Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 20.06.2010, 17:37
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.241
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Das Design ist bei mir ein Teil des Hobbies - ganz abgesehen davon, dass es bei den Profis auch gute und weniger gute gibt und das Ganze auch noch Geschmackssache ist .

Die Vorstellung, ein Modell "nachzuschneidern", womöglich auch noch aus dem Originalstoff, ist mir völlig fremd. Dass ich einen Schnitt unverändert (nur mit figurbedingten Anpassungen) übernehme, kommt eigentlich nur bei Hosen vor und alle paar Jahre mal bei einem Oberteil.

Es macht für mich einen grossen Teil des Reizes an selbstgefertigter Kleidung aus, dass sie genau so aussieht, wie ich es haben möchte.
Auch an Kaufklamotten (kommt aber selten vor, dass ich welche kaufe, ausser Sport-/Trekkingklamotten) muss ich immer was ändern, um sie mir "anzueignen" - andere Knöpfe sind das mindeste...

Wenn ein Schnitt dann an mich angepasst ist, verwende ich den i.a. auch immer wieder als Ausgangspunkt für neue Sachen. Dabei nutze ich dann durchaus auch Teile von anderen (neuen und alten) Schnitten - Krägen, Taschen, Taschenpositionen, Lage von Passen und Teilungsnähten usw.

Grüsse, Lea
  #47  
Alt 20.06.2010, 17:51
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.086
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

nun, immer nach Vorlage?

Dann gäbe es keinen "Türkischen Marsch" von Fazil Say oder
"Play Bach" von Jacques Loussier,
nicht DEN "Ring" von Loriot
und tausend andere tolle Sachen auch nicht.

Und all die Abweichungen, Änderungen, Neuerschaffungen großer Künstler von "kleinen" Künstlern machen das Leben erst so richtig toll.

Dann kann ich jedenfalls beim Nähen mal so richtig denken und darf auch im Großen entscheiden. Tue ich ja sonst nicht
__________________
Grüsse,
Kasha

let's fetz, heute beginnt der Rest des Lebens
  #48  
Alt 20.06.2010, 18:42
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Warumn ich mich nicht an den Schnitt halte?

Weil nähen für mich Kreativität ist - den Einheitsbrei kann ich auch kaufen.

Weil ich aus einfachen Schnitten durch Einführen von Teilungen durch Mixen von Stoff durch Besticken des Stoffes oder Akzentuieren mit Bordüren ... individuelle Einzelteile fertigen kann und das ganze unheimlich Spass macht.

Weil meine Sommer T-Shirts nunmal stärker ausgeschnitten sein dürfen als die Winter T-Shirts, ich T-Shirts mit unterschiedlichen Kragenlösungen und Ärmelvarianten haben möchte, aber ich nicht einsehe dafür mehrere Schnitte rumliegen zu haben, geschweige denn zu kaufen...


Weil ich Trompetenärmel, die in der Soße hängen unheimlich unpraktisch finde und ich daher lieber auf engen dreiviertel Arm kürze, die Wickeltunika aber sonst super passt, weshalb soll ich jetzt Zeit und Geld für einen anderen Schnitt investieren.

Weil ich die Tunika in O-Linie sehr schick finde, aber nach dem Probieren des Teils dann doch eine gerundetere Form ohne Ecken bevorzuge. Weil ich den Ausschnitt nicht so "offenherzig" haben will er soll lieber doch etwas überlappen und mit Knöpfen zu schließen sein.


Ich könnte so weiterschreiben mir würden mindstens noch 10 andere Gründe einfallen.

Ich habe nicht Design studiert, aber ich habe Augen im Kopf und mache das jetzt schon ein paar Jährchen. In der Regel gefallen mir meine Sachen und ich trage sie auch und auf manche Sachen bin ich richtig Stolz und genau das sind Unikate - die habe nur ich ...

Für mich ist dieses Ändern und Abwandeln und neues individuelles Schaffen genau dass, was Spass macht am Nähen, Stricken, Häkeln, Patchworken ... , alles andere ist für mich langweilig.

Grüße
Johanna

Geändert von Johanna F (20.06.2010 um 18:44 Uhr)
  #49  
Alt 20.06.2010, 18:46
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Also, wenn ich mir die großen Modenschauen so anschaue und sehe, was die den Models so antun, dann vergeht mir jede Ehrfurcht vor den meisten Designern. Ich finde da vieles komplett daneben und keineswegs durchdacht und durchgestaltet . Das ist doch oft nichts anderes, als ein Riesengeschäft und sonst nichts

Und ehrlich gesagt, irgendetwas in mir erschaudert, wenn ich das Wort "Stil" höre, dann wird mir irgendwie schlecht.
Aber das ist wahrscheinlich mein persönliches Ding.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
  #50  
Alt 20.06.2010, 20:57
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum haltet Ihr Euch nicht an den Schnitt ?

Nun, das sind sicher alles triftige Gründe. Nur ist für mich persönlich kein einziger überzeugend, meine Methode - schnittmustergetreu - zu ändern.

Es ist natürlich alles richtig, was diejenigen sagen, die ihre Schnitte grundlegend ändern. Wem die Burdaschnitte nicht gefallen, der soll sie so lange zurechtbasteln, bis er auch da ein Einzelstück hat. Wenn die Figur zu bestimmten Einschränkungen zwingt, geht auch das nicht ohne Eingriffe. Und wer eine ganz neue Optik will, der muss notgedrungen "designen" - das übersteigt mein Können. Meine Fähigkeiten - und Bedürfnisse - sind halt anders.

Weder besticke noch bedrucke ich meine Sachen, ich verwende auch niemals Borten und Bänder, auch Mustermix ist überhaupt niemals nicht mein Ding.
Meine Figur weicht auch nicht so von Burda-Plus ab, dass Änderung der Passform Änderung des Designs bedeutet. Ich mag die Burdahandschrift auch in den Modellen selbst- das unterscheidet mich von vielen. Und ich kann mir so viele neue Schnittmuster kaufen, wie ich gerne hätte. Daran brauche ich nun wirklich nicht zu sparen.

Was ich aber definitv und entschieden zurückweise, dass ist der Vorwurf, man/ich würde mit Schnittreue "Einheitsbrei" produzieren oder schlecht sitzende Kleidung.

Wie kommt jemand darauf, Schnittreue sei nur ohne figurbedingte Anpassungen möglich ? An jedem Oberteil muss ich fünf Dinge ändern und es ist immer noch das gleiche Modell. Macht die Couture nicht anders.

Und Einheitsbrei ? Also das muss ich mir doch verbitten...ich vernähe Designerstoffe, die es im Handel überhaupt nicht gibt und deshalb sind meine Modelle sicher origineller als geänderte Schnittmuster mit Hilcodrucken. (Das nimmt jetzt bitte niemand persönlich !!!)


Isebill

Gewiss nicht.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was wollt ihr euch für den Herbst/Winter noch ungedingt nähen? Resiii Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 19.07.2008 19:19
wie haltet Ihr den "Knubbel" klein Niciko Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.03.2008 06:36
Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ? mirre1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 20.05.2007 14:11
Chat - warum kommt man nicht mehr in den Chat bella Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 28.01.2007 23:06
Was haltet ihr von den 3 Maschinen? Bluesmile Quelle: Privileg und Ideal 7 28.12.2004 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09432 seconds with 13 queries