gr.40) hab ich schon seit 30 Jahren, damals hatte ich 34 war ein Geschenk meiner Mutter. Nach und nach hab ich aufgeholt jetzt haben wir beide 40 - sie hat aber viel weniger Taille als ich und auch einen um 2 cm zu kurzen Oberkörper. Der Brustumfang stimmt zwar, aber sie hat mehr Busen und ich mehr Fleisch auf den Rippen. Die Änderung mit der Länge des Oberkörpers kann ich glaub nicht bewerkstelligen, meine Tussi ist nicht verstellbar, scheint mir Sagex mit Stoffüberzug zu sein.
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.07.2010, 15:09
Benutzerbild von Wienerin60
Wienerin60 Wienerin60 ist offline
Inhaberin von Spinn!Webe!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2009
Ort: am Rhein, nicht an der Donau
Beiträge: 1.121
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: FBA und mehr - für meine Schneiderpuppe!

Also gut!

Text kann ich schon mal tippen, für`s hochladen von Fotos und Skizzen brauch ich meinen Göga, ich bin PC-Trottel und hab in diese Richtung auch gar keinen Ehrgeiz.

Meine Überlegungen sind folgende:

Als erstes ist gutes Maßnehmen angesagt, das habe ich gemacht und zwar mit mehreren verschiedenen BHs, genau genommen drei mit unterschiedlichem Schnitt. Die dabei gewonnenen Maße waren nur wenig unterschiedlich und so hab ich sie einfach gemittelt.
Ich hab mich an der Maßnehmeanleitung meiner SchnittvisionsCDs orientiert, aber alle rundumgemessenen (Oberweite, Unterbrustweite, Taille usw.) gleich für Vorder- und Rückenteil getrennt.
Außerdem hab ich noch zusätzlich den Abstand von der Taille bis zur Unterbrustweite gemessen.
Von der Taille abwärts hab ich im Abstand von jeweils 5cm gemessen.

Dann hab ich mit den Maßen eine nette Skizze gezeichnet, für euch extra in Paint (Schweißausbruch...) die Göga heut abend noch hochlädt (und wenn er`s gaaannzz langsam macht, kapier ich vielleicht auch wie`s geht).

Jetzt geht es darum die Schneiderpuppe zu tunen!

Mein Modell ist an den Seiten, sowie jeweils in der vorderen und hinteren Mitte verstellbar, leider nicht in der Länge.
Daher will ich mit dem Taillenmaß beginnen. Das geht noch ganz einfach.
Dann von der Taille nach oben messen bis zur Unterbrustweite. Zu meinem großen Erstaunen paßt das noch ganz gut zu Püppi, dabei hatte ich immer den Eindruck mein Busen sitzt sehr tief unten am Brustkorb... Diese Linie hab ich mit einer Reihe Stecknadel gekennzeichnet und auch nach Vorder- und Rückenteilweite eingestellt (über die Stellschraube für die Oberweite). Foto folgt später, s.o..

Das war ja nun nicht so schwierig. Mit zwei Maßbändern hab ich nun die vertikalen und die horizontalen Maße gleichzeitig auf die Püppi gelegt. Ergebnis: über dem Brustpunkt fehlen mind. vier cm Figur! Da ich mir nicht sicher bin ob ich soviel aufpolstern kann, hab ich beschlosssen, der Dame einen BH zu spendieren und den auszustopfen... So kommt einer meiner ersten selbstgenähten doch noch zu Ehren. (das Teil war urprünglich nur dazu gedacht, die Paßform eines Körbchen zu beurteilen, passte -und passt immer noch- wunderbar vornerum, war aber falsches Rückenteil zugeschnitten und daher zu eng). Auch hier: Foto folgt

So und nun geh ich mal ausstopfen.
Angelika
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.07.2010, 16:09
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: FBA und mehr - für meine Schneiderpuppe!

Noch ein kleiner Tipp ( ich habe meine Styroporpuppe auf Maß gebracht) : Verlass dich nicht nur auf den Umfang, die Verteilung kann ganz anders sein.

Mess am besten auch Breite und Tiefe an der jeweiligen Stelle (so wie bei einem Schatten oder einem zweidimensionalenm Objekt). Bei gleichem Umfang kann die eine eher breit und die andere eher tief sein.
Ich hoffe, man kann verstehen, was ich meine.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.07.2010, 17:47
Benutzerbild von Wienerin60
Wienerin60 Wienerin60 ist offline
Inhaberin von Spinn!Webe!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2009
Ort: am Rhein, nicht an der Donau
Beiträge: 1.121
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: FBA und mehr - für meine Schneiderpuppe!

Fertig mit Ausstopfen!

Allerdings sollte man vor dem BH Ausstopfen die korrekte Schulterhöhe draufpolstern! Das hatte ich erst vergessen...
Meine Püppi hat da etwa 2-3cm weniger zu bieten wie ich. Also hab ich Volumenvlies (das ganz dicke) in mehreren Stufen gelegt und geschnitten, erst mit Klebestreifen grob fixiert, dabei sollte auch die Schulterschräge beachtet werden, und dann mit selbstklebenden Filz großflächig angeklebt, allerdings nicht über die Verstell-Schlitze. Bei der Gelegenheit hab ich meiner Guten gleich die Schulterbreite um 2cm schmäler gemacht!
Zwischendurch immer wieder messen nicht vergessen.

Dann BH angezogen. Da ich mir die Unterbrustlinie schon mit Klebeband angezeichnet hatte war das schnell erledigt. Und nun mit ganz kleinen Stückchen weichen Vlies vorsichtig ausstopfen. (Ich hab dafür weiches Thermofutter verwendet, dass ich mal bei einem Sportmodehersteller als Füllmaterial für Spielzeug geschenkt bekommen hab...) Auch dabei hab ich ständig das Maßband gebraucht: Für die korrekte Lage vom Brustpunkt habe ich ein Maßband oben an der Schulter festgesteckt (gut, dass es eine Öse hat), und auch von der Seitennaht bis zum Brustpunkt und zwischen diesen gemessen. An der Oberkante BH steht das Füllmaterial dann ein wenig vor, also nocheinmal ein Flecken Filz aufgeklebt.

Fotos hab ich ganz viele gemacht, und weil mein Göga nun da ist kommen sie auch bald!

Angelika
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.07.2010, 18:56
Benutzerbild von Wienerin60
Wienerin60 Wienerin60 ist offline
Inhaberin von Spinn!Webe!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2009
Ort: am Rhein, nicht an der Donau
Beiträge: 1.121
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: FBA und mehr - für meine Schneiderpuppe!

So, Göga ist schon zu Hause, hat fix alle Bilder verkleinert und hochgeladen. Im Anhang müßten nun also einige Fotos sein vom fertig geänderten Oberkörper!

Foto 1 zeigt die Puppe vor allen Veränderungen

Foto 2 und 3 die aufgepolsterte Schulter von vorne und von der Seite. Das Volumenvlies ist recht stark zusammengepreßt, damit sie auch ihre Form behält. An der dicksten Stelle, an der Schulternaht 4 Lagen!

Foto 4 zeigt die überklebten Schulterpolster,

Foto 5 wieviel Busen da fehlt!

Foto 6 da hat die Puppe den BH an, aber nicht ausgestopft

Foto 7 und 8 den Oberkörper mit ausgestopftem BH und den dann auch noch abgeklebten Füllmaterialien.

So im allgemeinen kommt mir die Dame jetzt doch schon einigermaßen bekannt vor, das ähnelt schon sehr meinem Spiegelbild. (Ich stelle fest, dass mein Busen doch sehr tief am Brustkorb sitzt und meine ursprüngliche Methode die fehlende Länge über dem Abnäher dazu zu geben gar nicht so abwegig war.)

Jetzt kann ich nicht mehr weiter machen, Bauch und Po gibt es also erst demnächst, zumindest an meiner Püppi.

Ich darf heute noch arbeiten gehen, für eine erkrankte Kollegin einspringen.... man gönnt sich ja sonst nichts!
Angelika
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif Puppe_vorher.GIF (16,7 KB, 366x aufgerufen)
Dateityp: gif schulter_1.GIF (13,1 KB, 362x aufgerufen)
Dateityp: jpg schulter_2.jpg (19,3 KB, 360x aufgerufen)
Dateityp: gif Puppe_zwischendurch.GIF (12,9 KB, 362x aufgerufen)
Dateityp: gif mehr_Brust.GIF (18,5 KB, 364x aufgerufen)
Dateityp: gif BH_ungestopft.GIF (17,0 KB, 363x aufgerufen)
Dateityp: gif OK_fast_fertig.GIF (18,8 KB, 365x aufgerufen)
Dateityp: gif OK_fertig.GIF (15,3 KB, 366x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Workshop- Hilfe meine Schneiderpuppe hat abgenommen! Büstenmamma Museumsnähen Stolberg 2008 25 28.08.2014 21:06
Hilfe meine Nähme will nicht mehr so recht - und jetzt? husky Allgemeine Kaufberatung 2 09.10.2009 11:07
Meine erste Schneiderpuppe silke17 Das Forum für die Freude über die NEUEN 2 06.07.2009 08:42
ich bekomme meine schneiderpuppe! chaosqueen80 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 26.01.2009 18:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09904 seconds with 14 queries