Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Grundschnitt und Balancemaße

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2010, 12:40
Mordel Mordel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2004
Beiträge: 17.483
Downloads: 2
Uploads: 0
Frage Grundschnitt und Balancemaße

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen, der sich schon länger mit Schnittkonstruktion beschäftigt hat:

Ich möchte mir einen Oberteilgrundschnitt zeichnen - nach der Anleitung in dem Buch:Schnittkonstruktion für Damenmode - und da wird das Balancemaß sehr betont, nämlich dass die Vorderlänge nur ein bestimmtes Maß (das man einer Tabelle entnimmt) länger sein darf als die Rückenlänge.

Die bei mir gemessenen Maße sind doppelt so weit auseinander wie in der Tabelle angegeben, aber selbst wenn ich das Tabellenmaß der Rückenlänge nehme, ist meine Vorderlänge immer noch 3 cm zu lang. Liegt wohl am Busen - C-Körbchen - .

Meine Frage: sollte ich die Werte aus der Masstabelle nehmen und dann den Brustabnäher erweitern, oder kann ich meine eigenen Maße nehmen, weil die Differenz nicht sooo groß ist? Hat jemand Erfahrung damit?

Lineal und Bleistift liegen schon bereit, vielleicht kann mir jemand raten!

Danke im Voraus

Monika

Geändert von Mordel (19.06.2010 um 13:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2010, 13:21
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.539
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Grundschnitt und Balancemaße

AW: Grundschnitt und Balancemaße
Hallo Monika,
Es ist meist so, das bei nicht stimmenden Balancemaßen erst mal der Grund ermittelt wird, warum das so ist. (Wenn Du ein "C"-Körbchen anführst - kann das eigentlich nicht der Grund für 3 cm Unterschied sein)
Erst mal alle Unterschiede zwischen gemessenem und theoretischen Wert aufschreiben.
Dann mit deiner RL die Vl berechnen. Nochmal Unterschied aufschreiben, und mit der Theorie vergleichen.
Dann mußt Du noch mal nachmessen und dabei gut die Lage des Taillenbandes kontrollieren. Wenn es dabei bleibt - Überprüfung der Figur von der Seite. Aufrechte Haltung? Großer Busen? Am besten gegen eine Vertikale (Türkante o.ä.) Bild machen.
Je nach System wird die Konstruktion geändert.
Man kann das gleich so zeichnen (eigene Maße eingeben. Wie? siehe im jeweiligen Konstruktionssystem) oder später am normal gezeichneten (proportionalen) Schnitt. Wenn dein Buch das so betont, würde ich die Balancelängen nach Tabellenwert zeichnen, danach die Rl des Schnittes kürzen und die Vl aufdrehen (Achtung: Seitennaht bleibt gleichlang!). Damit wird auch der Brustabnäher größer. Warum der Umstand und nicht gleich eigene Maße? Erfahrung hat gezeigt, das die genommenen Werte sehr fehlerhaft sein können. Und darum ist der Schnitt aus der Proportionalberechnung meist besser.

lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2010, 13:36
Mordel Mordel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2004
Beiträge: 17.483
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Grundschnitt und Balancemaße

Liebe Heidi,

vielen Dank für die Informationen. Ich habe mich zwar "ausmessen lassen" von einer Freundin, die auch schon Schnitte gezeichnet hat, aber ich habe den Eindruck, das stimmt "hinten und vorne" nicht Eigentlich habe ich nämlich gar keine "Problemfigur", außer dass die Taille nicht mehr vorhanden ist ,
dieses Maß spielt aber bei den Längenmaßen keine Rolle, denke ich.
Ich werde also mal meine Maße so hinbiegen, dass die Balancemaße eingehalten werden und dann das Vorderteil etwas aufdrehen und gucken, was bei rauskommt. Auf an den Zeichentisch

Monika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.06.2010, 12:23
Mordel Mordel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2004
Beiträge: 17.483
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Grundschnitt und Balancemaße

Erstes Ergebnis: Vorderteil stimmt gar nicht! Anscheinend hängen vordere Länge und rückwärtige Länge so mit der Oberweite zusammen, dass ich die Tabellenmaße für meine Oberweite nehmen muss - dann habe ich aber eine Schulterbreite von 14 cm, und das ist 1 cm zu viel und es wird ein Sack. seufz.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2010, 12:51
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Grundschnitt und Balancemaße

also den 1cm bei der Schulterbreite rauszukonstruieren dürfte nicht allzuschwer sein.
auf ein neues. Wenn es einmal stimmt, dann hat sich die Arbeit wirklich gelohnt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shirt WIP - Ein Grundschnitt und die Varianten Emaranda Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 55 14.06.2010 16:37
Grundschnitt bei Problemfigur? twinwings Fragen zu Schnitten 9 25.10.2009 19:05
Grundschnitt anpassen für Wunschbluse rosameyer Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 13.08.2009 19:34
Workshop: Grundschnitt aus Frischhaltefolie Benedicta Museumsnähen Stolberg 2008 37 16.10.2008 15:36
Grundschnitt - und nun? Sylviaa Fragen zu Schnitten 13 24.08.2005 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12298 seconds with 13 queries