Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Dessous - Mitnähthread Juli 2010

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 01.08.2010, 03:28
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.003
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dessous - Mitnähthread Juli 2010

Hallo Elawen,

keine Angst wir beissen nicht, immer rin in de jute Stube.

Das du mit dem BH nicht zufrieden bist kann ich gut verstehen, der passt ja hinten und vorne nicht. Für mich sieht es aus als würde da Brustgewebe aussen herausquellen. Somit glaub ich nicht recht an das AA Cup das du ausgemessen hast. Wenn das auf dem Foto ein 80 A ist, dann würde ich an deiner Stelle mal einen 85 A probieren (das schneidet dann nicht so ein am Unterbrustband seitlich) und ein 85 A Cup hat mehr Volumen als ein 80 A und da das Mittelstück absteht und es seitlich rausquillt glaub ich das du ganz bestimmt größere Körbchen brauchst. Wenn ich allerdings so gucke wie das bei mir heutzutage aussieht in einem 75B (diese Größe hab ich früher immer gekauft), dann würde ich sagen ganz ähnliche Optik die du da hast, ich quelle drüber hinaus - BH zu klein. Ich nähe jetzt 65 E oder 70 D je nach Material. Also vieleicht sogar ein 85 B bei dir, da muß man sich rantasten.

Wenn du einen Schnitt suchst der so ähnlich ist, dann weiß ich das der EZI SEW 105 so ist. Den hab ich selber schon öfter genäht, ist allerdings ein wenig Anpassungsarbeit zu leisten und es ist davon auszugehen das der allererste Versuch nicht gleich perfekt sein wird (da geht es allen gleich, da muß man durch die Lernkurve ist am anfang steil, aber wenn man den Bogen raus hat wirds auf einmal easy). Allerdings hat so ein EZI SEW 105 nicht viel "Haltequalitäten" das muß dir bewußt sein. Ich persönlich find ja auch den Amelie sehr schön, der hält auch besser und hat mehr Mittelstück - im Vergleich zum 105er jetzt - ein Rebecca ist der natürlich auch nicht, aber sowas suchst du ja auch nicht.

Mal abwarten was die Spezialisten und Könner dazu noch zu sagen haben.

Viele Grüße und willkommen

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 01.08.2010, 10:57
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Dessous - Mitnähthread Juli 2010

Hallo Elawen,

das Messen der Oberweite ist öfter mal ein Problem, wenn frau keinen wirklich gut passenden BH hat. Dann wird der Wert nämlich u. U. zu klein. Und aus der Größe des Kauf-BHs kannst du nur begrenzt auf deine BH-Größe bei Schnittmustern schließen. Herstellerabhängig fallen beide recht unterschiedlich aus.

Mein Problem beim 1. BH war, dass ich eine falsche Größe erwischt hatte und auch noch die falsche Größengruppe, d. h. der BH war die kleinste Größe in dem Schnitt, ich hätte die nächst kleinere Größengruppe gebraucht. Daraufhin habe ich mich dann zu einem Kurs angemeldet, weil ich dringend BHs brauchte und keine Lust hatte, weiter im Trüben zu fischen. Das war nicht billig, aber hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt - auch wenn das noch nicht den "perfekten" BH gebracht hat, ist er besser als jeder gekaufte; und dann habe ich mit dieser Basis weiter getüftelt.......

Die Anleitungen von Sewy sind wirklich so, dass man ohne Vorkenntnisse einen BH NÄHEN kann, Größe und evtl. Anpassungen bzw. Passformänderungen aber eben nicht inbegriffen. Es kommt eben darauf an, wieviel Zeit und Energie du in die Sache stecken kannst / willst, ob du es lieber alleine angehst oder erst mal einen Kurs machen möchtest. Und gerade wenn du einen BH aus Baumwolle möchtest, brauchst du vermutlich Beratung, denn die gängigen Schnitte sind für bi-elastische Microfaser konzipiert.

Schau dir mal Merckwaerdigh BHS10 an. Die müssten auch mit Baumwolle gehen. Allerdings ist die Anleitung eher was für "Könner", dazu würde ich mir wegen der Nähtechnik ggf. das BH-Buch von Ela "Kreative Dessous" kaufen.
Ela empfiehlt darin übrigens Meryl als Material für Sport-BHs, weil es Feuchtigkeit gut abtransportiert - für dich evtl. auch eine Option für den Alltags-BH, wenn du sehr schwitzt.

Den BH "Amelie" kenne ich "vom Sehen", zu klein für mich. Der sitzt gut, aber die Cups sind mit Laminat gefüttert, da ist Schwitzen garantiert. Und ohne das Laminat sind die Cups zu weich (habe ich für meine Tochter ausprobiert).

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 01.08.2010, 14:32
Benutzerbild von Elawen
Elawen Elawen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Meiningen
Beiträge: 2.982
Blog-Einträge: 41
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Dessous - Mitnähthread Juli 2010

Zitat:
Zitat von anagromydal Beitrag anzeigen
Das du mit dem BH nicht zufrieden bist kann ich gut verstehen, der passt ja hinten und vorne nicht. Für mich sieht es aus als würde da Brustgewebe aussen herausquellen. Somit glaub ich nicht recht an das AA Cup das du ausgemessen hast. Wenn das auf dem Foto ein 80 A ist, dann würde ich an deiner Stelle mal einen 85 A probieren (das schneidet dann nicht so ein am Unterbrustband seitlich) und ein 85 A Cup hat mehr Volumen als ein 80 A und da das Mittelstück absteht und es seitlich rausquillt glaub ich das du ganz bestimmt größere Körbchen brauchst. Wenn ich allerdings so gucke wie das bei mir heutzutage aussieht in einem 75B (diese Größe hab ich früher immer gekauft), dann würde ich sagen ganz ähnliche Optik die du da hast, ich quelle drüber hinaus - BH zu klein. Ich nähe jetzt 65 E oder 70 D je nach Material. Also vieleicht sogar ein 85 B bei dir, da muß man sich rantasten.
Ich habe noch einen anderen (BW-)Bh in 85B aber da ist das Mittelstück so knapp, dass die äußeren Bügelkanten einschneiden und das Körbchen sitzt da überhaupt nicht. Ein 85er Band ist mir auch angenehmer im Tragen, im Moment behelf ich mir mehr schlecht als recht mit so ner BH-Verlängerung. Aber die verlängert ja nicht die Mitte

Zitat:
Zitat von anagromydal Beitrag anzeigen
Wenn du einen Schnitt suchst der so ähnlich ist, dann weiß ich das der EZI SEW 105 so ist. Den hab ich selber schon öfter genäht, ist allerdings ein wenig Anpassungsarbeit zu leisten und es ist davon auszugehen das der allererste Versuch nicht gleich perfekt sein wird (da geht es allen gleich, da muß man durch die Lernkurve ist am anfang steil, aber wenn man den Bogen raus hat wirds auf einmal easy). Allerdings hat so ein EZI SEW 105 nicht viel "Haltequalitäten" das muß dir bewußt sein. Ich persönlich find ja auch den Amelie sehr schön, der hält auch besser und hat mehr Mittelstück - im Vergleich zum 105er jetzt - ein Rebecca ist der natürlich auch nicht, aber sowas suchst du ja auch nicht.

Mal abwarten was die Spezialisten und Könner dazu noch zu sagen haben.

Viele Grüße und willkommen

Mo
Hmm, "Haltequalitäten" wären schon gut , auch wenn nicht viel da ist zum Halten.. Viele hier haben ja auch Julie genäht, wäre der auch was? wenn ich den richtigen gestern nacht gefunden habe, ist der ja auch ähnlich vom Schnitt.

@Gundi2: Ja ein Kurs wäre mir sehr recht, einfach dass frau mal die Basics lernt, wie mess ich aus, was änder ich wann wo und wie.. Denn so ein BH ist ja mega passformsensibel
Ich hab hier in der Nähe aber nur "normale" Kurse gefunden, keine Dessous
Deswegen bin ich für eure Hilfe sehr dankbar!
__________________
Liebe Grüße
Elawen

Mein neues Blöggle statt UWYH
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 01.08.2010, 18:25
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 911
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dessous - Mitnähthread Juli 2010

Die von Dir gewünschten Haltequalitäten gibt es durch die doppelte Verarbeitung beim BH: zuerst Oberstoff (Baumwolle oder Dessousstoff oder Merly, das kenne ich aber nicht), dann benötigst Du undehnbare Charmeuse, falls Du einen BH mit Unterbrustband machen möchtest. Ob man z. B. beim Julie für das winzige Mittelteil auch Charmeuse benötigt, weiß ich nicht.

Und der Halt kommt durch das gedoppelte Rückenteil: da muss dann Powernet drunter. Das gibt es in verschiedenen Qualitäten, ich nehme für das Rückenteil immer das mordsstarke. So bleibt der BH am Platz und das Rückenteil rutscht nicht hinten hoch.

Zum Thema Kurs: ich habe in meinem Kurs nur das BH nähen an sich gelernt, also die Scheu vor dem Material verloren. Sooo viel angepasst wurde da nicht. Ich vermute, dass das von Kurs zu Kurs ganz unterschiedlich ausfällt.

Und die Scheu vor dem Material können wir Dir auch nehmen: kaufe erst einmal einen halben Meter günstigen Stoff, für die ersten Versuche vielleicht keine Spitze (sonst kommt die Angst dazu, die schöne Spitze zu versauen), und einige Meter Gummi, Schulterband und Verschluss, Ringe und Schieber und fertig. Ach, Powernet nicht vergessen. Und los gehts!

Viele Grüße
Sonja.
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 01.08.2010, 23:46
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.003
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dessous - Mitnähthread Juli 2010

Also ich nähe meine BHs alle mit Jersey-Futter (na ja fast alle), weil ich das Gefühl von Laminat oder Lycra auf der Haut nicht so toll finde. Grad wenn ich viel tanze und entsprechend schwitze hab ich lieber BW auf der Haut, aber obendrüber kann man ja machen was immer man mag. Wenn man fürs Futter keinen dünnen Schlabberjersey nimmt sondern festen (ja sowas gibts ) dann hält das auch schon ganz schön.

Was ich mit mangelnden Haltequalitäten meinte war nicht weiche Verarbeitung. Meine BHs sind alle "Panzer", mit/ohne Laminat und/oder Jersey-Futter und/oder Powernet im Körbchen und festem Powernet im Rückenteil, einen Schlabber-BH ertrage ich nicht. Ich meinte, dass der Schnitt einfach nicht so bedeckend ist und eine weiche und darob beweglichere Brust einfach entkommen kann, grad wenn man sich vornüber beugt. Also nix für größere weiche Brüste, die werde da nicht sicher am Platz gehalten. Der Schnitt ist nun mal eher offenherzig. Wenn deine Brüste nicht dazu tendieren sich aus dem BH den du jetzt trägst zu befreien wenn du dich bückst, dann kriegst auch mit dem EZI SEW keine Probleme vermutlich.

Den Julie hab ich noch nie genäht, kann ich also nix dazu sagen.

Wenn ich du wäre würde ich mir wirklich mal einfach einen günstigen Stoff besorgen (vielleicht ein Überraschungspaket von einem der einschlägigen Händler, da kann man zwar nicht die Farbe wählen, aber zum üben langts allemal und es ist so günstig das es nicht weh tut wenn mal was daneben geht) ein paar Zutaten dazu und dann einfach mal versuchen. Wenn man gradaus nähen kann und weiß wie Stecknadeln und Schneiderkreide zu benutzen sind, dann kann man auch Dessous nähen. Alles eine Frage der Traute und der Übung.

Für Fragen und Hilfestellungen gibts das Forum... hier findest du bestimmt genug Ratschläge und Erklärungen wenn dir was nicht klar ist. Irgendwer ist immer da und hilft weiter.

Viele Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorschau Burda Juli 2010 Rumpelstilz Zeitschriften 81 04.10.2010 16:14
Dessousinspiration Juli - August 2010 Nati Dessous 13 30.07.2010 20:24
Dessous - Mitnähthread Juni 2010 anagromydal Nähcafe 91 05.07.2010 23:46
Dessous - Mitnähthread Mai 2010 anagromydal Nähcafe 98 19.05.2010 14:34
München - Dessous workshop 15. Juli 07 zuckerpuppe Kontaktbörse 1 24.02.2007 15:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,35033 seconds with 14 queries