Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


komplett selbst designten Badeanzug

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 28.06.2010, 09:29
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 17.558
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: komplett selbst designten Badeanzug

Moin,

ich seh bei deiner Konstruktion eher das Problem, daß du keine wie auch immer geformten Körbchen hast, es wir also die Oberweite plattgedrückt werden.
Warum legst du dir nicht ein ähnliches Schnittmuster zu,farblich verändern kannst du ja immer noch und wenn solch ein Teil mal passt ist rumschnippeln auch nicht das Problem.
Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.06.2010, 12:25
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.039
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: komplett selbst designten Badeanzug

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Moin,

ich seh bei deiner Konstruktion eher das Problem, daß du keine wie auch immer geformten Körbchen hast, es wird also die Oberweite plattgedrückt werden.
Eben. Der Arena-Anzug drückt ja nur platt. Ich habe übrigens einen ähnlichen mal nachgemacht, das geht also (hier), aber das Oberteil müsstest du neu (er)finden, am besten nach Schnitt, damit es sitzt. "Mit Bügel" ist nicht mal eben so gemacht. Du könntest natürlich, wenn du einen Rückenverschluss machst, vorne einen BH unterbauen und den Stoff drüber drapieren. Das wäre mir persönlich zu aufwendig, da würde ich erstmal versuchen, zu kaufen.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.06.2010, 14:15
amidamaru amidamaru ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2010
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: komplett selbst designten Badeanzug

Bügel bzw. geformte Körbchen kann ich ja noch einbauen. Als mann hat man doch keine ahnung, wie so etwas gezeichnet bzw. genäht wird. Ist ja auch nur ein rohentwurf, der sich natürlich noch verbessern lässt.

Hab gerade gesehen, das ich mich beim höschenteil ein bisschen verzeichnet habe. Sieht auf dem bild aus wie ein string, soll aber Keiner werden. Hab den bogen falsch gesetzt.


greets amidamaru
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.06.2010, 14:17
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.629
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: komplett selbst designten Badeanzug

Auch ich glaube, der Arenaanzug ist kein geeignetes Vorbild. Es ist der klassische Schwimmeranzug, d.h. zum Sportschwimmen. Also ein echter "Platterdrücker",der sinnvollerweise auch in nicht grad knapper, aber doch enger Grösse getragen wird.
Der Rücken - heisst ja sinnigerweise auch "Schwimmerrücken" - ist so gedacht, dass die Vorderseite "hält". Macht man Neckholder-Bikiniverschluss draus, dann funktioniert das nicht mehr, da die Seiten so gedacht sind, dass sie nach oben gezogen werden sollten.
Weiter taugen diese Anzüge meines Wissens für Damen mit grosser OW nur sehr beschränkt. Und wenn, dann wird diese OW möglichst "flach verteilt". Beim Schwimmen vorteilhaft, optisch nicht zwinged so der Knaller.
Für das Einsetzen von Bügeln ist die Vorderseiten m.E. vollkommen untauglich.

Ich würde als Vorbild unbedingt einen Anzug nehmen, der schon Bügel hat - dahingehend zu ändern halte ich für sehr anspruchsvoll.
Sowas vielleicht (keine Bügel, aber Triangel) oder sowas vielleicht

@Sikibo: Wow, der ist schön geworden!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.06.2010, 14:20
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.498
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: komplett selbst designten Badeanzug

Na dann - viel Spaß beim BH-entwerfen.

Die erfahrenen Dessousnäherinnen unter uns beißen sich schon die Zähne aus beim Anpassen fertiger Schnitte . Nicht, daß sie nicht zu besiegen wären .............
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wir sind komplett Princessmom Das Forum für die Freude über die NEUEN 3 11.11.2009 18:40
Quintett komplett veilchen Das Forum für die Freude über die NEUEN 5 14.12.2007 21:24
Badeanzug nach selbst erstelltem Schnitt pirate@sea Juni 2007 - Bademode 19 23.06.2007 01:28
Hosenbein komplett zunähen? Prothesi Nähideen 11 27.11.2006 20:12
herztopflappen, anleitung komplett? nofi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 20.12.2004 11:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09057 seconds with 13 queries