Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Jeans

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.06.2010, 21:41
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jeans

Für mich sind Jeans weder spießig noch rebellisch, sondern ganz einfach Alltagskleidung, die sehr gut kombinierbar ist. Genäht habe ich selbst noch keine, da ich mich da noch nicht rangetraut habe.
Ich habe aber so 2-3 Marken, von denen ich genau weiß, welche Schnittform für mich günstig ist. Die kaufe ich dann bei Bedarf nach, so lange wie es diese Modelle gibt. So sehr gehe ich da nicht nach der Mode - das sind Standardmodelle. Da würde ich eher beim dazu kombinierten Oberteil darauf achten, dass es aktuell ist.
Ein gewisser Stretch-Anteil muss bei mir einfach sein, damit ich mich in den Jeans wohlfühle. Ich habe früher noch die ersten DDR-Jeans getragen, die so furchtbar steif waren. So etwas muss ich nicht mehr haben.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.06.2010, 21:43
Lika Lika ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: weit südlich der Halblangen
Beiträge: 215
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans

jetzt muss ich aber lachen!
Heutzutage findet doch keiner mehr eine Jeans rebellisch.
Das war in den 50er Jahre so. Allerdings waren es nicht nur die Jeans, sondern allgemein Hosen für Frauen.
Mit den Jeans kam noch dazu, dass sie knalleng gemacht wurden (in der Badewanne stundenlang liegend, dann am Körper getrocknet) Man drohte den Mädchen Nierenentzündungen und Blasensteine an.Wahrscheinlich auch, dass man davon Kinder kriegen könne, die Jugend war seinerzeit weder aufgeklärt, noch sprach man darüber

Ich finde allerdings, Jeans zu tragen hat nichts mit Jugendlichkeit zu tun.
Jugendlichkeit ist für mich immer noch Körperhaltung, keine hängenden Mundwinkel, vielseitige Interessen und neugierig in die Zukunft blickend.

Übrigens, die letzte Rebellion in puncto Kleidung war in den 60ern der Minirock.
Da ging es zum letztenmal rund.
Heutzutage gibt es das nicht mehr. Wo soll die Jugend rebellieren? Es wird doch alles erlaubt. Alles ist verfügbar (Verständnis und Hilfe) ist beliebig und alle sind satt.

Das war das Wort zum Abend.
Ich gehe jetzt "Tatort" gucken. Mein Mann hat einen ausgegraben auf einem der ARD - Programme.

Tschüs,
Lika

Geändert von Lika (01.06.2010 um 21:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.06.2010, 21:47
Benutzerbild von schildkroete
schildkroete schildkroete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.940
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans

Meine Omi war 82 Jahre alt ( immer sehr elegant, ganz selten mit Hosen) und wollte mit mir einkaufen gehen," ich möchte auch eine von diesen sportlichen Jeanshosen"......nun denn.....Meine Omi war damals noch ca, 1,50 groß ein wenig nach vorn gebeugt und mußte auch immer mal ganz schnell zur Toilette.......Gekauft haben wir eine mittelblaue Schlupfjeans mit viel Elastan, sie war glücklich damit, ich glaube sie fühlte sich auch ein klein wenig rebellisch, Und sie hat sich noch einige gekauft, da es für sie mit dem Anziehen leichter war. Ist mir gerade mit einiger Rührung eingefallen.

Ich selbst finde Jeans praktisch, trage sie auch gelegentlich, fand aber die Zeiten, in denen es rote Jeans gab schöner, blau ist nicht so meine Farbe.
__________________

Herzliche Grüße
Sabine



Zur langsamen Schildkroete......
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.06.2010, 23:31
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Jeans

Anfang der 70er, meine Oma zu meiner Ma
"Das Kind kommt mir mit diesen Bauarbeiterhosen nicht ins Haus"
und Mama hat mich doch in Latzjeans gesteckt weil sie so praktisch waren. Hat Oma auch bald gemerkt, der Rücken war immer schön warm und die Träger ein parktischer Griff um mich am Weglaufen zu hindern.

Rebellisch waren Jeans damals nicht, eher meine Ma gegen ihre Schwiegermutter.

Fiel mir gerade so ein.

Ich liebe Jeans, mit der Mode gehe ich selten, klar wenn was modern ist was mir gefällt und steht, dann trage ich es auch - aber auch dann noch wenn die Saison dieses Models vorbei ist, nämlich so lange bis sie entweder auseinander fällt oder ich sie nicht mehr mag.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.06.2010, 10:21
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.609
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeans

Genau, gähn... Langweiliger geht es ja wohl schon nicht mehr!
Wo kommt jetzt dieses "Jeans sind rebellisch" her? Ich kann mich nicht erinnern, dass das irgendwer hier behauptet hätte Ich habe geschrieben, dass ich ein bisschen rebellisch bin und mich weigere, Jeans zu tragen, weil sie wirklich jeder trägt. Wobei das auch eher Spass war
Um Jeanstragen mit Freiheit, Jugendlichkeit und Lässigkeit zu verbinden, bin ich zu jung. Eher im Gegenteil: es gibt ja schon fast einen Jeanstragezwang. Für mich ist das einfach eine grobe blaue Hose, die mir nicht wirklich steht (weil südländisch angehauchter Wintertyp).
Jeans und bequem ist meist auch ein Märchen. Dafür ist der Stoff zu hart und der Schnitt meist zu eng. Habt mal eine Unfall und dann eine Verletzung wie einen Schenkelhalsbruch. Glaubt mir, Ihr werdet Jeans hassen lernen. Praktisch sind sie meist auch nicht. Wenn man sehr dunklen Jeans endlich das Färben ausgetrieben hat, sind sie schon wieder so abgewaschen, dass sie zum Wegschmeissen aussehen.
Hallo Isebill!
Die zweifarbigen sehr gelben oder bronzefarbenen Nähte würde ich an Deiner Stelle lassen. Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, bist Du doch ein klassischer Wintertyp. Wenn es schon unbedingt eine Blue-Jeans sein soll (die einem klassischen Wintertypen eigentlich nicht optimal steht), sollten wenigstens die Nähte keine Gewürzfarben haben. Ein etwas kühleres helles Beige wäre besser. Und natürlich nur ganz dunkler Denim, bloß nichts Verwaschenes.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans zu Hotpants/ Jeans Shorts kürzen nähanfängerin2010 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 21.04.2010 21:55
Jeans absteppen Mydidi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 06.06.2007 13:13
Jeans-Hosensaum sheppy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 17.02.2007 13:15
normaler jeans statt strecht jeans? Gluglu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 24.06.2006 18:31
Jeans-Nähte..... Magdalene Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 22.03.2005 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11929 seconds with 13 queries