Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Problem mit Bügel - bohrt sich durch!

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 06.05.2005, 00:05
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Bügel - bohrt sich durch!

Danke für den Hinweis

Bei diesem BH war sogar noch Platz im Tunnel, weil der Bügel kürzer gewählt war. Ich hatte ihn einfach falsch eingeschoben Naja, und dann kann das ja nicht klappen Aber jetzt ist alles gut
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.05.2005, 09:23
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
"Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Aglasterhausen
Beiträge: 14.881
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Problem mit Bügel - bohrt sich durch!

Zitat:
Zitat von Dessous4y
Schon mal dran gedacht, dass du zu knapp das Bügel
band gebraucht hast. Wie berechnest du die Länge?
Ich habe gelernt: Den Umfang + 2 cm + 1 cm.
Die 1 cm bleiben vorn mitte überstehen und werden
nach dem Zunähen vom Bügelband( am liebsten doch
mit einem ganz kleinen Zickzackstick)(Trense) zurückgeschnittten. Und die übrigen 2 cm verteilen sich
wie von selbst in der Rundung. Damit kommt auch keine
Spannung auf das Bügelband. Der Bügel sollte ja auch
noch ein klein bisschen Platz haben und nicht anstossen.
Gruss
Dessous4y
Hallo,

das geht aber nur, wenn der Bügel exakt zu dem Schnitt passt, ist aber in den wenigsten Fällen der Fall. Extrem-Beispiel (aber real: ist hier jemand aus dem Forum) Cupgr. 85B aber ein 105B-Bügel wird gebraucht. Da ist kein Platz für 2cm mehr im Körbchen...

Liebe Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.05.2005, 14:02
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Bügel - bohrt sich durch!

Hi Ela,

kannst Du das bitte mal genauer erklären, wieso man in diesem Fall einen größeren Bügel nehmen mußte Liegt es daran, dass der Busen eher breit am Ansatz ist, aber das Gesamtvolumen dann doch nicht so groß?
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.05.2005, 14:15
Benutzerbild von Inselkind
Inselkind Inselkind ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Bügel - bohrt sich durch!

Ich schließe mich jetzt mal hier so ganz frech mich einer Frage an.
Bitte nicht steinigen (ganzliebguck).

Bei meinem Lieblings BH ist der Bügel durchgebrochen und bohrt sich dann schmerzhaft in meine Brust. Muß ich den jetzt wegschmeißen ???

Liebe Grüße
Steffi
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.05.2005, 14:21
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
"Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Aglasterhausen
Beiträge: 14.881
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Problem mit Bügel - bohrt sich durch!

@Birgit: ja, der Busenansatz ist wesentlich breiter, als es der 85B-Bügel vorsieht. Das war auch der Grund, warum sie nie Bügel-BHs tragen konnte, die Bügel der Konfektion drückten immer schmerzhaft ins weiche Brustgewebe.

@Steffi: Du solltest einfach den Bügel austauschen. Dazu mache aber bitte auch den 2. Bügel raus, wieder verriegeln und schon kannst Du Deinen BH wieder tragen.

Liebe Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09693 seconds with 12 queries