Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage zu Schnittänderung Kleid und Unterrock...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.06.2010, 01:28
3Cherries 3Cherries ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 113
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Frage zu Schnittänderung Kleid und Unterrock...

:schneider:

Nachdem ich nun die 1,5 cm Nahtzugaben an allen Nähten noch vernäht habe, ist mir das "Leibchen" immer noch zu weit.
bis unter die Achseln passt es, doch dann schlacker hinten mind. immer noch 10 cm zuviel rum.
Oder muss das auch noch ein bissl zu weit sein, weil ja ins Original noch Futterstoff und Einlage reinkommt???
Wieviel "darf" denn da noch schlackern?

Versuche morgen mal ein Bild zu machen - mein Männle ist aus und die Kinder würd ich nur ungern wecken

Also morgen auf ein neues...

Ich glaub aber, ich werd den Ausschnitt nicht so tief machen...
Und mit dem Rockteil bin ich auch noch nicht so schlüssig...
Den Rücken werd ich wie in Modell B lassen.
Mal schauen, wie das dann mit Trägern und Flügelärmelchen in "echt" aussieht.
Wieviel Spitze brauch ich denn für den Unterrock???

Ich werd wohl noch mal eine Nacht drüber schlafen - vielleicht hat ja auch einer von den kreativen Köpfen hier noch ein paar Denkanstösse für mich
__________________
Liebe Grüße - Melanie

Geändert von 3Cherries (20.06.2010 um 01:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.06.2010, 12:29
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.579
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Frage zu Schnittänderung Kleid und Unterrock...

Jaja,

bei den Amis und Engländern sind die NZ in der Regel immer mit drin.
Das steht aber bestimmt auch so zu Beginn der Anleitung, "seam allowances included" oder etwas in der Art.

Wie hast du denn die Größe ausgewählt; hast du dich ausgemessen und mit der Tabelle verglichen, oder bist du nach deiner Kaufgröße gegangen?
Oder, andere Idee, du hast mehr als ein B-Körbchen und hast die Größe oben nach der Oberweite ausgewählt? Dann ist der Rest nämlich zu weit, Schultern, Rücken, etc. Bilder wären gut, um das beurteilen zu können.

Wenn das nicht der Fall ist, und es trotzdem besonders im Rücken zu weit ist, ist dein Rücken vielleicht schmaler als Standard. Das fällt bei einem solchen Kleid natürlich eher auf als bei den meisten anderen Stilen. Sehr viel weiter darf es ohne den Unterbau aber nicht sein, denn auch Einlage und Futter sind ja keinen Millimeter dick, wenn du das mal übereinanderlegst. Sollte also eigentlich ohne Unterbau schon passend sein.

Wegen der Spitze schau noch mal in die Anleitung oder auf die Rückseite des Umschlags; oft ist die untere Saumweite irgendwo angegeben. Notfalls eben die Schnitt-Teile ausmessen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.2010, 13:34
3Cherries 3Cherries ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 113
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Frage zu Schnittänderung Kleid und Unterrock...

Ein zuviel an Busen hab ich nicht zu vermelden - ist eine 75B
Ich habe extra vorher ausgemessen und die Schnittgröße anhand den in der Beschreibung angegebenen Maßen übernommen.
Hab wohl leider nicht die Standard-Modell-Figur

So - habe mir nun mal ein ähnliches Kleid angezogen, welches mir passt, um meinen Fehlern auf die Schliche zu kommen.

Die Klammer markiert meinen Bauchnabel - nur für mich zur Orientierung

Die Naht unter der Achsel beschreibt einen leichten Bogen, den ich auch in mein Probestück versucht habe zu übernehmen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (49,9 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (48,7 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (50,0 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (49,6 KB, 90x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße - Melanie

Geändert von 3Cherries (20.06.2010 um 13:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.06.2010, 13:42
3Cherries 3Cherries ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 113
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Frage zu Schnittänderung Kleid und Unterrock...

Und hier nun mein Probestück.
Die Seitenansicht geht ja noch...
Obwohl auch der der Rücken irgendwie nach unten hängt - der müsste doch ein paar cm nach oben - oder???
5.jpg6.jpg
(Die Punkte markieren die Linie, die ich nachgebessert habe - der Bogen den ich vom karierten Kleid übernommen habe)

Irgendwie passt es nicht so richtig.
An der Taille zu weit (habs mal auf einer Seite rot eingezeichnet) und am Rücken passt irgenwie gar nix...
Die roten Punkte hab ich vom Schnittmuster übernommen - oben die beiden sollen sicher die Brust markieren - aber die unteren 2
7.jpg8.jpg
13.jpg

Und so sieht die ausgeklappte Sache aus:
9.jpg
10.jpg
11.jpg

Und noch mal der Rücken - da hatte mein Männle mir das zusammengesteckt und die "Naht" angemalt...
12.jpg
__________________
Liebe Grüße - Melanie

Geändert von 3Cherries (20.06.2010 um 13:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.06.2010, 14:19
3Cherries 3Cherries ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 113
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Frage zu Schnittänderung Kleid und Unterrock...

Hat keiner eine Idee, wie ich den schnitt am besten ändere???

Ihr dürft auch gern in die Bilder krikeln
__________________
Liebe Grüße - Melanie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittänderung Kleid (Burda 7949) Ellentie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 26.06.2008 06:48
Frage zu Marieke Kleid junimotte Fragen zu Schnitten 1 23.06.2007 15:33
Frage zu Burda 8459 Kleid und Jacke Foxi Fragen zu Schnitten 3 26.02.2007 10:41
Unterrock/-kleid zu Wickelkleid? Lissje Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 20.04.2006 15:44
Schnittänderung, aber wie? Kleid im Rücken zu weit Karinah Fragen zu Schnitten 6 06.04.2005 01:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50121 seconds with 14 queries