Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Dirndl mit Schnittanpassung - brauche Eure Hilfe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2010, 10:11
TU1981 TU1981 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Umgebung von Augsburg
Beiträge: 1.023
Downloads: 5
Uploads: 0
WIP: Dirndl mit Schnittanpassung - brauche Eure Hilfe

Hallo zusammen,

am 10.07. sind wir auf eine Hochzeit im Chiemgau eingeladen, zu der die Gäste in Tracht erscheinen sollen. Da ich schon seit Ewigkeiten ein Dirndl für mich nähen möchte und die Stoffe bereits im Schrank liegen habe ich mich dazu entschlossen einen WIP zu starten. Das motiviert mich immer exakter zu nähen . Der Stioff soll ein petrol farbener, leichter BW-Stoff sein.
Jetzt stellt sich für mich schon die erste Frage. Da meine Brust relativ groß ist (75 E) und (leider) etwas tiefer sitzt als in den meisten Schnitten vorgesehen muss ich den Schnitt zunächst auf meine Figur anpassen. Jetzt habe ich sowohl den Kaufschnitt von Burda http://www.burdastyle.de/schnittmust...pid_1_498.html als auch den Schnitt "Grimming" aus der Dirndl-Revue 2008 http://www.stoff-reich.de/store/oxid...ndlrevue.tpl#2. Unterschied ist, dass bei dem Burdaschnitt das VT eine Wiener Naht (so heisst die Naht doch, wenn das VT aus mittlerem und seitlichem VT besteht, oder?!) hat, der Dirndl Revue-Schnitt hat nur Brustabnäher. Eine Schneiderin hat mir mal gesagt, dass ich bei Blusenschnitten die Wiener Naht vorziehen soll, da diese bei einer großen Brust leichter abzuändern und anzupassen ist. Andererseits habe ich schon beim Verlag der Dirndl Revue nachgefragt, wie ich den Schnitt den am besten auf meine Figur anpassen soll und da hieß es, dass ich das obere VT bis zur Brustspitze einfach um die entsprechende Länge verlängern soll und dann an der Taillennaht wieder wegnehmen soll (hoffe das ist verständlich). Zudem soll ich anstatt Gr. 38 / 40 lieber Gr 42/44 nehmen und dann an den Seitennähten die Weite wegnehmen. Da ich denke, dass hier die Abnhäer nicht mehr richtig passen, wollte ich um Eure Meinung bitten. Bisher habe ich auch noch keine Wiener Naht angepasst, daher wäre es egal, da beide Varianten Neuland für mich sind. Ein Probeteil wird sowieso angefertigt, aber ich würde mir gerne die Arbeit sparen beide Schnitte anzupassen.
Freue mich schon auf Eure Antworten und hoffe, dass ich trotz der anstehenden Sommergaderobe (ja wo bleibet er denn nur der liebe Sommer) mit dem Dirndl bis zur Hochzeit fertig werde.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1020552.jpg (21,1 KB, 1193x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1020551.jpg (30,3 KB, 1185x aufgerufen)
__________________
Gruß,
Tanja

Geändert von TU1981 (30.05.2010 um 10:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2010, 10:51
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: WIP: Dirndl mit Schnittanpassung - brauche Eure Hilfe

egal für welches Schnittmuster Du Dich entscheidest, such im Forum mal nach FBA. Da bekommst Du ganz viel Anleitung/Anregung wie man handelsübliche Schnitte auf mehr Charakter anpassen kann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2010, 11:11
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.039
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP: Dirndl mit Schnittanpassung - brauche Eure Hilfe

Zitat:
Zitat von TU1981 Beitrag anzeigen
Eine Schneiderin hat mir mal gesagt, dass ich bei Blusenschnitten die Wiener Naht vorziehen soll, da diese bei einer großen Brust leichter abzuändern und anzupassen ist. Andererseits habe ich schon beim Verlag der Dirndl Revue nachgefragt, wie ich den Schnitt den am besten auf meine Figur anpassen soll und da hieß es, dass ich das obere VT bis zur Brustspitze einfach um die entsprechende Länge verlängern soll und dann an der Taillennaht wieder wegnehmen soll (hoffe das ist verständlich). Zudem soll ich anstatt Gr. 38 / 40 lieber Gr 42/44 nehmen und dann an den Seitennähten die Weite wegnehmen. Da ich denke, dass hier die Abnhäer nicht mehr richtig passen, wollte ich um Eure Meinung bitten.
Bei mehr als C-Körbchen wird eher empfohlen, das Oberteil nach der Schulterweite/Oberbrustweite auszuwählen, und dann die Mehrweite und -Länge für die Brust einzufügen, wie die Dirndl Revue das beschrieben hat, aber eben in der für die Schulter/Oberbrustweite passenden Größe; nicht einfach irgendeine zu große Nummer verwenden; dann sitzt die Schulternaht nicht dort, wo sie hingehört, der Halsausschnitt ist zu groß, etc. pp.

Schau dir mal den Workshop Große Oberweite von Burda an, oder bei sewnsushi.de in den "Sewing Secrets" die "Schnittänderung für große Oberweiten" von Tini.

(Wegen der zu tiefen Brust - wird dein Unterbrustband im Rücken beim Tragen hoch gezogen? Eventuell kann man da noch was drehen...)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2010, 11:20
Benutzerbild von Stubbeshund
Stubbeshund Stubbeshund ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.04.2005
Ort: zu Hause in NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
Daumen hoch AW: WIP: Dirndl mit Schnittanpassung - brauche Eure Hilfe

Hallo,

auch wenn das mit der FBA eine super Idee ist, habe ich es allerdings anders gestaltet.

Da ich das gleiche Problem habe wie du (85E) ist aus Erfahrung für mich eine Wiener Naht einfacher zu ändern. Meistens zeichne ich das Schnittmuster über mehrere Größen. Z.B. muss meine Seitennaht an der Brust viel flacher verlaufen als meistens eingezeichnet. Unter der Brust darf ich dafür wieder jede Menge Weite wegnehmen. Als hilfreich bei der Beurteilung hat sich bei mir erwiesen, die Brust in allen Richtungen zu vermessen und diese Daten mit dem Schnittmuster zu vergleichen. Aus einem Schnittmuster habe ich mittels dieser Maße eine Vorlage erstellt, die ich bei solchen Kleidern auflege und den Schnitt bereits vor dem Zuschneiden dann so verändere. Klar, war es am Anfang etwas schwierig, mittlerweile klappt es richtig gut und die Kleider und Jacken sitzen immer besser.

Nur Mut und Ausprobieren. Es lohnt sich
__________________

Liebe Grüsse
Stubbeshund

Nur in vier Zeilen was zu sagen erscheint zwar leicht, doch es ist schwer! Man braucht ja nur mal nachzuschlagen, die meisten Dichter brauchen mehr.
(Heinz Erhardt)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2010, 11:24
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: WIP: Dirndl mit Schnittanpassung - brauche Eure Hilfe

so hat jeder seine eigene erprobte art der FBA
ich mache es auch anders (70F), aber erklären fällt mir schwer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit Carina Professional Neu - brauche eure Hilfe dieZane andere Marken 8 13.01.2010 15:49
Brauche eure Hilfe mit der Privileg 1233 sambd Quelle: Privileg und Ideal 0 03.10.2009 13:58
Brauche Hilfe bei Golden Pattern Schnittanpassung Karin 3 Fragen zu Schnitten 8 22.04.2008 13:51
WIP - Patchwork-Tasche mit Filz-it Wolle - brauche euere Hilfe ina6019 Filzen mit und ohne Maschinen 26 23.02.2008 08:24
Brauche mal Eure Hilfe - Overlocknaht mit der Maschine ist furchtbar Stempelmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 18.06.2005 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12778 seconds with 14 queries