Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähkurs für Kinder - machbar?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2010, 01:32
Benutzerbild von emmatje
emmatje emmatje ist offline
´t Naaikamertje - sewing classes, patterns & tutorials
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Den Haag, Niederlande
Beiträge: 2.073
Downloads: 3
Uploads: 0
Nähkurs für Kinder - machbar?

Hallo liebe HS´ler!

Ich möchte gerne eure Meinungen, Erfahrungen und Ideen zu folgendem:

Ich wurde von einer Schule gefragt, ob ich nicht im Rahmen der "Nach-schulischen Aktivitäten" einen Nähkurs anbieten möchte. Muss dazu sagen, dass es sich um eine Internationale Schule handelt, die diese "After School Activities" im Rahmen der Nachmittagsbetreuung anbietet.

Ich habe bisher mit der zuständigen Dame nur ein paar Mails gewechselt und treffe sie erst am Dienstag. Aus ein paar Infos über das "After School Activities"-Programm weiss ich aber, dass der Zeitrahmen für diese Aktivitäten ca. 1h bis 1h15min beträgt, dieses 1 mal pro Woche über ca. 10 Wochen.

Ich weiss noch nicht, ob dieses Programm für Kinder aller Alterstufen angeboten wird. Und ich habe keine Ahnung, ob die Schule irgendwas an Hardware (Nähmaschinen usw) zur Verfügung stellen kann (gehe ich erstmal nicht von aus).

Nun meine Fragen an euch:
1.) Ab welchem Alter kann man sowas anbieten? Mindestens 10 Jahre?
2.) Glaubt ihr, dass (max.) 1,5h pro "Unterrichtseinheit" ausreichen um einer Gruppe von Kindern nähen beizubringen?
3.) Welche Gruppengröße haltet ihr für sinnvoll (ich denke so an maximal 8 Kinder)
4.) Wäre es denkbar, dass immer 2 Kinder an einer Maschine arbeiten (wenn keine Nähmaschinen vorhanden sind, würde ich eventuell 4-5 Maschinen auftreiben können)?

Ich hätte prinzipiell große Lust, das zu machen. Befürchte aber, dass es zu viele "wenns und abers" gibt.

Und zum Schluss wäre ich natürlich für jede Idee dankbar, was man Kindern so als erstes Projekte (schnell und einfach ) anbieten könnte. Mir schweben so kleine Täschchen (Zaubertasche), Minigeldbörsen, Kissenbezüge (weiss nicht, ob Kinder das cool finden ) vor. Oder liege ich da komplett falsch?

Danke schon mal für eure Hilfe!
__________________
Doei, doei!!

emmatje

Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2010, 08:05
Benutzerbild von kikumo
kikumo kikumo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 440
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Die Idee find ich richtig klasse,
aber.... ich würde es nicht alleine machen.
Du hast alle Hände voll damit zu tun,
wenn die Kinder an den NäMa's sitzen.
Da sollte eine zweite "Lehrerin" mit dabei sein.
Wenn du soviele Kinder in den Kurs nehmen möchtest.
Ich sehe das bei meiner Freundin, die gelöscht wegen Verstoß gegen Forenregeln. Shoplinks werden nur im Markt und in der Händlerbesprechung gepostet. Danke. Die Moderation. bietet auch Kinderkurse an. Ab 10 Jahre, max 3 Kinder und sie ist nach 3 Stunden total ausgelaugt.
Die Kinder, die sich zu so einem Kurs anmelden wollen was lernen.
Das seh ich an meiner Tochter (10) wenn sie an der Näma sitzt.
Da ist jede helfende Hand willkommen, weil Nähte werden nicht ganz grade,
und andere "Katasrophen" passieren
Ich habe noch meine Ausbildungamappe vom Nähen zu Hause,
wir haben damals angefangen Linien auf Blättern nachzunähen,
damit wir ein Gefühl für die Maschine entwickeln.
Das hab ich mit meiner Lütten auch gemacht, sie hat erst tierisch gemault,
weil Papiernähen ja kein richtiges Nähen ist, aber es hat was gebracht.
Total stolz ist sie jetzt auf ihr Pyramidenkissen. Kleine Einkaufstaschen sind nicht schlecht und werden auch dankbar benutzt von den Kids.

Aber wie gesagt versuch noch eine zweite "Lehrerin" dazu zuholen, damit die Kinder auf ihre Kosten kommen und die Wartezeit auf Hilfe nicht zu lang ist.
Und nicht vergessen zu berichten wie es läuft

Geändert von nowak (31.05.2010 um 17:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2010, 08:40
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.498
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Ich habe kürzlich in der Schule (4.Klasse) bei den Projekttagen geholfen - deshalb kann ich meinen Vorschreiberinnen nur zustimmen. Alleine bist Du mit 3 Kindern (allerhöchstens 4) voll ausgelastet. Wir waren zu dritt mit 16 Kindern und uns hat immer jemand gefehlt.

Wir haben zwar nicht genäht sondern nur gehäkelt, gewebt, gestrick-lieselt, geflochten, geknotet und so, aber auch da stießen die Kids schnell an ihre individuellen Grenzen.

Ich habe als Kind zuerst im Handarbeitsunterricht von Hand genäht - das fände ich wichtig, so als Grundlage, damit würde ich anfangen. Meine Tochter hat kürzlich ein Stückchen Stoff durch die Maschine laufen lassen, das klappt schon ganz gut - und als nächstens soll sie was von Hand nähen. Und dann haben wir Stoff gekauft für eine Tasche ...

Kissen-Bezüge können cool sein. Ich habe selbst ein ganz tolles mit Applikationen im Unterricht im 5.Schuljahr genäht und irgendwann schweren Herzens entsorgt, weil der Stoff total verschlissen war - nach ca. 25 Jahren intensiver Nutzung als Stuhlkissen eigentlich kein Wunder. Und kürzlich habe ich Kissen verschenkt - weil ich unbedingt mal die Barghello-Technik ausprobieren wollte und mein Patenkind fand es super (6.Klasse).

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2010, 09:37
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Eine Freundin von mir hat sowas schonmal gemacht. Sie hat das als "Modedesign"-Kurs aufgezogen. Waren nur Mädels und die haben mit verschiedenen Techniken ein Outfit erstellt, genäht, bemalt, mit Perlen gearbeitet etc. und dann eine Modenschau geplant.

Wenn man das so aufzieht, dann können sich locker zwei Kinder eine Maschine teilen, das andere kann derweil ja Perlen auf ein T-Shirt sticken oder so.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2010, 09:38
Benutzerbild von Schwarzbunt04
Schwarzbunt04 Schwarzbunt04 ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2007
Ort: mitten in Meck-Pomm
Beiträge: 3.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähkurs für Kinder - machbar?

Ich nähe unregelmäßig mit Kids in unserem Dorfhaus.
Bisher hatte ich maximal 9 Kinder, von 6 bis 12 Jahren, und maximal 3 Nähmaschinen.
Wir haben bisher Taschen, Kissen, Kuscheltiere und Röcke genäht.
Den Kindern und mir hat es Spaß gemacht, auch wenn nicht alle immer sofort meine Hilfe bekommen konnten. Ein bisschen in Geduld üben schadet nicht :-)
Außerdem ermutige ich alle, zu versuchen, das Problem selbst zu lösen. Sie helfen sich auch gegenseitig, je nach Kenntnisstand.
Wer noch nie an der Maschine saß, muss die ersten Kurven auf Papier üben, an meiner alten Nähmaschine. Aber danach lasse ich sie auch an meine neue Maschine und bisher ist bis auf eine gebrochene Nadel noch nie etwas passiert.
Die meiste Zeit benötigt man ja ohnehin nicht für das eigentliche Nähen an der Maschine, sondern für Zuschneiden, Stecken etc.

Ich wünsche Dir viel Spaß!

LG
Schwarzbunt
__________________
----------------------------
Liebe Grüße aus Meck-Pomm!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittvision k5ma1 - auch für Anfänger machbar? vab Fragen zu Schnitten 8 26.12.2009 16:39
Nähkurs für Kinder susisorglos21 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 29.07.2009 22:34
Jeansschnitt abändern- problemlos machbar? IneShandmade Fragen zu Schnitten 56 09.03.2009 16:59
Nähkurs für Kinder/Jugendliche, Könnt ihr mir helfen? Penelope1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 08.09.2008 16:40
Schnitt HILCO Monny - machbar? Anna Charlotte Fragen zu Schnitten 1 17.02.2007 01:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12639 seconds with 13 queries