Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen - ein teures Hobby ????

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Umfrageergebnis anzeigen: Teuer oder nicht?
Nähen ist ein teures Hobby 192 72,45%
Ich nähe, um Geld zu sparen 73 27,55%
Teilnehmer: 265. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 22.06.2010, 11:44
Benutzerbild von snowwhite4711
snowwhite4711 snowwhite4711 ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nähen - ein teures Hobby ????

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Und deswegen muss ich pöbelst Du mich so an? Weil Du was anderes meinst als ich ?

Alle, die sich hier als Betroffene outen, bestätigen nämlich, dass sie sich weder beleidigt noch angegriffen gefühlt haben. Sie schildern vielmehr genau das, was ich auch gesagt habe: Als Unglücksrabe in HartzIV braucht man Kraft und Mut, um ein solches Hobby durchzuziehen, bekommt aber auch viel zurück.

Wenn es hier einen Verteidigertrupp für HartzIV-Dynastien gibt, dann hat der sich jetzt gezeigt. Weiss ich doch in Zukunft, wo ich deren sonstige Meinungen so zu verorten habe. Nämlich moralisch absolut hochstehend. Na, wenn das keine Arroganz ist. Die man mir ja so gerne vorwirft.

Hallo

ganz ehrlich,ich versteh hier echt nicht wieso man hier nicht seine Meinung sagen kann und sich hier immer wieder einige auf den Schlips getreten fühlen und das ganze immer noch weiter aufbauschen müssen!

Ich habe mir das ganze mal durchgelesen und schliesse mich der Meinung von isebill jetzt einfach mal an.

Ich frage mich über was ihr euch wohl am meisten ärgert?Vielleicht darüber das andere das sagen was die Mehrheit hier sowieso auch denkt und nur wegen der Gruppendynamik hier jeden nach dem Munde reden wollt /müßt?

Ich lese immer Hartz 4 zu teuer ,keine Geld für Nähma und Stoffe...etc.

Ich habe 2 Jahre auch in einen 1 Euro Job mit solchen Leuten gearbeitet und ich sage euch es ist so! Die meisten haben einfach keine Lust.Da sind so Sachen wie Rauchen und Kaffetrinken wichtiger.Und ich sag Euch das hat nichts mit kein Geld für eine Näma zutun sondern ,es scheitert an der Motivation.

Hm.am Geld kann es meiner Meinung nach nicht wirklich liegen ,

Ich habe z.b mit dieser Maschine angefangen:



Meine Emma ist nun stolze - über 100 Jahre

Kosten ca 20 €uro

Stoffe bekommt man in den Kleiderkammerm meistens umsonst..dort gibt es auch Garne, Borten etc..

Als ich anfing zu Nähen da hatte ich auch kein Geld für Stoffe oder zumindest nicht soviel. Dort kann man sich auf Flohmärkten umschauen nach alten Tischdecken (auch für ein paar €uro zu bekommen).Oder alte Bettwäsche.

Später habe ich mir diese zugelegt :



Ich muß jedoch zugeben, darauf habe ich lange Zeit gespart
aber das war es mir Wert.

Ich denke nicht das es unbedingt an dem Geld liegt und bei aller liebe ich
war auch schon in dutzenden von Nähkursen der VHS . Selbst das Arbeitsamt stellt Kurse zur verfügung die kostenlos sind.Und ich habe wirklich in all der Zeit noch nie erlebt das ein Hartzer schief angeschaut wurde, weil er Hartz4 bekommt.Das Problem lag meistens entweder daran das sie nach dem 2 Mal schon keine Lust mehr haben zu kommen oder vom Amt unfreiwillig in solche Maßnahmen gesteckt werden und einfach keine Lust haben dort etwas zu machen. Also bitte, wenn ich dann nach der Arbeit höre wenn jemand seinen Platz aufräumen soll *ja für 1,50 €uro putze ich hier doch nicht noch *und lieber rauchen geht ja was soll man dann davon halten?

ich mächte jetzt auch nicht hier soweit ausschweifen ,ich könnte mich hier 1 Jahr lang darüber unterhalten ohne mich einmal zu wiederholen.Und jaja ich weiß man kann nicht alle über einen Kamm scheren ,sicher aber ich weiß wovon ich rede ich habe sowas schon seit Jahren zu hauf gesehen und mit bekommen!

nun und zum Thema:

Ich finde die Umfrage gar nicht *blöde*

warum auch ? und ich nähe weil..ich ausgefallen Kleidung mag und meine Sachen so nähen kann wie ich es möchte.Wenn mir ein Einfall kommt dann setze ich diesen um und freue mich immer wieder wenn dieses Teil was ich genäht habe nur ICH habe und nicht jder 2 te.Das ist schon was ganz besonderes.Sicher kann man das ein oder ander Teil günstiger bekommen aber auch ich habe nicht die Normmaße und bevor ich mich wieder ewig in diversen Läden ärgere nähe ich dann schon leiber selbst.
Kürzlich habe ich mir bei einen bekannten Textilhersteller für 2,50!einen Schlafanzug geholt.Nun ja das ist unschlagbar und da könnte ich mit den Nähen dem Stoff und der Arbeit natürlich nicht mithalten...gut das sind eben Ausnahmen

so nun lehne ich mich zurück mit meinen Kaffee .

__________________
Wer kein Ziel vor Augen hat, kann auch keinen Weg hinter sich bringen
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 22.06.2010, 11:58
Benutzerbild von DoroDu
DoroDu DoroDu ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Neustadt
Beiträge: 2.663
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nähen - ein teures Hobby ????

Ich hab jetzt gerade keine Zeit mir alles durchzulesen. Also erstmal nur zu mir selbst. Ich nähe, weil ich mir sonst keine Sachen leisten könnte, die mir wirklich gefallen. Also spar ich schon Geld. Natürlich nicht, wenn ich es gegen die SackundAscheKleidung aus den Billigläden rechne, wenn die denn mal was in meiner Größe haben.
Wenn ich natürlich die richtig guten Stoffe nehmen würde wäre es noch viel teurer. Ich achte schon auf die Stoffpreise. Und gerade jetzt, wo ich am Abnehmen bin, werden auch Sachen geändert, wenn sie noch i.O. sind. Also auch wieder gespart. Denn dick bleiben nur damit ich keine neuen Sachen brauch will ich nicht.
__________________
Liebe Grüße

Doro
Gewinnerin 02/10 Contest: 1-Meter-Projekt
Ich bin eine Schlusspfiffnähhttp://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k010.gif.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 22.06.2010, 11:58
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Nähen - ein teures Hobby ????

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
U
Wenn es hier einen Verteidigertrupp für HartzIV-Dynastien gibt, dann hat der sich jetzt gezeigt. Weiss ich doch in Zukunft, wo ich deren sonstige Meinungen so zu verorten habe. Nämlich moralisch absolut hochstehend. Na, wenn das keine Arroganz ist. Die man mir ja so gerne vorwirft.

Es gibt wahrscheinlich weniger einen Verteidigertrupp für HartzIV-Dynastien, als daß es Menschen gibt, die sich von Deiner puren Wortwahl "angerempelt" fühlen. Wenn Du Deine Postings also so sorgfältig formuliert hast, wie Du das sagst, dann hättest Du aber eigentlich damit rechnen können. Überraschend finde ich dabei allerdings, daß Du dann so eingeschnappt reagierst, wenn Du das Vorhersehbare damit erreichst ... Und dabei letztens in einem anderen Thread noch so Dein Harmonie-Bestreben hervorgehoben hast. Da irritieren solche Verbal-Rempeleien eigentlich um so mehr. Das ist das Bild, daß sich mir halt in dieser Angelegenheit bietet.

Das reicht mir jetzt aber erst mal an Meta-Diskussion, ich wollte meinen Eindruck nur noch mal in Worte gefasst haben, schon allein, um mir selber davon ein klareres Bild zu machen.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 22.06.2010, 12:01
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.316
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nähen - ein teures Hobby ????

Das hast Du schön gesagt und illustriert!
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 22.06.2010, 12:07
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen - ein teures Hobby ????

Also nun versteh ich wirklich garnichts mehr.

Ausser, dass es hier anscheinend "Isebill-Watching" gibt. Welche Harmonie meinst Du ? Die in den Schnittmustern kann es doch nicht sein. Dass mir Krawallbrüder- und schwestern nicht so unbedingt angenehm sind, meinst Du das ? Und dass ich mich deshalb nicht wehren soll oder dass ich deshalb keine eigene Meinung haben darf ? Erwartest Du das von mir ? Wo die eigene Meinung doch angeblich so geschätzt wird !!

Und wenn sich alle mit Krawall auf mich stürzen, dann habe ich den Krawall angefangen ?

Wenn ich mal die "auf sie mit Gebrüll" Posts und die, die mir zustimmen vergleiche, dann bin ich bei fiftyfifty. Und wie kann meine Meinung dann noch eine Provokation sein, wenn sie so häufig geteilt wird ?

Vielleicht sollte der eine oder andere mal überlegen, ob es sinnvoll ist, andere unbedingt belehren oder erziehen zu wollen. Ich habe in langjähriger Zugehörigkeit hier Dinge immer direkt angesprochen, aber noch niemals ein Mitglied persönlich angegriffen oder auch nur kritisiert.

Nun warte ich darauf, dass mal jemand alle meine alten Beiträge liest und mich widerlegt. Viel Spass.

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handsticken-ein aussterbendes Hobby??? daisy d. Handsticken 51 06.10.2009 12:54
Seife sieden -- noch ein Hobby??? Ich glaube ich bin ein bischen BLUUUNA Nadelienchen Basteln 46 16.10.2008 17:09
Nähen, mein Hobby daniele Nähbücher 0 24.04.2008 16:06
Nähen - mein Hobby-Fass ohne Boden???!!! SonjaC Freud und Leid 27 11.10.2005 14:10
Wieviel darf ein Hobby kosten? Tama Andere Diskussionen rund um unser Hobby 40 25.08.2005 02:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10586 seconds with 14 queries