Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schnitte ändern oder gleich konstruieren

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.06.2010, 16:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.626
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schnitte ändern oder gleich konstruieren

Zitat:
Zitat von Morticia147 Beitrag anzeigen
Mein Problem ist momentan, daß ich einfach vor dem Schnitt steh wie Hein Blöd und versuch meine Maße da irgendwie drauf zu kriegen.
Gut, es könnte sein, daß auch die Sitzhöhe bei dir geändert werden muß.

Willst du es systematisch versuchen?
Dann nimm einen einfachen Schnitt (bestehend aus zwei Vorderteilen und zwei Hinterteilen sowie Bund, keine Passentaschen und sonstigen Chichi).

Gut wäre, wenn auf dem Schnitt Hüftlinie und Taillenlinie eingezeichnet sind. Das ist am ehesten bei Einzelschnitten der Fall, nicht so sehr bei Heftschnitten. Außerdem sollte der Schnitt keine Doppelgröße (wie 44/46) haben, sondern Einzelgröße.

Dann brauchst du von dir selber mindestens drei Maße: Taillenumfang, Hüftumfang und Sitzhöhe. (Zum Messen brauchst du aber eine Hilfsperson.) Du vergleichst die Maße mit denen die der Schnitthersteller für diesen Schnitt angibt.

Dann kopierst du den Schnitt für Vorderhose und Hinterhose auf Folie oder Papier passend nach deinem Hüftmaß. zur Taille hin kannst du (Mehrgrößenschnitt vorausgesetzt) die Linien gleich in die Linien für die nächstkleinere Größe übergehen lassen.

Wenn deine Sitzhöhe geringer ist, als die von dem Schnitthersteller, dann faltest du den Betrag etwas oberhalb der Hüftmarkierung aus deinem kopierten Schnitt gleich raus. (quer zum Fadenlauf, auf gleicher Höhe bei Vorderhose und Hinterhose.)

Dann besorgst du dir weißen BW Nessel (notfalls geht auch Bomull von IKEA, auch wenn der etwas lappig ist).

Du zeichnest mit einem nicht zu dicken schwarzen Filzstift den Schnitt auf den Stoff (das sind die Nahtlinien) und auch alle Markierungen des Schnittes werden übertragen. Ebenso wird dieTailleinlinie und die Hüftlinie auf alle Teile aufgemalt. Quer zum Fadenlauf.

Nahtzugabe von 2-3cm an den Seitennähten und inneren Beinnähten. (In der Schrittkurve bringt mehr als 1,5cm NZG nicht so viel, wenn da zu viel Stoff ist. dann fällt die Hose auch nicht gut.)

Die Nahtlinie für die Schrittnaht wird einmal mit der Nähmaschine auf jedem Teil einzeln nachgenäht. (Stütznaht)

Danach die Hose mit großen Stichen zusammen nähen und anziehen.

Dank der Markierungen kannst du jetzt besser sehen, welche Teile der Hose auch da sitzen, wo sie sitzen sollen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.06.2010, 16:26
Morticia147 Morticia147 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte ändern oder gleich konstruieren

@Mo: Danke für den Tip, Englisch ist kein Problem und das Buch hab ich mir gleich mal vorgemerkt - sind auch ned sooo teuer.

@Lea: Das sagst Du so leicht.... Aber ich hab mir den Maßtabellen von Burda schon höchst unschöne Überraschungen erlebt. Wenn ich nach deren Tabelle gehe, müßte ich Gr. 54/56 nähen . Dann ist die Hose aber ein Zirkuszelt, nehm ich dann meine eigentlich Größe ist's zu eng. Also versuch ich den Schnitt auszumessen um zu finden was paßt, aber irgendwie steh ich vor dem Schnitt und messe und messe um dann doch ned zu kapieren welches Maß jetzt genau wo sein müßte....

Stuhr bin ich natürlich auch ein klein wenig, denn die Schnittmuster hab ich ja schon Zuhaus, also möcht ich die Biester auch nähen.

Aber ich bin für Hilfe und Ideen schon mal recht dankbar, Ihr habt mir jetzt doch noch ein paar neue Möglichkeiten aufgezeigt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.06.2010, 16:36
Morticia147 Morticia147 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte ändern oder gleich konstruieren

Danke Marion für die ausführliche Anleitung, werd ich mir rauskopieren!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.06.2010, 18:57
fraggl fraggl ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitte ändern oder gleich konstruieren

Hallo,
ich habe mir bei Amazon zwei Bücher über Schnittänderung gekauft-sind in Englisch aber wenn das für dich kein Problem ist(sind auch wirklich sehr verständlich geschrieben)

Pants for any body(wirkich dieses buch ist genial) und
Fast Fit(was soll ich sagen auch dieses Buch ist genial)

Beide zusammen sind auch nicht teuer -ca.21 euro!

Liebe Grüsse Daniela
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.06.2010, 10:23
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte ändern oder gleich konstruieren

Hallo,
ich habe das Problem nicht - eher das umgekehrte - aber hast Du auch schonmal versucht um am Mehrgrößenschnitt Taille 44 abzupausen und auf Hüfthühe in einer fließende Kurve auf die gewünschte Größe überzugehen? Insofern es ein Mehrgrößenschnitt ist geht das.
Ist auf so kurzer Strecke (Taille zur Hüfte) sicher nicht so einfach eine nicht zu steile Kurve hinzubekommen, aber mit zusätzlichen Abnähern und Formbund dürfte es eigentlich machbar sein. Formbund unten an mehreren Stellen einschneiden und aufspreizen, wenn nötig.
Wenn Deine Hüften wesentlich größer sind, muss die Hose ja auch nicht so eng in der Taille sitzen, oder Du kannst den Bund auch tiefer legen. Das sind einige Möglichkeiten um die Differenz in benötigter Weite zu reduzieren.
Gruß
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erster Rock - und gleich das SM ändern? Efraimstochter Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 04.09.2009 18:29
Normale Schnitte auf abnormale Figur ändern Desira Fragen zu Schnitten 10 15.02.2007 17:25
FBA oder Armausschnitt ändern oder ganz anders ändern? nowak Fragen zu Schnitten 17 24.08.2006 21:25
Schnitte für größere Oberweite ändern phoenixffm Fragen zu Schnitten 3 07.02.2006 18:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40464 seconds with 13 queries