Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Aus Sari wird Cocktailkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #126  
Alt 06.04.2011, 09:28
Benutzerbild von regenbogenblume
regenbogenblume regenbogenblume ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2005
Ort: Oberösterreich und Wien
Beiträge: 359
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: WIP: Aus Sari wird Cocktailkleid

Zitat:
Zitat von Gypsy-Sun Beitrag anzeigen
Hm, aber ihr habt ja nicht so richtig Segelwasser. Besser doch nicht .
Doch doch, an der alten Donau kann man auch segeln, in Nussschalen, aber immerhin :P. Und die UNO ist auch gleich daneben, vielleicht gibts da dann auch einen Sari-Lieferanten

Ich schau auch gespannt zu, und denk mir "sowas werd ich nie können" - aber falls ich es doch mal probiere, weiß ich ja dann, wo ich nachfragen könnte.

Liebe Grüße aus einer anderen Ecke Wiens,
die regenbogenblume
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 06.04.2011, 10:06
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.340
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP: Aus Sari wird Cocktailkleid

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Wer uns besuchen will, gern!
Wir haben Platz und Schlafgelegenheiten genug....

M.
...fast hätte ich diese WICHTIGE Information verpasst

C.
__________________
Wer sich bewegen will sucht Wege, wer stehen bleibt sucht Gründe.
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 06.04.2011, 10:09
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.080
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP: Aus Sari wird Cocktailkleid

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Hihi, irgendwie ist da was Wahres dran:

Genau die Leute, die ich benähe, kommen auch immer mal zum Essen.....
Dann hast Du ja Einfluss auf die Figuren, die Du benähst ! Zitronenhuhn klingt Klasse. Würdest Du das Rezept verraten?
__________________
Happy Sewing
Gypsy
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 06.04.2011, 12:22
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.652
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: WIP: Aus Sari wird Cocktailkleid

Ich habe eine nähtechnische Frage, wenn ich darf:
Wie hast du die Position des Tunnels in der Mitte bei den vorderen Teilen und die genaue Stelle, wo sie nach aussen "abknicken" festgelegt? Ich denke, die müssen genau senkrecht unter der Brust (Brustpunkt) sein und dann die Brust "aussen umkurven", damit sie stützen. Ist das richtig?
Bei meinen Korsetts war das bisher immer ein Problem: Diese Stäbchen sassen nie genau am richtigen Ort und ich war nicht in der Lage, das so zu machen, dass es a)bequem (bzw. tragbar) ist und b) die Brustz trotzdem so stützt und formt,dass es nach etwas aussieht. Allein der "Abknickpunkt" ist schwierig: Ist er zu tief, schaut es leer aus und stützt nicht, ist er zu hoch, drückt es sofort.(Bemerkung am Rande: Es gibt bei mir wenig zu stützen und formen, aber grad dann ist es wichtig, dass es stimmt).
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 06.04.2011, 13:00
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP: Aus Sari wird Cocktailkleid

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Ich habe eine nähtechnische Frage, wenn ich darf:
Wie hast du die Position des Tunnels in der Mitte bei den vorderen Teilen und die genaue Stelle, wo sie nach aussen "abknicken" festgelegt? Ich denke, die müssen genau senkrecht unter der Brust (Brustpunkt) sein und dann die Brust "aussen umkurven", damit sie stützen. Ist das richtig?
Bei meinen Korsetts war das bisher immer ein Problem: Diese Stäbchen sassen nie genau am richtigen Ort und ich war nicht in der Lage, das so zu machen, dass es a)bequem (bzw. tragbar) ist und b) die Brustz trotzdem so stützt und formt,dass es nach etwas aussieht. Allein der "Abknickpunkt" ist schwierig: Ist er zu tief, schaut es leer aus und stützt nicht, ist er zu hoch, drückt es sofort.(Bemerkung am Rande: Es gibt bei mir wenig zu stützen und formen, aber grad dann ist es wichtig, dass es stimmt).
Hm,

Ich habe zu Beginn erstmal 'frei Schnauze' verteilt, damit das Ding IN SICH aufrecht steht. Als gebogene Tunnel habe ich neben der geschwungenen Naht in den Seitenteilen jeweils einen gearbeitet. Für mehr 'Stütze' und ausformen habe ich die erste Anprobe abgewartet und das ganze Ding dort komplett auf Figur abgesteckt. (Wie war das noch mit den Burda-Maßen..)
Jetzt stand die Entescheidung bereits beim Stecken an, ob wir das Decolleté heben/stützen wollen oder nicht.
Sie entschied sich für ein klares nein, weil sie gesehen hat, daß bei jeglicher Form des Hochdrückens ihr 'Problem', die kleine Fleischrolle bei den Achseln, deutlicher hervortritt. Wenn dem nicht so gewesen wäre hätte ich mit weiteren Tunneln experimentiert.

Und: Nicht Corsagenkleid mit Corsett verwechseln!

Man KANN Corsagen formend oder gar sehr formend arbeiten, das habe ich bei diesem schwarzen Empire-Kleid so gemacht.... Das Mädel ist aber deutlich kleiner und molliger und war froh, daß wir sie wirklich fast geschnürt haben. Dabei kam auch das weitaus üppigere Decolleté deutlich mehr zur Geltung. Eigentlich ist aber bei eher normaleren Kleidern und schlankeren Figuren eher das Obenbleiben des gesamten Kleides Ziel und Zweck der Corsage mit Miederstäbchen.
Hier war Christina happy, daß sich das Hochdrücken so gut steuern ließ und wollte auch nicht 'Mehr'.
Insgesamt läuft auch der gesamte Ausschnitt mit seiner gerraden oberen Kante fast zu hoch, um da wirklich was Hochgedrücktes gut präsentieren zu können. Tiefere Ausschnitte oder gar Herz- oder Balkonformen eignen sich dafür deutlich besser.


@ Gypsy

Ja, die macht meist, was ich will.
Wenn nicht, bin ich noch zu dusselig und kann's lernen.

Geändert von rightguy (06.04.2011 um 13:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cocktailkleid , corsage , petticoat , sari , spiralfederstahl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP - Wie aus einem alten Bügelbrett ein Arbeitstisch wird wölfchen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 86 13.09.2010 18:47
Wip aus Nähecke wird Nähzimmer ^^ Gluglu Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 39 04.08.2010 21:36
Wip - Aus Weekender-Bag wird Flötentasche klöppelgina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 13.04.2010 23:55
Wip: aus chaosecke wird nähecke ^^ Gluglu Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 112 12.11.2009 14:22
Mein 1. WIP Wie wird aus einem Kind ein Baum Bastimami Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 05.12.2008 10:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07948 seconds with 14 queries