Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Näht ihr Probe?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.06.2010, 21:28
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.638
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Näht ihr Probe?

Je länger ich nähe, desto häufiger nähe ich Testteile. Ich bin aber auch anspruchsvoller geworden.

Aber nicht immer, die Kunst besteht darin, abzuschätzen, wann man eines braucht und wann nicht. Und in welcher Form das Testteil sein soll.

Benutze ich einen Schnitt einer Firma die ich gar nicht kenne oder einer Firma wo ich schon weiß, das ich eher noch was ändern muß, dann nähe ich ein Testteil. Genauso bei selber erstellten Schnitten oder massiv geänderten Schnitten.
Bei Shirts oder anderen Alltagskleidungsstücken dann meist aus einem billigen, aber tragbaren Stoff. So daß ich das Testteil dann auch benutzen und anziehen kann. Ich habe auch schon Kleider als Nachthemden genäht...
Ganz selten benutze ich ein tragbares Probeteil auch, um irgendein Teil der Verarbeitung zu testen. Besonders wenn ich massiv von der Anleitung und den "üblichen" Techniken abweiche.

Ist der Schnitt eher für ein Abendkleid (der Originalstoff also edel und teuer) oder muß er (wie eine Corsage) sehr gut sitzen, dann nähe ich auch dann ein Probeteil, wenn der Schnitthersteller bekannt ist und ich in der Regel gut damit klar komme. Dann wird es eher ein Wegwerfteil aus Nessel oder anderem billigen Stoff mit ähnlichen Eigenschaften wie der Originalstoff. (Denn wenn Stoffe mal über 40 EUR/m kosten habe ich extrem wenig Lust, sie zu versauen.) Das ist ja schnell genäht, weil ich natürlich keine Taschen oder sonstigen Details enthält. Da mache ich dann schon auch mal einfach Markierungen mit Edding drauf.

Hm. Ich denke, das ist der andere Grund, warum ich heute öfter Probeteile nähe als früher. Ich bin nicht nur anspruchsvoller geworden, ich kaufe auch häufiger teuere Stoffe. Und letztlich kann ich in der Zeit, die ich in ein einziges aufwendig genähtes Teil für die Tonne inverstieren würde locker zehn oder zwanzig Probemodelle nähen. Und so oft brauche ich dann ein "Wegwerfmodell" doch nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.06.2010, 21:52
Benutzerbild von silbernesFeuer
silbernesFeuer silbernesFeuer ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2010
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 101
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näht ihr Probe?

Okay.. als Anfänger verkneife ich es mir dann doch so teuren Stoff zu kaufen.
Aber es ist einfach frustrierend, wenn man einen schönen Stoff hat, sich etwas näht, das sogar gelingt und das Ganze dann einfach nicht passen will.

Beim letzten Versuch habe ich die Teile mit großer Stichweite zusammen genäht, so dass ich alles wieder auftrennen konnte.

Irgendwie haut das bei mir nie mit den Größen hin...
__________________
Liebe Grüße, Anja


http://www.smilies.4-user.de/include...e_tier_105.gif
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.06.2010, 22:00
Niciko Niciko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 283
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Näht ihr Probe?

ja und nein, nicht grundsätzlich aber immer häufiger

aber ich habe Deinen Titel zuerst ganz anders interpretiert, ob ich denn mal kniffelige Stellen aus dem zu verwendenden Stoff ausprobiere und auch das kann ich be ja en
das hat sich auch bewährt.

liebe Gruesse

Anja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.06.2010, 22:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.638
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Näht ihr Probe?

Manchmal ist es auch nicht der Preis des Stoffes, sondern nur die Tatsache, daß er mir besonders gut gefällt und ich ihn auch nicht nachkaufen kann.

Dann lieber Probeteil nähen.

Mit der Zeit lernt man auch, bei welchem Schnitthersteller man was wie ändern muß, damit es paßt.
Proportionen sind von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich und selbst wenn die Maßtabelle stimmt, muß es nicht passen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.06.2010, 22:03
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.860
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Näht ihr Probe?

Zitat:
Zitat von silbernesFeuer Beitrag anzeigen
Irgendwie haut das bei mir nie mit den Größen hin...
Wie ermittelst Du denn die Größe, die Du nähst? Gehst Du nach der Maßtabelle des Schnittmusterherstellers - oder einfach nach Deiner Kaufgröße? Wenn Du fertige Kleidung kaufst - ist das völlig problemlos - oder ist das eher schwierig? Hast Du irgendwelche "Besonderheiten" (Oberweite > B-Körbchen, größer als 168 cm, unterschiedliche Größen bei unterschiedlichen Umfangmaßen, Hohlkreuz usw.)? Was genau heißt "paßt nicht"? Und letztlich - waren das alles Schnitte vom gleichen Hersteller?

Auch die Schnitthersteller gehen ja für jede Größe von einer Idealfigur aus - die hat nur kaum jemand. Wenn mir Kaufhosen nicht passen - dann ist die Chance groß, dass auch eine genähte Hose nach Kaufschnitt nicht auf Anhieb paßt.

Das ist alles Übungs- und Erfahrungssache - und wenn Du hier Deine Problemfälle einstellst - dann kriegst Du auch Tips, was Du ändern mußt.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was näht ihr am Liebsten?? Frau-Jule Andere Diskussionen rund um unser Hobby 44 22.01.2008 15:07
Wann näht Ihr denn so??? Habt Ihr mehr Zeit als ich? nähmarie Andere Diskussionen rund um unser Hobby 38 01.11.2007 09:49
Was kocht Ihr, wenn Ihr näht ? siri Boardküche 19 05.05.2005 23:44
Wann näht Ihr ? Peschi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 26 25.03.2005 09:16
Was näht Ihr gerade? Peschi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 118 16.02.2005 19:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07577 seconds with 13 queries