Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 21.06.2010, 00:58
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.062
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

nun ja, heute lasse ich meinen linken Ärmel uneingenäht.
Werde ich langsam die Klöcknerin von hier, weil mit meiner gebrochenen Schulter sich irgendetwas arg verschoben hat? Nun denn, haste eine Macke, kultiviere sie.

@Benzinchen, Stil liegt meiner Meinung nach auch in der Arbeitskleidung, der Alltagskleidung, selbst beim Einkaufen auf dem Fahrrad müsste es möglich sein, stilvoll aufzutreten.

Lustig fand ich im verlinkten Stiltipp von Benzinchen den Hinweis:
zum Nachmittag gehört kein Abendkleid. Genau das dachte ich mir zur Hochzeit in Schweden. Können die sich nicht noch einmal nach der Kirche für den Abend umziehen? Gerade D I E ?
Nee, da ist das Fussvolk mal wieder päpstlichern als sie es sich selbst eigentlich leisten können.

Zu meinem Neid muss ich gestehen, dass es allerdings Menschen gibt, die in Adler-Mode einfach schick aussehen. Da kann Adler aber nichts dafür.
Was ist das, was haben die?

Gute Nacht!
__________________
Grüsse,
Kasha

let's fetz, heute beginnt der Rest des Lebens
  #62  
Alt 21.06.2010, 01:31
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Zitat:
Zitat von Kasha Beitrag anzeigen

@Benzinchen, Stil liegt meiner Meinung nach auch in der Arbeitskleidung, der Alltagskleidung, selbst beim Einkaufen auf dem Fahrrad müsste es möglich sein, stilvoll aufzutreten.
das mag sein, ich meinte damit nur, dass ich mir bei meiner alltagskleidung keine sonderlichen gedanken um stil mache.
ich stehe halt auf und ziehe etwas an, was meiner meinung nach halbwegs zusammenpaßt, sauber ist und ich mich darin wohlfühle.
ich mache mir nicht sonderlich gedanken um irgendwelchen stil, wenn ich zum einkaufen oder zum briefkasten gehe.
jeans, oberteil mit der bürste duch die haare und ein klein bißchen farbkasten und fertisch.

wenn der klemptner im blaumann zu mir kommt - ja, das hat stil, im smoking wäre er vielleicht ein kleines bißchen overdressed aber ehrlich wenn er seine arbeit gut machen würde wäre er mir auch im smoking recht.

Zitat:
Zitat von Kasha Beitrag anzeigen
Lustig fand ich im verlinkten Stiltipp von Benzinchen
ich war's nicht, nein.

und jetzt mache ich einen knicks und verabschiede mich stilvoll ins bett und verschone euch die nächste woche mit meinem geschmarre, denn ich fahre jetzt erst einmal in urlaub.

tschüß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
  #63  
Alt 21.06.2010, 08:30
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Ich wechsle bei Kleidern sehr oft den Rock aus, da mir der vorgegebene Rock nicht immer gefällt. Ist aber bei einem taillierten Kleid kein großes Problem.

Sehr interessant ist eine Variante aus den 40er/50er Jahren: es gab von Vogue und ich glaub Butterick extra Ärmelschnitte zu kaufen, die man dann an seinen vorhandenen SChnitt anpassen kann. Ist sehr praktisch, da man mit einem einfachen Hemdblusenkleidschnitt sehr weit kommt.

Ich find anpassen auch nicht so schlimm - wenn mans kann.
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
  #64  
Alt 21.06.2010, 08:56
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Ich wollte nicht unbedingt einen Stilfred aufmachen - der würde ja auch in eine andere Rubrik gehören - sondern über eine Arbeitstechnik diskutieren. Nachdem es aber in die Richtung geht und einige Fragen an mich gestellt sind, hier meine Antwort:

Nein, ich suche mir in den meisten Fällen nicht das Modell aus, sondern den Stoff. Ich kaufe 3 bis 4 Mal im Jahr Stoffe auf Vorrat ein, i.d.R. nur in meinen zeitlosen Basisfarben und in erstklassiger Qualität. Dann nähe ich nach Bedarf. Derzeit brauche ich eine leichte Sommerhose, da muss ich nicht zum Stoffeinkaufen, sondern greife auf Material aus der Truhe zurück. Ganz selten finde ich ein Modell aus einem Heft so toll, dass ich extra dafür zum Einkaufen gehen. In diesem Jahr sind das nur das Shirt mit dem asymetrischen Ausschnitt aus dem Juniheft, der offenkantige Blazer und die Libertytunika aus dem Januarheft. Hei, ich merke gerade, so wenig ist das nicht.

Aber quietschgrüner Jersey, grauer Walk und Libertydrucke habe ich natürlich nicht auf Vorrat. Sondern Wolle, Baumwolle, Seide, Jerseys in schwarz,dunkelblau, weiss, rot, grau und greige.

Niemand auf der Welt hat die Chance, so wie wir Amateurschneiderinnen, den eigenen Stil zu verwirklichen. Bei der Kundschaft, die ich in den Stoffgeschäften so treffe, finde ich davon allerdings nichts, aber auch garnichts wieder. Das (mittelalte) Publikum ist noch unter C und A Chic. Weil altbackener. Oder Adler. Oder es sind sehr junge und flippige Frauen. Diese in der absoluten Minderheit.

Ausnahmen - die sämtlichen hier Anwesenden selbstverständlich - bestätigen die Regel.

Will ich Augenfutter im wahren Leben, dann gehe ich in Edelboutiquen. D.h. bevorzugt in Cafes in deren Nähe. Nicht auf einen Stoffmarkt.

Ich meine also, auch Hobbyschneiderinnen sollte nicht "selbstgemacht" automatisch mit "stilvoll" gleichsetzen.

Wenn das Wort Stil hier auf so viel Hass stößt, bin ich gerne bereit, ein Synonym zu verwenden. Wer also eine Alternative weiss, der nenne sie.

Und ihr könnt hier so viel auf mich einhacken wie ihr wollt: Was ich scheußlich finde, das nenne ich auch so. Bei den Reaktionen denke ich manchmal schon an den Spruch, dass getroffene Hunde bellen. Wer sich seiner Sache so sicher ist, dem kann es absolut gleichgültig sein, was eine ihm unbekannte Person im Internet über Stilfragen schreibt. Er/Sie sind sicher nicht gemeint, da sie ja alles richtig machen. Also, was soll der Grant ??



Gestern war ich auf einem Mittfünziger Geburtstag im dunkelgrünen Milieu. Eine meiner Bekannten, auch 50, Grösse 44 inzwischen, ein Leben lang flippige Sozialpädagogin mit hohem Engagenment, erzählte mir - angesichts meiner frisch gefinishten Longbluse - sie kaufe jetzt bei Gudrun Sjöden. Absolut und ganz genau das Richtige für sie. Wie für meine Bekannte gemacht. Perfekt. Für mich persönlich wäre das ebenso daneben wie für die Gastgeberin, eine sehr grosse schlanke blonde Literaturlady - für sie: Prada for ever (wenn das denn in das Budget einer Buchhändlerin passen würde, aber immerhin, ins Schaufenster kann man ja mal schauen..)


Stil heisst doch nicht, wie bei Royals. Sondern stimmig. Nicht mehr und nicht weniger.

Isebill
  #65  
Alt 21.06.2010, 09:05
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

"Stil heisst doch nicht, wie bei Royals. Sondern stimmig. Nicht mehr und nicht weniger"

So ist es. Und ich lese in diesem thread und vielen anderen immer wieder ein massives Mißverständnis des Begriffs "Stil" heraus.

Winkegrüße
Kerstin
(müde und bettfaul am Tag des Schlafes )
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was wollt ihr euch für den Herbst/Winter noch ungedingt nähen? Resiii Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 19.07.2008 20:19
wie haltet Ihr den "Knubbel" klein Niciko Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.03.2008 07:36
Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ? mirre1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 20.05.2007 15:11
Chat - warum kommt man nicht mehr in den Chat bella Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 29.01.2007 00:06
Was haltet ihr von den 3 Maschinen? Bluesmile Quelle: Privileg und Ideal 7 28.12.2004 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,61176 seconds with 13 queries