Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Stoffe dokumentieren/auflisten

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 03.06.2010, 09:41
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 4.083
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe dokumentieren/auflisten

Ich dokumentiere gar nichts. Wenn ich so viel Stoff zuhause liegen hätte, daß es Not täte, würde ich persönlich mir Gedanken machen, ob ich wirklich partout noch mehr dazu kaufen muß.
Es mag ja sein, daß man gerne Stöffchen streichelt oder daß man auf dem platten Land wohnt und deshalb lieber etwas Vorratshaltung betreibt, aber eigentlich bedeutet eine unübersichtliche Menge Stoff doch nur, daß man entweder mehr kauft als vernäht (dann besteht doch eigentlich kein Bedarf an Neukauf, oder?) oder daß man Stoffe gelagert hat oder kauft, die einem eigentlich nicht gefallen (dann muß man mal grundlegend was ändern). Dementsprechend wäre für mich, die ich nicht voll Genuß in Listen und Plänen schwelge (na gut, Lernpläne habe ich früher immer gerne erstellt *g*), die Notwendigkeit dafür ein Alarmsignal.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.06.2010, 09:49
Benutzerbild von Marakara
Marakara Marakara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2010
Ort: Niederrhein
Beiträge: 14.869
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Stoffe dokumentieren/auflisten

Guten Morgen zusammen,

ich benutze auch Karteikarten, allerdings sind meine etwas größer. Angefangen habe ich damit, weil ich eben auch nicht immer alles aus dem Schrank ziehen wollte, um nachzumessen, ob die Menge für das ausgewählte Schnittmuster reicht. Inzwischen steht nicht nur die Stoffmenge auf der Karte sondern auch der Meterpreis, da fällt mir das Anschneiden einfach oft leichter.
Bewährt hat sich das auch beim Einkaufen, wenn ich Kombistoffe, Garn oder Knöpfe benötige.
Parallel dazu habe ich vor ein paar Wochen angefangen ein Nähtagebuch zu führen, weil es mich beeindruckt hat hier im Forum immer wieder zu lesen:
Bestand am ..., Verbrauch seit ... usw.
Es hat mich ein bisschen Überwindung gekostet, der Wahrheit ins Auge zu sehen und meine vorhandenen Meter zusammen zu rechnen...
...ich hatte Schlimmeres befürchtet.
In dem Buch kann ich dann auch Angaben über Änderungen aufschreiben.
Mit der Genauigkeit gibt es natürlich schon Probleme, wenn zum Beispiel nur kleine Stücke eines Stoffs gebraucht werden, aber was soll's, am Jahresende werde ich Inventur machen und den Bestand entsprechend korrigieren.
Nun versuche ich meinen Vorrat etwas zu reduzieren. Ich habe mir vorgenommen, bei der nächsten Einkaufsgelegenheit höchstens die Hälfte von der bis dahin verbrauchten Menge wieder nachzukaufen.

Liebe Grüße,
Alex
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.06.2010, 10:33
Feminin82 Feminin82 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Emsland
Beiträge: 200
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stoffe dokumentieren/auflisten

Ich habe auch nicht so viele Stoffe, es sind grad mal so viele, dass sie in einen Karton passen, der unter meinem Bett steht. Ich weiß auch, welche ich da hab. Deswegen sollte ich lieber jetzt schon eine Liste machen, dann hab ich nicht so viel Arbeit, als wenn ich es später mache, wenn noch mehr Stoffe dazu kommen. Ich weiß auch noch, wieviel ich von jedem Stoff hab. Es sind bei mir auch nur die Stoffe vorhanden, die immer nutzen kann. Zum Beispiel Jerseys oder keine stretchigen Baumwollstoffe, alles für meine Tochter. Oberteile und dünne Leggings können immer damit gemacht werden. Und aus den Baumwollstoffen, Sommerkleidchen. Stoffe, die ich nur einmal benötigen würde, werden halt in der benötigten Menge gekauft und dann bleibt auch nichts über davon.

Ich werde mir erstmal ein kleines Notizbuch besorgen, das ich auch jederzeit mit nehmen kann. Und dort werde ich mir halt kleine Notizen über meine Stoffe machen. Schon allein, für die Kleinteile, die man benötigt für manche Sachen, wie Knöpfe, Garn, und all den Zeugs. Farben anpassen.Vorallem unterscheiden sich die Farben so sehr, dass es mal zur Verwechslung kommen kann, wenn man meint, man hat den Stoff in Hellgrün (in Erinnerung) (zb) und kauft sich Hellgrünen Knöpfe oder so. Und zu Hause merkst du, dass es ein ganz anderes Hellgrün ist und es einfach nicht zusammen passt. Die Farbtöne können so unterschiedlich sein. Dann geh ich lieber auf ne Nummer sicher.

Geändert von Feminin82 (03.06.2010 um 10:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.06.2010, 10:54
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffe dokumentieren/auflisten

Feminin, das ist eine gute Idee. Gerade wenn man Zubehör kaufen will, muss man ein Resterl dabei haben, denn das Auge kann sich total täuschen.

Wenn Dein Vorrat noch klein ist, dann sei grundsätzlich mal froh. Ich habe manchmal den Eindruck, dass bei vier Leuten mit viel Vorrat ungefähr drei dabei sind, die nicht ausschliesslich glücklich damit sind (ich bin die vierte, aber nach 27 Jahren Erfahrung....).

So ein Vorrat an hochwertigen Stoffen daheim, das ist schon was schönes. Ärgerlich finde ich persönlich nur die "Lümpchen", die man aus unerklärlichen Gründen gekauft hat und die einen jetzt mahnend anschauen....

Liebe Immersatt - ganz toll gemacht. Wenn man solche Mengen bewältigen muss, bleibt einem nichts anders übrig. Wir hatten im weiteren Bekanntenkreis mal eine Frau, die hat ähnlich gekauft wie Deine Mutter. Das ist uns allen ein abschreckendes Beispiel - da wurden Schränke gebaut für niemals abzunähende Mengen an modischen Stoffen....

Aber jeder hat ja so seine Schwachstellen. Bei mir müssen Regale gebaut werden für niemals (wieder) zu lesende Mengen an Büchern, und die sind nicht sortiert....

Isebill
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.06.2010, 11:46
Feminin82 Feminin82 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Emsland
Beiträge: 200
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stoffe dokumentieren/auflisten

Ja, ich kaufe mir auch nur Stoffe, die ich brauche, und auch wenn der Stoff liegen bleibt, kann ich den nächstes Jahr auch noch nutzen. Aber bis jetzt hab ich jeden Stoff, den ich gekauft hab, auch einen Teil davon gebraucht und vernäht. Ein Grund dafür, warum ich mir nicht Haufen weise Stoffe kaufe, die mir nur gefallen, ist auch, dass ich nicht immer das Geld dafür hab. Also, wird nur Brauchbares in kleinen Mengen gekauft. Vorallem muß ich mir für eine neue Nähmaschine sparen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Kursgebühreinnahmen für Finanzamt dokumentieren? naehfreak Händlerbesprechung 7 26.01.2008 17:05
Stoffe, Stoffe, Stoffe - und alle neu eingetroffen! danaben Kommerzielle Angebote 0 11.05.2006 21:05
neue Bizzkids/Roos Stoffe und Hilco Stoffe da! Muffeljäger Kommerzielle Angebote 0 24.02.2006 12:09
Abacadabra Stoffe und Hilco Stoffe sind wieder eingetroffen nanni2309 Kommerzielle Angebote 0 23.01.2006 15:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,55199 seconds with 14 queries