Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Paßformfragen T-Shirt (mit Bildern)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 01.06.2010, 00:14
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 911
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Paßformfragen T-Shirt (mit Bildern)

Huhu!

Ich habe keine Ahnung, aber ich schreibe mal mutig was zum Thema Schrägzüge über der Brust:

Gehe ich Recht in der Annahme, dass Dein Shirt keine Brustabnäher hat, weil Ottobre gerne mit dem Einhalte-Verfahren arbeitet?

Hierzu habe ich mir mal sämtliche Ottobre-Oberteile in deren Heften angesehen. Ottobre arbeitet wohl grundsätzlich nicht mit Brustabnähern (was ich total toll finde, ich mag das Einhalteverfahren deutlich lieber!). Das bedeutet aber, dass ALLE Oberteile auch im Heft leichte Schrägzüge haben. Offenbar macht das den Leuten von Ottobre nix aus .

Ich habe jetzt für mich beschlossen, dass es eine Frage der Ansprüche ist: wenn ich ein Shirt haben möchte, was körpernah und 100 % perfekt sitzt, muss ich Abnäher machen. Wenn ich den nordischen Stil bevorzuge, verzichte ich auf Brustabnäher und sage, dass das so sein soll.

Ich versuche gerade, die Schrägzüge zu minimieren, indem ich das Vorderteil deutlich länger zuschneide, so habe ich mehr Stoff, der in dem Einhalteverfahren zusammen gezogen werden kann. Da scheint mir bei den Schnitten nur eine Winzigkeit mehr Stoff im Vorderteil vorgesehen zu sein, was dann zusammengezogen wird. Und das reicht nicht. Mit mehr Stoff und mehr Material, das zusammengezogen wird, bekommst Du vielleicht weniger Schrägzüge, aber Du wirst sie ohne richtige Abnäher nicht ganz weg bekommen.

Sonja.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.06.2010, 09:10
anjac anjac ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Paßformfragen T-Shirt (mit Bildern)

Danke für deine Einschätzung. Das ist natürlich ein möglicher Grund. Wobei es natürlich so ist, daß ich bei meiner "Größe" auch bei Burda und co. keine Abnäher brauche. Und - eingehalten habe ich auch nicht. Ist erst ab größeren "Größen" angesagt.

Ich habe heute nacht mal darüber geschlafen und bin zu folgendem theoretischem Ergebnis gekommen.
Mir wurde jetzt schon zweimal geschrieben, daß ich meine Rückenbreite (die ich ja eh schon 2 Nr. größer angepasst habe) noch mehr verbreitern muss. Ich denke, daß da ein Zusammenhang besteht. Habe ich hinten mehr Breite, zieht der Ärmel nicht so am Vorderteil.

Ob das auch wirklich praktisch so hinhaut, kann ich hoffentlich morgen versuchen. Heute muss ich durcharbeiten und habe keine Gelegenheit, das auszuprobieren.
Aber, ich halte euch auf dem Laufenden!

LG
Andrea
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.06.2010, 10:20
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Paßformfragen T-Shirt (mit Bildern)

Hallo Andrea,
ich habe gerade meine Anleitung für die Änderung bei einem breiten oberen Rückenbereich verbessert. Ich war gestern abend sehr erledigt und habe selber eine andere Änderung an einem Schnitt gemacht und die beiden wild durcheinander gemischt. Sorry! Jetzt passt es aber.
Mit der richtigen Beschreibung sieht man dann auch, dass man am Ärmel nichts ändern muss.

Was die Schrägzüge an der Brust angeht, da würde ich wirklich erst mal den Rumpf anpassen und dabei die Ärmel weglassen. Man kann nämlich nicht genau erkennen, ob die Schrägzüge nicht dadurch entstehen, dass in der Armkugel Höhe und evtl. auch Weite fehlen. Ausserdem wird der Ärmel durch die fehlende Rückenbreite auch nach hinten gezogen.
Evtl. erledigen sich die Schrägzüge also von allein.
Ansonsten müsste man auch noch mal überprüfen, ob die Schulterschräge stimmt (Evtl. sind deine Schultern gerader als der Schnitt)

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.06.2010, 10:48
anjac anjac ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Paßformfragen T-Shirt (mit Bildern)

Oh, vielen Dank, daß du dir nochmal die Mühe gemacht hast.

Nun ist es für mich komplett verständlich.

LG
Andrea
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.06.2010, 10:57
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paßformfragen T-Shirt (mit Bildern)

Ich vermute auch, dass die Schultern gerader sind. Dann muss man eine Änderung machen, bei der die Schulternaht gerader verläuft und die Seitennaht verlängert wird. Das ist in so ungefähr jedem Buch erklärt, selbst erklären kann ich das leider nicht.

Die Abnäher/Einhaltemethode ist eigentlich ganz einfach. Wenn man einen besseren Sitz an der Oberweite will, dann muss man im Prinzip eine (kleine) FBA machen und die Mehrlänge im Bereich der Seitennaht dann entsprechend einhalten.

Grundsätzlich würde ich mir übrigens wünschen, dass man es uns bei Paßformfragen etwas einfacher macht, in dem immer das gleiche Material verwendet und die Schnittteile nach den Regeln der Kunst markiert werden - auch wenn sich das jetzt lächerlich anhört. Nicht umsonst "schlagen" die Profis bei einer richtigen Anprobe die Linien des Schnittes auf die rechte Seite mit einem bunten Faden durch, so dass man nicht rätseln muss, was am Schnitt liegt und was an schlampiger Arbeit.

Die Maßanfertigung von Schnitten ist eine sehr dankbare Tätigkeit, aber auch sie folgt bestimmten Regeln, die in mehr oder weniger jedem Nähbuch erklärt werden.

Wie man die Schrägzüge unter der Achsel wegkriegt, das würde mich auch interessieren. Ich hatte die auch beim Shirt meines Sohnes - Sportlerkreuz - und ich glaube, ich habe sie über die Rückenbreite wegbekommen. Aber das ist schon so lange her und ich habe - dummerweise - die Veränderungen ab Originalschnitt nicht dokumentiert.

Was man grundsätzlich machen sollte und was ich seither auch immer tue. Nur wer schreibt, bleibt. Sonst weiss ich nicht mehr, ob ich den Schnitt selbst schon geändert habe und ob ich ihn einfach abnähen kann oder noch basteln muss.

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung mit Bildern, mit Schrägband einfassen buegeltussi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 40 09.06.2012 11:10
Mit welchem Programm schreibt man Anleitungen mit Bildern? stichmuecke Rund um PC und Internet 2 15.05.2005 00:41
Seite mit Anleitungen und Bildern Sticktati Patchwork und Quilting 4 22.01.2005 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09288 seconds with 14 queries