Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mittelaltergewandung mit seitlicher Schnürung

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.06.2010, 23:06
Benutzerbild von Melle1
Melle1 Melle1 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: S´bek, östlich von Hamburg
Beiträge: 1.570
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Mittelaltergewandung mit seitlicher Schnürung

Ikea hat doch unterschiedliche farben, muss ja nicht nur Bomull sein, denke Ditte eignet sich auch und das gibt es in tollen Farben (z.B. rot, blau, orange..)
__________________
Lieben Gruß
Melle
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.06.2010, 23:21
Benutzerbild von Caitlyn
Caitlyn Caitlyn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: bei Bergheim
Beiträge: 185
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mittelaltergewandung mit seitlicher Schnürung

Klingt komisch aber in meinem Wollkleid schwitz ich manchmal weniger als in den Leinenteilen. Scheinbar isoliert das...

Aber das mit dem Kostenfaktor kann ich nachvollziehen. Ist halt einfach die Frage wie genau du es nehmen willst. Und Farbcodes sind eh eine Doktorarbeit für sich. Weit verbreitet ist ja unter anderem der Glaube das gelb allein die Farbe der Huren gewesen sei. Zunächst ist es nicht gelb wie wir es heute kennen, sondern eine sehr blasse Farbe, und dann kommt noch dazu das in bestimmten Regionen andere Farbe die Unterschicht und Ausgestoßenen kennzeichneten (dazu gehörten u.a.: auch die Juden). In manchen Regionen war es zum Beispiel ein fades grün.
__________________
Liebe Grüße
Caitlyn

Geändert von Caitlyn (27.06.2010 um 23:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.06.2010, 02:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Mittelaltergewandung mit seitlicher Schnürung

Hallo Stacheligel,
ich schau natürlich auch mit zu.

Zum Thema Baumwolle: Die Frage ist halt immer, wie "A" möchte man sein. Ich weiß jedenfalls eines sehr sicher: Ich erkenne den Unterschied von Leinen und Baumwolle auf 10 Meter. WIRKLICH. Die Unterschiede sind zwar subtil und bei manchen Baumwollstoffen mit 'Leinenoptik' muss man ein bisschen näher ran gehen, aber keine Baumwolle der Welt geht als Leinen durch. Leinen fällt definitiv anders und ist auch in günstiger Qualität (wie IKEA) im Sommer sehr sehr angenehm, weil es kühl auf der Haut ist. Ich kann dir bei Bedarf auch gerne eine PM mit Links zu günstigem, gefärbtem Leinen in diversen Onlineshops schicken, dann entfällt das färben. Und sooo teuer ist das nicht, wenn man ein gutes Angebot erwischt.

Um Geld zu sparen könntest du dir auch Barchent besorgen (gibts sehr günstig bei Lederkram). Das ist eine Baumwoll-Leinenmischung die schon im Hochmittelalter durchaus bekannt war. Der Stoff ist sehr 'lebendig', hat eine außergewöhnliche Struktur, ist einigermaßen kühl und einfach zu verarbeiten. Du müsstest natürlich auch hier selbst färben, aber in der Waschmaschine ist das wirklich kein Problem. Barchent ist da ein sehr dankbarer Stoff, der sich hervorragend färben lässt.

PS: Zum Thema Wolle: Doro hat Recht. Feines Wolltuch hat in etwa die selben Eigenschaften wie Seide, es gleicht hervorragend aus. Sind ja beides Eiweißfasern. Natürlich darf die Wolle nicht dick sein, wir reden hier beileibe nicht von Wollfilz/Walk/Loden etc..

Geändert von Schnittlos-glücklich (28.06.2010 um 02:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.06.2010, 11:26
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.606
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mittelaltergewandung mit seitlicher Schnürung

In Wolle (also echter Wolle) schwitzt man kaum. ABER in Wolle mit Baumwolle drunter, da schwitzt man.

Für ein "ich möchte mal ausprobieren"-Kleid, das nicht super authentisch sein muss, würde ich Baumwolle nehmen. Da kann man auch mal was neu zuschneiden, weil der Stoff nicht so teuer ist. Nur dann halt nicht rumlaufen und erzählen, dass man diesen Stoff damals tatsächlich verwendet hat.

Das Leinen von Ikea ist ok, aber halt nicht besonders toll, will sagen: trägt sich nicht so super wie teureres. Es ist recht steif und vor allem: Es geht ein wie verrückt.
Leinen hat ein recht schlechtes Image (steif, kratzig, schwer), weil eben viele billiges Leinen verwenden. Teureres Leinen kann schön fein und leicht sein! Überkleider waren übrigens sehr selten aus Leinen, soweit man weiss.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.06.2010, 20:34
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Mittelaltergewandung mit seitlicher Schnürung

Herzlichen Dank ihr lieben für all die schönen Tipps.

Ich werd gleich mal die ersten Fotos einstellen, hab heut nämlich Leinen gekauft.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittelaltergewandung in Rubensgröße Schnittlos-glücklich Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 103 20.06.2010 19:42
Caprihose mit Schnürung shadowsphere Schnittmustersuche Kinder 2 29.03.2010 22:01
kinderkleid mit schnürung hinten? Princessmom Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 09.01.2010 04:44
Standesamtkleid mit seitlicher Raffung klamotte Fragen zu Schnitten 8 15.03.2007 12:31
Weste mit Schnürung dark angel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 16.05.2006 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23961 seconds with 13 queries