Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.06.2010, 12:10
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Sondern das schon von Dir erwähnte etwas ziellose weglassen und austauschen von Dingen, die entscheidend sind. Also diese Bluse ohne Schösschen oder mit ganz anderem Ärmel oder in anderem Fadenlauf. Oder aus verschiedenen Farben oder aus Jersey vom Stoffmarkt...

wenn ich bei einer Bluse mit Wienernähten, die äußeren Teile beim Karostoff schräg zuschneide und die vorderen gerade, dann veränder ich doch ich nicht ziellos, dann gebe ich der Bluse meine persönliche Note.
  #22  
Alt 20.06.2010, 12:17
fraggl fraggl ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Hallo,
also ich finde es klasse wenn man sich nicht haargenau an den Schnitt halten muss, sondern ein wenig umändern kann.
Ich würde das auch gerne machen aber ich kann es halt noch nicht!!

Grundsätzlich würde ich mich schon an den Schnitt halten(muss ja was an sich haben sonst wäre er mir nicht ins Auge gestochen) aber es gibt so viele Sachen die mir gefallen aber die so kurze oder gar keine Ärmel haben und die ich so nicht tragen kann (habe etwas dieckere Oberarme).
Die Mode ändert sich halt und somit auch die Details-nicht der Grundschnitt.
Aber vielleicht lerne ich ja noch in ein Teil ohne Ärmel welche dranzubasteln.

Liebe Grüsse
Daniela
  #23  
Alt 20.06.2010, 12:20
Benutzerbild von Hiltruda
Hiltruda Hiltruda ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Greding
Beiträge: 401
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Hm. Menschen in Wurstpellen oder weniger als Unterhemdchen finde ich auch eher hm nicht angenehm anzuschauen, selbst wenn manche/wenige damit gut aussehen. So ein Anblick provoziert, stößt ab und an - auch dazu, sich mit der eigenen Figur und ihren Unzulänglichkeiten, äh, Eigenheiten auseinanderzusetzen. Auch ich hab im Kleiderrock schon Reaktionen wie "Edeltraud"-Zurufe und "Modeunfall"-Bemerkungen provoziert, merkwürdigerweise von Menschen, die vom Aussehen her auch nicht der Norm entsprachen und es nicht freundlich oder solidarisch meinten. So what
Über Geschmack läßt sich schließlich endlos streiten.

Schnitte ändern... ich nähe nur mit wenigen simplen Basisschnitten, die ich bisher wenig variiert habe. Höchstens angepasst, Länge zugegeben, Armausschnitt an Schulter verschmälert, Rückenmittelnaht oben etwas weggenommen und so. Wirkliche Änderungen, die iirgendwann mal anstehen, wären der oben genannte Kleiderrock mit Knopfleiste vorn oder aus verschiedenen Rest-Stoffen zusammenstückelt.

Ich hab aber durch Basteleien mit einer Fotosoftware auch schon festgestellt, dass so ein Fertigschnitt gut durchdacht sein kann. Die Proportionen sind schon so gemacht, dass sie gut aussehen (es gibt aber auch Ausreißer, ganz klar). Trotzdem, die eigenen Körperproportionen entsprechen ja auch nicht der Norm, da kann man durch ergänzende Neukreationen oder Änderungen viel gut machen.

Ansonsten verweise ich auf den Link in meiner Signatur
__________________
Liebe Grüße von Hiltrud ,
Man kann nicht alles haben - es sei denn, auf Kosten anderer.
Besser echt als verkleidet.
The day I threw away fashion
  #24  
Alt 20.06.2010, 12:24
Benutzerbild von Hiltruda
Hiltruda Hiltruda ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Greding
Beiträge: 401
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Die Geschirrtuch-Bluse ist übrigens sehr schön. Was man aus "so 'nem" Stoff alles machen kann...

Und es ist doch einer der riesengroßen Vorteile des Selbernähens, dass man ändern, varieren, neu (dazu-) erfinden etc. kann. Ich wüßte nicht, wass ich sonst anziehen sollte
__________________
Liebe Grüße von Hiltrud ,
Man kann nicht alles haben - es sei denn, auf Kosten anderer.
Besser echt als verkleidet.
The day I threw away fashion
  #25  
Alt 20.06.2010, 12:25
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen

Ich kann aber aus meinem echten Leben berichten, dass die weit, weit überwiegende Anzahl der Menschen, mit denen ich mich gerne umgebe, einen auch für das Gegenüber angenehmen Eindruck erwecken wollen.

Mich einschliesslich. Ich mag Menschen, die sich um Harmonie und nicht um Krawall bemühen lieber als die andere. Das heisst nicht, dass man keine Position haben soll - ganz im Gegenteil. Aber was ist so schlecht an "bella figura" ?
tja, so hat halt jeder seine eigenen erfahrungen und meinungen.
manchmal sind mir die krawallmacher (ich nenne sie allerdings anders) lieber als die harmoniesüchtigen.
die krawallmacher (bleiben wir mal bei diesem ausruck) wollen meistens was bewegen. ich gebe zu, nicht immer was gutes aber doch oft.
nur durch bewegung geht es voran, stillstand beutet rückschritt.

völlig ot jetzt zwar aber
da fallen mir gerade die krawallmacher vom bauzaun in wackersdorf ein.
krawallmacher demonstrierten am bauzaun von wackersdorf, das war den medien jedes wochenende eine große schlagzeile wert und das war gut so, dass die medien über wackersdorf berichteten.
wenn aber tausende friedlich dort demonstrierten u. nichts spektakuläres geschah, hies es am nächsten tag in der zeitung in einem klein gedruckten fünfzeiler:
tausende demonstrierten friedlich am bauzaun, die polizei meldet keine besondere vorkommnisse.
das hatte man schnell überlesen und genauso schnell wieder vergessen.
nein, ich bin auch nicht für's steinewerfen.

wenn wir allerdings zu angepaßt sind dann sind wir oft ja-sager, ohne eigene meinung od. mit eigener meinung, die wir aber nicht laut äußern, weil wir ja nach harmonie streben und keinem auf die füße treten wollen.
und das finde ich persönlich ganz gefährlich, denn solche leute kann ich dann nicht einschätzen.
mir wäre z.b. eine bundeskanzlerin. die eine gute politik macht auch im
jutesack genehm. ich schaue nicht so sehr auf äußerlichkeiten.
ich versuche mir auch nicht auf grund von kleidung ein urteil über einen mensch zu erlauben.

nein ich bin nicht angepaßt und möchte es auch gar nicht sein.
was du unter anecken verstehst, verstehe ich unter individuell sein.
ich kann damit leben und mir sind zu harmonische menschen subspekt.


das ist meine persönliche meinung, die wirklich nicht jeder teilen muß.

gruß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle

Geändert von benzinchen (20.06.2010 um 20:15 Uhr)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was wollt ihr euch für den Herbst/Winter noch ungedingt nähen? Resiii Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 19.07.2008 20:19
wie haltet Ihr den "Knubbel" klein Niciko Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.03.2008 07:36
Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ? mirre1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 20.05.2007 15:11
Chat - warum kommt man nicht mehr in den Chat bella Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 29.01.2007 00:06
Was haltet ihr von den 3 Maschinen? Bluesmile Quelle: Privileg und Ideal 7 28.12.2004 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31056 seconds with 13 queries