Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mittelaltergewandung in Rubensgröße

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.06.2010, 21:59
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Mittelaltergewandung in Rubensgröße - Interesse?

Soooo! Es kann losgehen.

Als erstes: Was will ich denn?
Da ich im Moment nichts Ordentliches anzuziehen habe (siehe Skizze ), muss ein komplettes Outfit her.



1. Unterkleid.
Ungebleichtes Leinen, viel davon. Das Unterkleid wird 4 Geren bekommen, jeweils eine vorne, hinten und an den Seiten. Tailliert wird es nicht, da ich 1. sowieso keine Taille habe und 2. das bei diesem Unterkleid einfach nicht nötig ist. Die Ärmel werden lang und gerade, damit ich sie auch bequem hochkrempeln kann. Der Halsausschnitt wird mit einem großen Beleg verstürzt, der eigentlich schon fast als Futter durchgeht. Sinn ist, den Beleg dann bei den Ärmeln mit zu fassen. Das ist nicht authentisch oder so, aber es sitzt dann alles sehr gut, wie ich finde und die Frage der Versäuberung ist auch gelöst. - Dazu später aber mehr.
Das Unterkleid wird nicht ganz so lang, etwas weniger als knöchellang.
Der Ausschnitt ist rund mit einem Schlitz, den ich oben mit einer Nestel + Nestellöchern schließen werde.


2. Überkleid.
Grundsätzlich hat das Überkleid fast denselben Schnitt wie das Unterkleid. Unterschiedlich sind die Geren, die etwas weiter ausfallen werden, um dem Rockteil mehr Fülle zu geben. Auch das Überkleid wird nicht tailliert, weil... ich hab ja keine Taille. Insgesamt sind die Geren relativ lang, was bei meiner Figur einfach am vorteilhaftesten aussieht. Es streckt das Gesamtbild und das Kleid schummelt damit locker schwingend den bösen Bauch weg. (Im Profil hilft das auch nicht, aber von vorn sieht's gut aus! )

Die Ärmel sind halb lang und werden nicht angenäht, sondern auf der Schulter mit kleinen Fibeln festgesteckt oder eben komplett weg gelassen. Da werde ich die Kanten dann mit einem ganz schmalen Beleg versäubern.

Der Ausschnitt wird ein wenig weiter und tiefer als der des Unterkleids - ich finde es schön, wenn das Unterkleid oben auch noch ein klein wenig herausblitzt. Den Beleg kann ich mir sparen, da ich die Kante einfach mit der Overlock versäubern und dann schmal nach außen (!) umlegen werde. Das verschwindet dann unter der von Hand aufgenähten Brettchenborte.

Das Kleid wird so lang, wie es die Stoffmenge nur hergibt, also nahezu bodenlang.
Auf eine Schnürung oder eine sonstige Öffnung kann ich dank meiner Figur (wenig Busen, viel Bauch - das bekannte Problem) verzichten.

Wer das hier aber nach- oder mitarbeiten will, kann natürlich auch in der vorderen oder hinteren Mitte eine gleichzeitig dekorative wie praktische Schnürung einbauen. Eine schöne Möglichkeit ist auch, die seitlichen Geren noch weiter nach oben zu ziehen und die Schnürung dann in die Nähte der Geren einzubauen. Durch seitliche Schnürung lässt sich in der Regel sehr gut auf jede Figur anpassen.


So, als nächstes kommt eine schematische Zeichnung der Schnittteile...
....to be continued.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sommergewandung.jpg (37,2 KB, 496x aufgerufen)

Geändert von Schnittlos-glücklich (10.06.2010 um 22:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.06.2010, 22:03
Benutzerbild von Vivien
Vivien Vivien ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 112
Downloads: 79
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Mittelaltergewandung in Rubensgröße - Interesse?

Na wenn dein WIP so toll wird wie deine Zeichnung... also ich bin dabei, setze mich gern dazu mit nem Käffchen und straune.
__________________
LG
Vivien


Anfängerin

Mein kleiner Blog
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.06.2010, 22:06
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mittelaltergewandung in Rubensgröße - Interesse?

Da schaue ich auf jeden Fall gerne zu, denn ich hab auch noch ein 2tes MA-Kleid geplant. Irgendwann, wenn Zeit ist
Ich will dafür nach dem Buch "Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen" gehen.Werd also ganz genau gucken, wie Du es jetzt hier machst

Deine Zeichnung find ich witzig
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.06.2010, 22:10
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Mittelaltergewandung in Rubensgröße - Interesse?

@Kaffeefee: Das Buch ist super, kann ich nur empfehlen. Ich denke, das wird zu meinem Wip ganz gut passen. Vor allem vom Schnitt her.

Die Zeichnung ist leider relativ realistisch. *G*

@Alle: Danke und hallo. Leider ist mein Tagesplan heute den Bach runter gegangen, also werde ich erst morgen bügeln/zuschneiden, dann aber auch gleich zu nähen anfangen. Die Schnittskizze kommt aber noch.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.06.2010, 22:14
Benutzerbild von Vivien
Vivien Vivien ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 112
Downloads: 79
Uploads: 0
AW: Mittelaltergewandung in Rubensgröße - Interesse?

dann freue ich mich auf morgen.
__________________
LG
Vivien


Anfängerin

Mein kleiner Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Material für Mittelaltergewandung ? mmecitron Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 21.10.2009 15:22
Unterwäsche in Rubensgröße Palme23 Januar 2009 38 09.01.2009 15:00
Mittelaltergewandung - Brauche Nähmaschinenrat :) Burgfräulein Allgemeine Kaufberatung 32 19.06.2005 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,60265 seconds with 14 queries