Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



glockiger Mantelrücken..

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2010, 19:42
nele2255 nele2255 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
glockiger Mantelrücken..

hallo, hoffe mir kann jemand helfen.

möchte einen kurzmantel nähen, der einen leicht glockigen rücken hat.
habe mir einen grundschnitt aufgestellt, der von vornherein etwas weiter ist und ein etwas aufgelockertes armloch hat. angeblich braucht man das für son schnitt ...
die theorie besagt, dass ich nun parallel zur hinteren mitte 2 einschnitte mache und die aufdrehe.
mein erster schnitt geht bis zum schulterblattabnäher und ich habe ihn 9cm aufgedreht. dadurch schließt sich schon der einschnitt zur schulter hin. problematisch wirds beim zweiten schnitt.
der geht bis 2cm vom ärmeleinsatzpunkt weg und soll 6cm aufgedreht werden. eigentlich kein problem, aber das papier beult sich am armloch. der abnäher ist schon ganz zugelegt, aber es paßt halt irgendwie nicht.
habe überlegt, mir das armloch neu zusammenzuzeichnen. habe im noch nicht aufgedrehten zustand den oberen teil bis zum ärmeleinsatzpunkt abgezeichnet, dann aufgedreht und den rest (der ja jetzt schräg liegt) dadran gezeichnet. ist das richtig so? mir war so, als hätte ich sowas schonmal an andrer stelle gemacht....
komisch nur, dass dieses problem in der theorie nicht auftaucht, dabei sagen die man kann den schnitt noch viel weiter aufdrehen (ohne probleme).

habe noch die länge des armloches überprüft und es sind nur 2-3 mm schwund. das kann man ja evtl verzeihen, weil das armloch eh aufgelockert war??

vielen liebe dank im vorraus für die hilfe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kellerfalte im Mantelrücken? nähfluse Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 10.02.2010 15:20
Hilfe!!! -Mantelrücken-Kellerfalte + Gehschlitz ulli-lulli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 21 16.03.2008 21:13
Hilfe - Falten Mantelrücken und Ärmel Kathy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 03.12.2007 08:35
aus geradem rock -> glockiger rock monalee Fragen zu Schnitten 2 25.05.2007 11:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,05405 seconds with 13 queries