Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Kinderkleid - verstürzte Arme und Ausschnitt - RV hinten

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2010, 07:47
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
WIP - Kinderkleid - verstürzte Arme und Ausschnitt - RV hinten

Guten morgen,

wie der Titel ja schon treffend sagt habe ich ein Kinderkleid genäht - ohne Schnittanleitung. Der Schnitt war ursprünglich ein einfaches Jerseykleidchen in A-Linie. Ich wollte das aber nun in etwas edler nähen und habe einen Leinenstoff benutzt (im Nachhinein zu fest für die Kleine finde ich, aber gut, beim nächsten Kleid weiß ich das).

Dieses Kleid wollte ich dann aber - da es ja nicht dehnbar ist - mit einem RV hinten aussstatten - 16 cm standen mir nur zur Verfügung - aber da meine Nichte Weitentechnisch nur 92 benötigt war das genug.

Die Frage kam dann nach einem Futter damit der RV hinten nicht irgendwie pickst, da sie sehr empfindlich ist .... also bin ich zu erst auf diesen Thread gestossen, in dem man sieht wie sowas verstürzt wird ... Das Verstürzen eines Ausschnittes am Kleid - Hobbyschneiderin + Forum ... das hat mir auch schon sehr weitergeholfen .... allerdings stand für mich nun die Frage im Raum - wann und wie nähe ich den RV ein und klappt die Anleitung auch mit extrem kurzen Schulterpartien bei einem so kleinen Kleid.

Deshalb also hier mein WIP zum verstürzen incl. rückwärtigem RV ...

Erst mal die Grundteile - waren gar nicht viele - ein Vorderteil im Bruch sowie ein kurzes Stück Futter im Bruch und je zwei Rückenteile plus der RV ... macht 5 Teile die mich erst mal ein bisschen wahnsinnig gemacht haben.

001.jpg

Ich habe erst mal mit Stecknadeln hin und her probiert, bis ich im Kopf realisiert hatte, in welcher Reihenfolge ich nähen muss.

002.jpg

Dann bin ich erst mal nach der Anleitung vorgegangen die ich ja schon gefunden hatte. Habe die Armausschnitte und den Halsausschnitt gesteckt und dann füsschenbreit gesteppt.

003.jpg

Gesteppt habe ich an den Schultern nur bis ca. 3 cm vor Stoffende, damit ich noch einigermaßen bequem später die Quernähte setzen konnte.

006.jpg

Das Vorderteil wird nach dem Steppen auf rechts gewendet ... dafür habe ich am V-Ausschnitt einen Schnitt gemacht und in der engen Rundung der Ärmel auch, damit es sich schöner legt.

005.jpg

Wenn das Vorderteil gewendet ist, dann werden die Verstürzungen gut gebügel - dabei wird die NZG an den Schultern, wo nicht genäht wurde auch mit eingebügelt, das erleichtert hinterher das weitere nähen. Davon habe ich aber kein Foto gemacht.

Jetzt kommt das Rückenteil - ich habe mir nach ein bisschen hin und her überlegt, dass ich am einfachsten voran komme, wenn ich den RV bereits in das Futterteil einsteppe - hätte ich den RV in Ober- und Futterstoff gesteppt, könnte ich später das Vorderteil nicht mehr einschieben - deshalb muß der RV also entweder in den Oberstoff oder ins Futter gesteppt werden, damit man zum Schluß keine Schwierigkeiten beim RV einnähen hat.
Ich habe mich deshalb für das Futterteil entschieden, weil ich dann zum Schluß den RV von außen an den Oberstoff steppe und somit nur eine Naht von außen sichtbar ist ...

Zu erst habe ich die RV-Länge von oben in den Futterteilen abgemessen und dann von unten her geschlossen bis zu den Stecknadeln.

007.jpg

Jetzt muß man gut überlegen - wie rum kommt der RV da rein? ... Da der Futterstoff mit der später sichtbaren Innenseite vor uns liegt, kommt der RV falsch rum rein ...
Mit Nadeln stecken und dann mit dem RV-Fuß absteppen. Die NZG - hier mit Kreis markiert - sind noch weitere 3 mm eingeschnitten und dann umgebügelt, damit die RV-Zähnchen genügend Platz haben.

009.jpg

Wenn das fertig ist, dann sieht die rechte Seite des Futterteils so aus ...

010.jpg

Nun der Oberstoff des Rückenteils - der war eigentlich auch bis zur RV-Markierung zugesteppt. Dann habe ich aber überlegt, dass ich gerne einen nahtverdeckten RV hätte ... deshalb habe ich den Rest des Rückenteils auch noch zugesteppt und die NZG auseinandergebügelt.

011.jpg

Da nun beide Rückenteile soweit fertig sind habe ich sie nun wieder am Ausschnitt und an den Ärmelrundungen zusammengesteckt.

012.jpg
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2010, 08:06
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP - Kinderkleid - verstürzte Arme und Ausschnitt - RV hinten

Weiter gehts ....

Ich habe am oberen Ausschnitt begonnen - mit ca. 3 cm Abstand zur Quernaht der Schulter - in Richtung RV ....

013.jpg

Dann habe ich ein paar Minuten überlegt, bis wohin nähe ich und klappe ich das RV-Ende um oder nicht ....
Ich habe mich dann entschieden, das RV-Ende nach innen um zu klappen und bis knapp zur Mittelnaht des Oberstoffs zu nähen (dass das ok war sah ich erst als ich gewendet habe).

014.jpg

015.jpg

Dann folgte die zweite Seite und die Armausschnitte. Das Rückenteil wird nicht gewendet !! ... trotzdem ruhig schon die Kurve der Ärmel einschneiden, damit man es hinterher nicht vergißt.

Jetzt schiebt man das gewendete Vorderteil mit der Oberstoffseite nach unten (beide Oberstoffe liegen rechts auf rechts) unter den Futterstoff des grade genähten Rückenteils - die Schultern ineinander.

017.jpg

Jetzt nähen wir die Quernähte der Schultern. Ich habe dazu nach dem alles korrekt ineinandergeschoben war die Schultern auch noch mal mit der Schere begradigt, damit ich nicht aus versehen ein zu langes Futter habe weil ich da überstehenden Stoff hatte ...
Die Stoffteile werden aufeinandergesteckt und dann nur soweit gesteppt, dass man an der vom Oberteil eingebügelten NZG endet - sonst kann man es später nicht wenden.

018.jpg

Das sieht dann so aus ....

019.jpg

Wenn wir das an allen 4 Nähten gemacht haben kommt der große Augenblick ... es wird gewendet ... dazu ziehen wir das eingeschobene Vorderteil einfach wieder nach unten heraus, dabei wendet sich das Rückenteil von selber ...

020.jpg

Hier sieht man die noch offenen Bereiche auf den Schultern - die werden später ordentlich gesteckt und beim absteppen von außen geschlossen.

021.jpg

So liegen nun die beiden verbunden Teile vor uns ....

022.jpg

Ich steppe nun als nächstes den RV an den Oberstoff - das mache ich von außen und ich mache es deshalb als nächstes, weil jetzt noch alles schön flach liegt.

Dazu habe ich kompliziert von innen und außen versucht, dass die gesteppte Mittelnaht schön mittig auf den Zähnchen liegt und dann mit Nadeln fixiert.

023.jpg

Das Absteppen war recht kniffelig ... da ich sehr dicht an den der Naht genäht habe ... nächstes mal wüde ich 2 mm weiter nach außen ansetzen, damit ich auch den Futterstoff gut mitgefaßt bekomme - das Bild seht ihr gleich noch
Die Nadeln habe ich dann während dem Nähen an der gegenüberliegenden Seite wieder raus genommen. Ich hatte also nur eine Fixierung mit Nadeln auf der Seite auf der ich genäht habe.
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.06.2010, 08:22
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP - Kinderkleid - verstürzte Arme und Ausschnitt - RV hinten

So ... nächster Schritt ... erst mal wie das jetzt aussieht ...

024.jpg

Jetzt kommt der Trenner ... super - hat alles geklappt ...

025.jpg

Hier seht ihr, warum ich zu nah an der Mittelnaht war - ich habe das Futter nicht korrekt mitsteppen können.

026.jpg

Wenn das erledigt ist, dann steppe ich die Armausschnitte und den Halsausschnitt von außen knappkantig ab - dazu stecke ich die Öffnungen mit Nadeln fest.

027.jpg

Nächster Schritt - an Futter und Oberstoff müssen die Seiten geschlossen werden. Entweder verarbeitet man Oberstoff und Futter als ein Teil - dann hat man aber eine doffe Innennaht - geschickter ist natürlich, dass das Futterteil wie vorgesehen eine schöne Außenseite bekommt

Deshalb habe ich das Kleid so ineinander gelegt, dass ich die Futterteile einzeln übereinander liegen habe, mit der linken Seite nach oben - das habe ich schon oft bei Taschen so gesehen - dann steppe ich die Seiten ab.

028.jpg

Das selbe mache ich dann auch für den Oberstoff. Dann lege ich das Kleid normal und schaue ob es aussieht, wie ich es gedacht habe ... nein tut es nicht

029.jpg

Das habe ich mit der Hand geschlossen ... auf der anderen Seite hat es besser geklappt.

031.jpg

Sooo ... dann noch den Saum umbügeln und umnähen ... ein Foto machen und dabei fällt einem was auf ...

032.jpg

Richtig - ich habe vergessen, die Mittelnähte zu versäubern ...

So sehen nun die Verstürzungen aus ... ich finde für meinen ersten Versuch kann ich zufrieden sein - beim nächsten mal denke ich auch daran, dass ich die Quernähte auseinanderbügel bevor ich das Kleid wende

035.jpg
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.06.2010, 08:33
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP - Kinderkleid - verstürzte Arme und Ausschnitt - RV hinten

So - wir sind noch nicht fertig ... nach der ersten Anprobe, bei der ich leider feststellen mußte, dass der Stoff recht viel Stand hat - gibt es Tips dazu? - zeigte sich, vieeeeeel zu weit - 12 cm !! - ... ok - also habe ich im Rücken zwei Falten abgesteckt die ich nun feststeppen muss.

036.jpg

Aber das war mir zu langweilig so - ich habe mir also überlegt, da muß noch was dran ... ich hatte ganz einfache Ösen da - ich habe also an einem Probestück mit der Lochzange ein Loch gestanzt und mal eine Öse eingesetzt.

037.jpg

Jepp - gefällt mir - also habe ich pro abgenähter Seite 3 Ösenlöcher gestanzt.

038.jpg

Ösen eingesetzt ....

039.jpg

Und dann ein Baumwoll-Schrägband abgesteppt und eingezogen ....

041.jpg

Mit einem Satinband wäre es schöner - muß ich aber erst besorgen, deshalb bleibt es erst mal so.

Nun kommt aber das nächste Problem - die Kleine ist so extrem zierlich - Körpergrösse 110 cm - Bauch/Taillenumfang 53 cm - also Grösse 92 - dass das Kleid nun von vorne total blöd aussieh - von hinten hat sie schön Volumen bekommen durch die Taillierung und die Schleife.

Ich suche nun noch nach einer Lösung für vorne - vielleicht eine Schleife auf Hüfthöhe seitlich oder so ... irgendwas, was ein Hingucker ist und die Kleine nicht so dünn aussehen lässt wie sie leider ist.

Falls also jemand eine Idee hat dann immer her damit.

Ich hatte auch überlegt, als Hingucker noch Ösen ins Vorderteil oben einzubringen und dann dort eine gefakte Schnürrung zu machen - zieht halt den Blick an .... aber ich bin nicht sicher.

Ich hab hier mal ein Foto wie schmal sie ist ... und nein - sie hat keine Essstörung oder sonstiges - sie war ein sehr winziges Frühchen.

013.JPG
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.06.2010, 12:24
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP - Kinderkleid - verstürzte Arme und Ausschnitt - RV hinten

Gummiband von hinten in Tunnelzug gedehnt annähen?
In Höhe Unterbrust?
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kinderkleid mit schnürung hinten? Princessmom Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 09.01.2010 04:44
WIP: Hose mit RV und (Knopfloch-)Gummi carmen75 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 43 05.10.2007 21:33
WIP für Hosenbund mit RV und Knopflochgummi - Interesse???? carmen75 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 11.09.2007 13:18
RV anstatt vorne, hinten einnähen Roenchen Fragen zu Schnitten 4 19.02.2007 21:27
V-Ausschnitt hinten gesucht stoffsuechtige Schnittmustersuche Damen 13 24.11.2006 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10866 seconds with 14 queries