Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 06.06.2010, 11:56
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Es mag ja sein, dass das bei höchstschwierigen Figuren nicht funktioniert. Aber ich weiss nicht, ob 3kids wirklich so eine schwierige Figur hat. Wenn ja, dann sind evtl. doch Röcke die einzige Lösung. ODER eben die Karottenform. Also ich hätte nicht die geringsten Skrupel, ausschliesslich Karotte zu tragen, wenn das der einzige passende Schnitt ist.

Meine Mutter hat sich vor 15 Jahren mal in einen Burdaschnitt verguckt, den näht sie immer noch nach. Rundherum Gummizug, Nahttaschen, fertig. Wen interessiert bei einer Plusgrösse in mittleren Jahren schon ob die Hose einen modischen Schnitt hat oder nicht. Mode kann man dann mit den Oberteilen, den Schuhe, einem fetzigen Haarschnitt oder dem Make-Up zeigen. Überhaupt sind Zugfalten in der Hose natürlich nicht schön, muss man halt einen dunklen und unauffälligen Stoff nehmen, aber eine ungepflegte Frisur und ein ungeschminktes Gesicht sind ab einem gewissen Alter schlimmer.

Wer wegen Figurbesonderheiten auf bestimmte Schnittformen angewiesen ist, der soll einfach bei denen bleiben, egal ob gerade in oder nicht. Leichte Anpassungen sind immer möglich und das reicht völlig aus.

Meint

Isebill
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.06.2010, 12:55
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Rita,
wenn Du sowieso längere Tops darüber trägst, z.B. Tuniken, dann ist das wirklich egal ob oben ein Gummizug ist. Eventuell auf weich fallende Stoffe achten.
Ich habe hier z.B. einen Vogue Schnitt, gerade Hose, oben Gummi mit weitem Bein. Je nach Stoffart lässt sich das beliebig varieren.
V8567 für FBA.jpg
lG
Antje
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.06.2010, 16:52
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.188
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Gummizug-Hosen sind keine Alternative - ich mag sie nicht. Aber der Gummizug würde acuh nicht daran ändern, das eine Hose "bremst", so wie das oben beschrieben habe. Ich mache nachher mal eine Zeichnung, denn wenn man das mathematisch angeht, dann ist es erklärbar, warum das so ist.

Für die superweite Hose habe ich mich jetzt mit mir selbst auf einen Kompromis geeignet. Vorne ist sie faltenfrei und hinten umterm Po hängt die Mehrweite, die ich brauche, um den Oberschenkel nach vorne zu bewegen beim Gehen. Erreicht habe ich das durch das erneute Tiefersetzenden vom Bund vorn.

Ich würde jetzt gern mal Zahlen nennen, aber dazu müsste ich den Schnitt zur Hand haben - also bis später ...

Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.06.2010, 10:57
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.454
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Nicht umsonst hat es sooo lange gedauert, bis Frau wirklich mehr Hose als Rock trug, gegeben hat es sie ja. Nur: Gut ausgesehen hat es halt an den wenigsten Frauen!
(Finde auch heute in etlichen Fällen nach wie vor Röcke für viele Frauen deutlich vorteilhafter, aber das ist ein anderes Thema.......)

M.
Da bin ich mit Dir zwar einer Meinung, aber meistens ist es nunmal zu kalt für einen Rock. Bodenlange Röcke trägt man ja heute eher nicht mehr. Also muss man zusehen, dass man seine Hosen möglichst gut anpasst.
Bequemlichkeit und Faltenfreiheit sind für mich gleich wichtig. Falten an der Hose treiben mich regelmäßig in den Wahnsinn, wenn ich mal wieder einen neuen Schnitt mache. Ich habe eine Standardform, die ich eigentlich immer faltenfrei bekomme, wenn ich genügend an der Kreuznaht rumschraube. Leider ist die relativ langweilig (an der Hüfte eng mit relativ weitem, schon fast geradem Bein).
Rita, hast Du es schonmal mit so einer Form versucht? Die lässt sich vielleicht etwas leichter anpassen als das, was ich von Deinen früheren Versuchen noch im Kopf habe.
Ich hätte ja sogern einen perfekten faltenfreien Bootcutschnitt. Leider bekomme ich langsam den Verdacht, dass das bei einem Bügelbrett wie mir nicht möglich ist (jedenfalls nicht, wenn es keine Stehhose werden soll).
Hallo Isebill!
Natürlich hast Du ja eigentlich recht, dass man, wenn man eine Problemfigur hat, bei seinen bewährten Schnitten bleiben sollte, aber das ist so langweilig und ich bin halt ein Sturkopf und will unbedingt eine Bootcuthose Ausserdem wünscht mein Mann sich auch eine Bootcuthose für mich.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (07.06.2010 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.06.2010, 11:06
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Ich kann meine Wie-passe-ich Burda-an Schritte inzwischen ja im Schlaf, deshalb suche ich persönlich für Bootcut einen Bootcut-Schnitt aus dem Heft. Aber nun mal ganz dumm gefragt an die, die Schnitte selbst machen: Bootcut brauche ich doch nur ab den Knien etwas auszustellen, da kann es dann doch keine Falten im kritischen Bereich mehr geben, oder sehe ich das falsch ?

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hose passform

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hosen Passform, schnell wenns geht Jacky3001 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.04.2008 22:53
Tausche Alles selbst genäht gegen Nähen mit der Overlock oder Hosen die gut sitzen miniwusel private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 06.06.2005 12:10
Hosen-Passform exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Fragen zu Schnitten 33 17.04.2005 20:28
Bernina 1300DC gegen Babylock Evolve gegen Pfaff Pippi Allgemeine Kaufberatung 16 27.02.2005 23:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16265 seconds with 14 queries