Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Kapper für Janome oder Elna?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.06.2010, 10:04
Buroni Buroni ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2009
Beiträge: 183
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kapper für Janome oder Elna?

Hej,

mal ne Blöde Frage am Morgen

habe ich das richtig verstanden, dass dieses Füsschen die Nahtzugabe gleich umklappt und mit annäht?


Liebe Grüße
__________________
Liebe Grüße
Leonie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.06.2010, 11:30
Benutzerbild von N!NA
N!NA N!NA ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Mittendrin
Beiträge: 15.368
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Kapper für Janome oder Elna?

Hallo Fee,

an meiner Janome verwende ich noch einige Brother Füßchen von meiner alten Maschine. Klappt wunderbar, z.B. beim nahtverdeckten RV Füßchen. Bei den "Hersteller unabhängigen"-Füßchen achte ich immer auf "snap-on" und dann paßts auch. Mein Teflon-Füßchen ist auch so ein und paßte sowohl an meine alte Brother als auch an meine Janome.

Gruß,
Nina
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.06.2010, 12:23
caleteu caleteu ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kapper für Janome oder Elna?

Liebe Leoni,

Du fragst, "habe ich das richtig verstanden, dass dieses Füsschen die Nahtzugabe gleich umklappt und mit annäht?"

Du hast es richtig verstanden, aber der Vorgang erfolgt in 2 Schritten. Zuerst schneidet man die obere Nahtgabe etwas zurück, dann nähst Du die Naht. Dann glatt bügeln, die Stofflagen auseinanderziehen und die längere Zugabe über die untere legen. Dann nochmal nähen, so daß der Fuß die offene Kante beim Nähen umlegt. Es klingt vielleicht kompliziert, ist aber doch eine Erleichterung.
Der Kappfuß von Pfaff Select passt auch auf die Janome Sewist.
Liebe Grüße, Deine Cambron
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.06.2010, 13:48
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.487
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kapper für Janome oder Elna?

Hallo!

Bitte entschuldigt, dass ich erst heute antworte!

Zitat:
Zitat von shelly_1 Beitrag anzeigen
Ich hab gerade mal bei meinem favorisierten Füsschen-Dealer nachgesehen und da gibt es einen "Felling Attachment Foot Feet for Janome Sewing Machine"
Es scheint also durchaus welche zu geben die an Janome Maschinen passen.
Ja, allerdings dann nicht von Janome selbst. Schade!
Den von dir genannten Fuß hatte ich auch schon gefunden bei meiner Recherche. Allerdings würde ich mein Füßchen gerne hier um die Ecke kaufen und nicht extra in den USA bestellen.
Dennoch ein Dankeschön für den Hinweis!

Zitat:
Zitat von ebbac Beitrag anzeigen
ich hab die von Pfaff und sie passen prima an meine Janome 4900. Erhältlich sind sie in zwei Breiten (6,5mm und 4,5mm). Da wackelt nix, geht prima.
Echt? Von Pfaff? Oh, da hätte ich jetzt am wenigstens eine Kompatibilität vermutet. Das wäre ja toll!
Mit dem Brothertipp hatte ich schon eher gerechnet.

Unabhängig vom Wackeln und der Passgenauigkeit, was das Anbringen an der Nadelstange angeht: Wie schaut es denn unten am Transporteur aus?

Denn:

Zitat:
Zitat von N!NA Beitrag anzeigen
Bei den "Hersteller unabhängigen"-Füßchen achte ich immer auf "snap-on" und dann paßts auch. Mein Teflon-Füßchen ist auch so ein und paßte sowohl an meine alte Brother als auch an meine Janome.
Ein passendes Füßchen macht ja nicht nur die Tatsache aus, dass es wackelfrei an den Snap-On-Teil der Maschine passt, es müssen auch die richtigen Stellen des Füßchens mit den richtigen Stellen des Transporteurs in Berührung kommen und da passen.

Da ist also auch alles ok? Es sieht in dem Bereich von der Passgenauigkeit aus und funktioniert vom Transportverhalten her wie andere Originalfüße? Oder ist da ein Unterschied bemerkbar?

Aber schade, dass es den Kapper von Janome wirklich nicht zu geben scheint!
Wenn ich mein Blusenprojekt starte (da würde ich das Füßchen nämlich gerne mal testen), lauf ich also ins Geschäft und hoffe, dass Alternativkapper anderer Marken zum Ausprobieren vorhanden sind.

Danke!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.06.2010, 16:06
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kapper für Janome oder Elna?

Zitat:
Zitat von Buroni Beitrag anzeigen
Hej,

mal ne Blöde Frage am Morgen

habe ich das richtig verstanden, dass dieses Füsschen die Nahtzugabe gleich umklappt und mit annäht?
Liebe Grüße
wenn ich Deinem vermuteten Gedankengang richtig folge, sollten die diversen Säumerfüßchen die bessere Wahl sein. Da wird die Schnittkante in einer Art Schnecke unter die Nadel geführt und festgesteppt. Es gibt Säumer für Gerad- und Zickzackstich, welcher der geeignetere ist, hängt überwiegend von der Dicke des Stoffs ab.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elna 2300 oder doch Janome 419s musti Allgemeine Kaufberatung 4 02.06.2010 14:43
Juki F600, Janome 6600 oder Elna 7300? Absolute_Beginners Allgemeine Kaufberatung 22 07.04.2010 12:13
Jetzt konkreter, welche Janome, Brother oder Elna? WildCatofAvalon Allgemeine Kaufberatung 13 08.03.2010 18:13
Janome, Elna oder doch brother? emmilene Allgemeine Kaufberatung 11 07.07.2009 16:11
ELNA 544D oder Janome 644? ronja25 Overlocks 2 06.04.2006 11:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09310 seconds with 14 queries