Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähkurs für Kinder - machbar?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.05.2010, 09:44
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.629
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Meine Meinung:
Verwende viel Zeit und Mühe in die Techniken. - dann entsteht das Zielojekt fast von selbst.

Das heisst, beim Nähmaschinennähen würde ich zuerst in aller Ruhe und mit grossem Aufwand (bedeutet: viel überlegen beim Vorbereiten) den Umgang mit derselben beibringen.
Dabei würde ich mich erst mal auf die Wesentlichen Dingen, die du für das Objekt brauchst, konzentrieren: vermutlich Steppstich und Zickzack.

Überlege dir ganz genau, wie die Kinder beim nähen vorgehen sollen, Schritt für Schritt, z.B.: Füsschen hoch, Fadengeber oben. Stoff drunterlegen, Stoffkante bündig mit Fusskante. Füsschen runter.
Das erst mal üben, vielleicht mit Papier.
Dann genau zeigen, wo die Hände zu sein haben beim nähen. Das ist nicht so einfach! Überleg es dir selber erst genau, was du ihnen da sagst.
Erst wenn das "sitzt" kommt der Fuss aufs Pedal.
Dann erst Geradstich üben, erst auf Papier, dann auf Stoff, dann mit Faden.

Erst wenn das sitzt, erklären wie man auf zickzack umstellt. Dann das üben.

Es mag vielleicht mühselig wirken, aber eine sehr genaue und ausführliche Einführung und Übungsphase zahlt sich dann sehr rasch aus. Wenn man nur schnell schnell erklärt, wie die Maschine funktioniert, dann springst du rasch nur noch hin und her und versuchst zu retten, wo was schief ging. Und glaub mir: Es ist für die Kinder faszinierend genug.

Ich erlebe öfters bei Anbietern von Freizeitangeboten eine gewisse Scheu, von den Kindern Aufmerksamkeit von gefühlt mühsamen Dingen zu fordern. Keine Scheu! Sie sind interessiert und wollen "es" ja letztendlich lieber auch richtig können als herumzumurksen.

Eine andere Erfahrung ist, dass man sich zuerst wirklcih sehr genau überlegen muss, wie es die Kinder machen sollen. Handgriffe, die bei sich selbst absolut eingeschliffen sind, müssen die Kinder je zuerst lernen. Du kannst spasseshalber deine Nähmschiene ja mal umdrehen, dass das Füsschen rechts ist und überlegen, wie du dann nähen würdest - dann bekommst du einen kleinen Eindruck davon, wie ungewohnt sich das anfangs anfühlt!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2010, 09:55
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

oh ja, ich hab den "Nähmaschinenführerschein" vergessen. Dazu haben sie ohne Faden auf einem Blatt Papier gemalte Linien nachgenäht (man sieht ja die Einstiche) und wenn sie das konnten gab es den "Nähmaschinenführerschein". Da waren sie sehr stolz drauf, wurde mir berichtet. Und alle sehr bemüht den Umgang mit der Maschine auch richtig zu lernen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.05.2010, 10:01
Benutzerbild von willygo
willygo willygo ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.885
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Vielleicht schaust Du einfach mal hier in der IG " Nähen mit Kindern ". Dort findest Du schon viele Antworten auf Deine Fragen

In diesem Sinne und
mit lieben Grüßen aus Bremen

__________________
Wir können keine großen Taten vollbringen, aber kleine Dinge mit großer Liebe tun! ( Mutter Teresa )
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.05.2010, 16:33
Benutzerbild von emmatje
emmatje emmatje ist offline
´t Naaikamertje - sewing classes, patterns & tutorials
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Den Haag, Niederlande
Beiträge: 2.073
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Hallo!

Danke für Eure schnellen Antworten. Es freut mich, dass ihr das so positiv seht, dann ist es ja vielleicht tatsächlich machbar. Ihr bestätigt auch meine Ideen bezüglich Alter und Anzahl, ich denke ich werde erstmal maximal 6 Kinder vorschlagen (immer vorrausgesetzt, dass das den Organisatoren so passt). Eine zweite Lehrerin wäre auch ne gute Idee, nur kenne ich da z.Zt. niemanden den ich fragen könnte.
Der Kurs würde auch erst im November beginnen, da ist zum Glück auch noch viel Zeit zum Organisieren.

Zitat:
Zitat von anouk
Ähm! wenn die Internationale Schule in Den Haag vergleichbar ist mit der in Paris würde ich die mal ungeniert für die Nähmas sorgen lassen
das dachte ich auch schon, weiss aber nihct, ob die Schule auch so darüber denkt.

Zitat:
Zitat von kikumo
Ich sehe das bei meiner Freundin, die hat ein Nähcafe und bietet auch Kinderkurse an. Ab 10 Jahre, max 3 Kinder und sie ist nach 3 Stunden total ausgelaugt.
Die Kinder, die sich zu so einem Kurs anmelden wollen was lernen.
Danke für den link! Das ist echt interessant.

Zitat:
Zitat von rumpelstilz
Überlege dir ganz genau, wie die Kinder beim nähen vorgehen sollen, Schritt für Schritt, z.B.: Füsschen hoch, Fadengeber oben. Stoff drunterlegen, Stoffkante bündig mit Fusskante. Füsschen runter.
Das erst mal üben, vielleicht mit Papier.
Dann genau zeigen, wo die Hände zu sein haben beim nähen. Das ist nicht so einfach! Überleg es dir selber erst genau, was du ihnen da sagst.
Erst wenn das "sitzt" kommt der Fuss aufs Pedal.
Dann erst Geradstich üben, erst auf Papier, dann auf Stoff, dann mit Faden.
Genauso habe ich das auch vor (das habe ich bei ein paar Freundinnen, denen ich z Zt Nähen beibringe, genauso gemacht), nur an den Ausdruck Nähführerschein hab ich noch nicht gedacht, das ist cool. Hört sich doch auch klasse an auf Englisch, oder? Sewing Liscence.

Willygo, danke für den Hinweis auf die IG!

Ich berichte euch wie´s weitergeht!
__________________
Doei, doei!!

emmatje

Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.05.2010, 17:33
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.629
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Ist der "Nähmaschinenführerschein" nicht etwas Standartisiertes in Deutschland? Jedenfalls höre ich öfters von Bekannten: "den Nähmaschinenführerschein habe ich ja auch mal gemacht..." (Ich selber bin Schweizerin und habe 6 Jahre Handarbeitsunterricht "genossen".)

Wenn du das googelst, dann bekommst du als erste Antwort einen Test zu eben diesem Führerschein. Das finde ich als Anhaltspunkt schon mal ganz gut. Wobei man sich überlegen kann, was man alles von den Schülern fordert, je nach Umfang des Kurses. Anscheinend wird für diesen Führerschein auch nicht überall das gleiche verlangt.

Ich finde es toll, wenn du den Kurs machst und ich finde es auch sehr unterstützenswert, wenn du die Technik solide vermitteln willst. Meiner Meinung nach gibt es eine Tendenz, "lebenspraktischen" Unterricht (wie kochen, nähen, handwerken,...) in AGs auszulagern und diese werden dann von nicht-Profis durchgeführt. Diese haben dann Angst davor, dass ihr Unterricht nicht attraktiv genug sein könnte und meinen, dies dadurch kompensieren zu können, indem sie sehr attraktive Ziele zeigen, die Basis aber nicht vermitteln, weil diese ja langweilig oder schwierig sein könnte.
Aber ich meine: Mut dazu! Die wollen was lernen! Und gute Anleitungen haben immer gute Resonanz!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittvision k5ma1 - auch für Anfänger machbar? vab Fragen zu Schnitten 8 26.12.2009 16:39
Nähkurs für Kinder susisorglos21 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 29.07.2009 22:34
Jeansschnitt abändern- problemlos machbar? IneShandmade Fragen zu Schnitten 56 09.03.2009 16:59
Nähkurs für Kinder/Jugendliche, Könnt ihr mir helfen? Penelope1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 08.09.2008 16:40
Schnitt HILCO Monny - machbar? Anna Charlotte Fragen zu Schnitten 1 17.02.2007 01:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09708 seconds with 13 queries