Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.06.2010, 19:39
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Martina,
ich schließe mich Deinen Ausführungen an.

Ich muss mit einer Hose bequem sitzen können und mich auch darin bewegen können, z.B. mal bücken.



LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.06.2010, 21:54
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.128
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Tja, was ist unbequem ...

also die, die ich gar nicht gern anziehe, bremst mich Gehen. Wegen Bauch und vorstehenden Oberschenkeln brauche ich über der Beuge viel Stoff und darunter ebenfalls - also habe ich genau in der Beuge ein Stoffbeule, diese folgt der Schwerkraft und dann schränkt mich das in meiner Beweglichkeit ein.

Hier habe ich schon mal nach einer Lösung gesucht:
Hosenschnitt-Änderung - Fish-eye vorne - Hobbyschneiderin + Forum

Ich zitiere mal aus dem dort verlinkten Beitrag in nowak's Nähkästchen, weil ich es nicht besser beschreiben könnte:

"... bisher bestpassendste Hose, die sie seit Jahren hatte!
Zumindest so lange sie sich nicht bewegt.
Beim Laufen spannt nämlich der Stoff am Oberschenkel und wirft Falten. ... In den Büchern steht zu diesem Problem nämlich teilweise, daß man die Schrittnaht verändern müßte.
Was wir ganz sicher nicht tun werden, denn die muß so aussehen, damit sie ... paßt."

Derzeit nähe ich eine Ballon-Hose und selbst dieses superweite Modell empfinde ich als unbequem, weil auch dieses "bremst" - wobei ich das noch nicht abschließend beurteilen kann, da ich erst heute passende Knöpfe gefunden habe und ohne konnte ich die Hose ja nur gesteckt anprobieren, was evt. nicht 100% aussagekräftig ist.
Das eigentliche Problem ist, dass ich seit der letzten Anprobe total die Lust an der Hose verloren, weil sie sich (entschuldigt den Ausdruck) total Sch...e anfühlte - deshalb auch gestern diese Frage hier.

LG Rita

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.06.2010, 22:16
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.991
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Ich glaube bei Monika haben wir an der Vorderhose dann noch zugegeben, an der Seitennaht und an der inneren Beinnaht. (Aber ich nehme an, du hast die ganze Serie gelesen.) In kleinen Portionen.

Und dann muß man eventuell den Kompromiss finden, aus "Sieht noch okay aus" und "paßt auch".

Teilweise mag sich eine Verbesserung auch über die Stoffwahl erreichen lassen. Wenn du einen weichen Wollstoff nimmst, dann fällt die Mehrweite vorne natürlich weicher und gibt eben keine Beule.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.06.2010, 09:11
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Guten morgen,

ich hatte grad mal wieder so einen Gedanken - wenn ich es richtig verstehe, dann bremst die Hose auf den Oberschenkeln - könnte man eine solche Hose nicht im Vorderteil mit Futter unterlegen? ... das Futter und den Oberstoff dann als eine Lage verarbeiten?

Denn auch ich denke, irgendwann ist mit den diversen Schnittanpassungen und co halt mal gut - oder?

Und ich denke ja selber, nix ist schlimmer als gefrustetes Nähen.
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.06.2010, 10:46
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosen - Passform gegen Bequemlichkeit

Ich habe ja gerade die Jeans aus der Januarburda genäht und muss sagen, sie sieht zwar ein bischen nach MommyJeans aus, aber sie ist sehr bequem. Ich kann mir vorstellen, dass es tatsächlich Figuren gibt, die sich mit Hosen schlecht in den Griff bekommen lassen, aber es muss welche geben, die das ideale Mittelmaß habe. Tatsächlich sind bestimmte Bewegungsfalten unvermeidlich. Ich schaue inzwischen bei den alten Filmen, wo den Schauspielerinnen die Kleidung ja noch nach Maß angefertigt wurde, immer nebenbei auf die Paßform und auch da gibt es Falten. Lieber Falten als zu eng. Ausserdem läßt sich mit Kleidung nur begrent verhübschen. Ich z.B. habe nun mal X-Beine, die werden nie verschwinden. Eine gute Hose betont sie nicht noch zusätzlich, das ist aber auch schon alles.

Liebe 3kids, ich weiss nicht, ob Du in der Lage bist, Ratschläge anzunehmen. Hier sind schon so viele gemacht worden, da kommt es jetzt auch nicht mehr darauf an, ob DU einen weiteren in den WInd schlägst:

Lass Dich mal messen und investiere 25 EUR in einen Burdmaßschnitt. Dann machst Du eine Probehose, schreibst der Redaktion, was Dir nicht paßt, und lässt Dir ein verbessertes Modell schicken. Die sind sehr hilfsbereit, sie wollen, dass Du zufrieden bist.

Das ist besser als jedes Gemurkse.

Ich habe auch zu meiner Schneiderin bei der letzten Hose gesagt, dass mir die Falten unter dem Po nicht gefallen, aber ich habe mich dann ihrer Autorität gebeugt - das muss so sein, sonst kann ich mich nicht setzen - und Recht hat sie. Maßstab darf nicht das sein, was in den Zeitungen zu sehen ist, das sind manchmal SOndermodelle "zum Stehen".

Ausserdem ist so eine Hose doch eh nur ein Basisteil, soll doch nur nicht negativ auffallen.

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hose passform

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hosen Passform, schnell wenns geht Jacky3001 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 04.04.2008 22:53
Tausche Alles selbst genäht gegen Nähen mit der Overlock oder Hosen die gut sitzen miniwusel private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 06.06.2005 12:10
Hosen-Passform exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Fragen zu Schnitten 33 17.04.2005 20:28
Bernina 1300DC gegen Babylock Evolve gegen Pfaff Pippi Allgemeine Kaufberatung 16 27.02.2005 23:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07617 seconds with 14 queries