Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 07.06.2010, 14:00
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.575
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Eben- das ist ja das, was einige schon weiter oben geschrieben haben: Soll die Hose einigermassen eng sein und im Stehen, Gehen und Sitzen passen, so muss sie Falten haben. Geht nicht anders (ausser total stretch oder Pospalte freilegen).
Meine Rede! Nur war ich der Meinung, dass es möglich sein sollte, mit einer Falte genau unterm Po hinzukommen - statt des Faltensammelsuriums, dass ich an meinen Hosen meistens habe.

Kaufhosen sitzen da oft besser, was aber m.E. daran liegt, dass die so eng sind, dass die gar nicht anders sitzen könneh als knatscheng und damit faltenfrei - warum ich allerdings Hemmungen habe, so enge Hosen zu nähen, ist mir nicht ganz klar - vielleicht sehen die selbstgenähten auch einfach nur anders aus, weil der Stoff anders ist oder oder oder ...

Den Schnitt der superweiten habe ich eben gerade mal angeschaut. Hinten in der Mitte habe ich 5mm zugegeben in der Höhe und in der vorderen Mitte 65mm weggenommen - damit habe ich kein Problem, anders passt es eben nicht.

@Luthien: ich habe eine einzige Hose, die so gerade ist, wie Du schreibst, die krabbelt am Oberschenkel hoch und sieht dann unmöglich aus! Dazu kommt das Schuh-Problem, meine üblichen flachen sehen nicht gut dazu aus. Irgendwie wie gewollt und nicht gekonnt. Außerdem müssen solche Hosen bei mir wirklich superweit sein - erst recht jetzt, wo ich auch noch zugenommen habe wie ein Hefekloß. Das heißt dann, dass ich nur enge Oberteile dazu tragen kann und die neu gewonnenen Rettungsringe möchte ich nicht öffentlich zur Schau stellen, weshalb das ausfällt.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.06.2010, 14:14
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

vielleicht sind Deine Kaufhosen aus besserem Stoff? Meine selbstgenähten leiern auch mehr vom Sitzen wenn der Elastan-Anteil zu hoch oder zu niedrig ist. Mir scheint 2-3% der ideale Anteil bei Hosen zu sein.
Gruß
Antje
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.06.2010, 21:17
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.575
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Nein, sie sind enger, so eng würde ich nie nähen, aus Angst davor, dass es kracht - derzeit weigere ich mich größere zu kaufen sondern quetsche mich in die, die vor 9kg noch einigermaßen passten. Die bei -12 passten, musste ich schweren Hertens hinten einräumen, die bekomme ich nicht zu.

Meine Mutter trug immer "Hüfthalter", so Mieder-Gummi-Hosen, die den Schwabbel zusammenhalten - den gleichen Effekt haben bei mir die knallengen Kauf-Hosen.

@Basti - das ist ein sehr interessanter Aspekt. Wo sollte denn die Seitennaht sitzen?
Ich habe mal das hier gemacht
Steht mir das – oder nicht? - Hobbyschneiderin + Forum
Da ist auch eine kleine Seitenansicht, die zwar nicht mehr stimmt, weil das bei -12 entstanden ist, aber als Anhaltspunkt dienen kann.

Bei Kaufhosen habe ich immer kurvige Seitennähte - guckst Du da:
die perfekte Jeans McCall's 5142 - Hobbyschneiderin + Forum
ICh dachte, das sollte ich ändern, aber evt. komme ich besser zruecht, wenn ich das so lasse - kann das sein?

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.06.2010, 21:28
Benutzerbild von Pandoras Box
Pandoras Box Pandoras Box ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Lebkuchen City
Beiträge: 17.483
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen

Bei Kaufhosen habe ich immer kurvige Seitennähte - guckst Du da:
die perfekte Jeans McCall's 5142 - Hobbyschneiderin + Forum
ICh dachte, das sollte ich ändern, aber evt. komme ich besser zruecht, wenn ich das so lasse - kann das sein?

LG Rita

Als ich das Bild grad gesehen habe, dachte ich, ich schau in den Spiegel. Ich hab genau die gleiche Figur.
Meine Seitennähte sind auch kurvig und wenn ich unter dem Bauch keine Luftblase will, muß das vermutlich so sein.
Bei Jeans seh ich das mit den Falten eh lässiger als bei Stoffhosen. Immerhin hab ich meinen Bootcut-Jeans-Schnitt schon gefunden und mit ein paar wenigen Änderungen sitzt er zumindest für meinen Geschmack gut.
__________________
Liebe Grüße

Christiane


Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.06.2010, 21:41
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

hey Rita... du hast doch schon super den Strich eingezeichnet... und SOOOOOO genau änderst du das ganze im Schnitt. Dann gibts du an der inneren Beinnaht, ab der Kreuznaht bis hin zum Knie noch 1,5cm dazu, dann wird die Hose am Hintern dort nicht mehr so faltig und die Sache ist schon fast erledigt. Das sieht zwar schwer aus, ist es aber überhaupt nicht!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hose passform

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hosen Passform, schnell wenns geht Jacky3001 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.04.2008 22:53
Tausche Alles selbst genäht gegen Nähen mit der Overlock oder Hosen die gut sitzen miniwusel private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 06.06.2005 12:10
Hosen-Passform exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Fragen zu Schnitten 33 17.04.2005 20:28
Bernina 1300DC gegen Babylock Evolve gegen Pfaff Pippi Allgemeine Kaufberatung 16 27.02.2005 23:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09236 seconds with 14 queries